Mittwoch, 19. Dezember 2018

Undead vs Alive Challenge 2019

***WERBUNG***

Auch 2019 findet wieder die Undead vs Alive Challenge statt. Näheres findet ihr bei Anni-chan.

Ich spiele wieder in Team Magic mit.


Spielregeln

Punkte

Jedes Teammitglied sammelt durch seine Rezensionen Punkte! Einen Punkt gibt es pro Rezension zu einem Buch, was zum Team passt. Für Rezensionen zu Büchern aus dem jeweils anderen Team gibt es leider Punkte. Um auch die Bücher aus dem ehemaligen Team Human (Bücher ohne Magie oder magische Wesen, wie z. B. Liebesromane, Krimis, Historisches, Sachbücher usw.) wieder einzubeziehen, werden diese in beiden Teams mit je einem halben Punkt pro Rezension gewertet.

Das heißt:
  • Bücher aus dem Team: 1 Punkt
  • Bücher aus dem gegnerischen Team: 0 Punkte
  • Sachbücher oder Bücher, die zu keinem Team gehören: 0,5 Punkte

Neuerungen zu letztem Jahr:

Bücher ab 500 Seiten werden ab jetzt mit einem Extrapunkt honoriert. Auch für Comics und Manga könnt ihr nun Punkte sammeln. Einen halben Punkt pro gelesenem Comic oder Manga. Außerdem dürft ihr einen Lieblingsautoren küren. Für jedes gelesene Buch von diesem bekommt ihr einen Extrapunkt.
Das heißt:
  • Bücher ab 500 Seiten: 1 Punkt
  • Comics und Manga: 0,5 Punkte
  • Lieblingsautor: 1 Punkt pro Buch

Monatsaufgaben

Wie schon in den letzten Jahren werden wir euch jeden Monat eine Aufgabe stellen (immer am 25. des Vormonats für den folgenden Monat). Rezensionen zu Büchern, die zur Monatsaufgabe passen, bringen  einen Punkt.
Hierbei gilt: Das Buch muss NICHT zum Team passen, um gewertet zu werden, aber wenn es passt, werden die Punkte addiert.
Beispiel (aus Team Magic):
Buch X ist magisch: 1 Punkt
Buch Y passt zur entsprechenden Monatsaufgabe: 1 Punkt
Buch XY ist magisch und passt zur Monatsaufgabe: 2 Punkte
Buch YZ ist ein Sachbuch und passt zur Monatsaufgabe: 1,5 Punkte
Hat das Team z.B. 20 Punkte und durch die aktuelle Monatsaufgabe weitere 20, wird davon der Durchschnitt berechnet. Hat das Team z.B. 10 Mitglieder, habt ihr mit 40 Punkten durchschnittlich 4 Rezensionen pro Teammitglied erreicht.

Themenaufgaben

Dieses Jahr haben wir eine weitere Neuerung für euch. Neben den Monatsaufgaben gibt es nun auch Themenaufgaben, die quartalsweise wechseln und durch die ihr noch mehr Punkte sammeln könnt. Bücher können nämlich gleichzeitig für die Monats- und Themenaufgabe gewertet werden. Pro passendem Buch für eine Themenaufgabe gibt es 1 Punkt extra.
Und damit ihr auch direkt wisst, was diesbezüglich auf euch zukommt, sind hier die Themenaufgaben für 2019:
Januar bis März: Hier zählen alle Dark Romance Bücher und Romane, in denen Leute von der Mafia, Piraten, Bad Boys, Rockstars oder Biker vorkommen.
April bis Juni: Hier zählen Krimis, Thriller und Bücher, die in England spielen.
Juli bis September: Hier zählen Bücher, in denen Druiden, die Túatha Dé Danann, Feen, Elfen, Banshees, Inkubi, Sukkubi, Trolle oder Kobolde eine Rolle spielen. Bücher, die in Irland oder Schottland spielen zählen auch.
Oktober bis Dezember: Hier zählen Bücher mit den Themen Weihnachten und/oder Winter(Cover, Titel, Inhalt). Zusätzlich Bücher, in denen Geister und Gespenster vorkommen.
Für alle Teams gilt:
Einsteigen kannst du bis spätestens zum 31. Mai 2019. Bei einer Anmeldung nach dem Starttermin dürfen die zum Team passenden Rezensionen dennoch rückwirkend gezählt werden. Zur Teilnahme musst du einen eigenen Blog haben, oder irgendeine andere Möglichkeit, Rezensionen online zu posten.
Gewertet werden alle gelesenen und rezensierten Bücher, E-Books und Hörbücher. Mangas und Comics zählen nicht. Damit das Ganze fair zugeht, werden nur Bücher mit 100 Seiten aufwärts gewertet. Eine Rezension wird pro Teilnehmer nur einmal gewertet. Es darf kein Buch vom selben Teilnehmer doppelt rezensiert werden (z.B. einmal als Hörbuch und einmal als Buch). Das beste Team, was am Ende die durchschnittlich meisten Bücher gelesen und rezensiert hat, gewinnt.

Sollte ein Teilnehmer länger als 3 Monate inaktiv sein, wird er aus dem Team geworfen. (Ich frage vorher aber nach, ob es einen Grund für die Inaktivität gibt. Sollte ich darauf keine Antwort erhalten, fliegt der Teilnehmer ohne weiteren Kommentar. Wer sich vorher aufgrund von irgendwelchen privaten Dingen abmeldet bzw. die Inaktivität entschuldigt, dem sei verziehen und der darf auch weiterhin im Team bleiben. 😉 )

Die Challenge endet am 31. Dezember 2019 und die letzten Rezensionen müssen bis spätestens am 2. Januar 2020 bei eurem Teamleiter eingehen. Ab dem 3. Januar 2020 beginnen wir dann mit der Auswertung und geben das Ergebnis anschließend auf unseren Blogs bekannt.

Preise

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Preis für das Gewinnerteam: Zwei Amazon-Gutscheine im Wert von je 10 Euro. Einer geht an den besten Rezensenten der Gruppe, der andere wird unter den übrigen Teammitgliedern verlost. Unsere eigenen Rezensionen zählen zwar für unser Team, an der Gutscheinverlosung nehmen wir aber natürlich nicht teil. Die Gutscheine sind nur für euch.
Mein Fortschritt:

Lieblingsautor: Sarah Morgan
Januar

Lies Bücher von Selfpublishern und Indie-Verlagen.

1. „Eistanzliebe“ von Mia Leoni - 194 Seiten - Rezi
2. „Das Licht in meiner Dämmerung“ von Sarah Saxx  - 404 Seiten - Rezi
3. „Friends - Küssen unmöglich“ von Tina Eugen - 262 Seiten - Rezi
4. „Bei Heimkehr Liebe“ von Melissa Foster - 296 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Team:

1. „Pearl - Liebe macht sterblich“ von Julie Heiland - 352 Seiten - Rezi
2. „Sternenritter 11: Die Tiefen von Fryx“ von Michael Peinkofer - 128 Seiten - Rezi
3. „Die Schule der magischen Tiere - Hin und weg!“ von Margit Auer  - 272 Seiten - Rezi
4. „Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht“ von Nicole Alfa - 460 Seiten - Rezi
5. „Sun & Moon. Königslicht“ von Anie To - 344 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „London Love Story - Liebe und andere Missverständnisse“ von Kelly Stevens - 260 Seiten - Rezi
2. „Heartbeat. Wait for me“ von Taylor Fitzgerald -353 Seiten - Rezi
3. „Tempting Love – Homerun ins Glück“ von J. Lynn - 288 Seiten - Rezi
4. „Winter in Briar Creek“ von Olivia Miles - 448 Seiten - Rezi
5. „At your Side“ von Nina Bilinszki - 328 Seiten - Rezi
6. „Selection – Die Kronprinzessin“ von Kiera Cass - 400 Seiten - Rezi
7. „Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard“ von J. Lynn - 288 Seiten - Rezi
8. „Eistanzliebe“ von Mia Leoni - 194 Seiten - Rezi
9. „Selection - Die Krone“ von Kiera Cass - 352 Seiten - Rezi
10. „Mitten im Dschungel“ von Katherine Rundell - 304 Seiten - Rezi
11. „Das Licht in meiner Dämmerung“ von Sarah Saxx  - 404 Seiten - Rezi
12. „Selection Storys - Liebe oder Pflicht“ von Kiera Cass - 272 Seiten - Rezi
13. „Until You: Harmony“ von Aurora Rose Reynolds - 260 Seiten - Rezi
14. „Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan“ von Amelie Murmann - 285 Seiten - Rezi
15. „Selection Storys - Herz oder Krone“ von Kiera Cass - 192 Seiten - Rezi
16. „If you stay - Füreinander bestimmt“ von Courtney Cole - 320 Seiten - Rezi
17. „Haunted Love - Perfekt ist Jetzt“ von Ayla Dade - 400 Seiten - Rezi
18. „Kein Tag zum Verlieben“ von Rachel Gibson - 320 Seiten - Rezi
19. „Poleposition für die Liebe“ von Bettina Kiraly  - 398 Seiten - Rezi 
20. „Mystic Highlands 3: Mythenbaum“ von Raywen White - 351 Seiten - Rezi
21. „Friends - Küssen unmöglich“ von Tina Eugen - 262 Seiten - Rezi 
22. „My Dead Sister's Love Story“ von Lea Melcher - 342 Seiten - Rezi
23. „Bei Heimkehr Liebe“ von Melissa Foster - 296 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Januar bis März: Hier zählen alle Dark Romance Bücher und Romane, in denen Leute von der Mafia, Piraten, Bad Boys, Rockstars oder Biker vorkommen.
1. „Heartbeat. Wait for me“ von Taylor Fitzgerald -353 Seiten - Rezi
2. „Tempting Love – Homerun ins Glück“ von J. Lynn - 288 Seiten - Rezi
3. „Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard“ von J. Lynn - 288 Seiten - Rezi
4. „Das Licht in meiner Dämmerung“ von Sarah Saxx  - 404 Seiten - Rezi
5. „Until You: Harmony“ von Aurora Rose Reynolds - 260 Seiten - Rezi
6. „If you stay - Füreinander bestimmt“ von Courtney Cole - 320 Seiten - Rezi
7. „Haunted Love - Perfekt ist Jetzt“ von Ayla Dade - 400 Seiten - Rezi

 
Februar

Lies etwas das mit dem Meer, Meerjungfrauen, Kapitänen, Piraten, Seeräubern oder Schatztauchern zu tun hat.

1. „Der Geschmack von Glück“ von Jennifer E. Smith - 368 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher Team:

1. „Seasons of Magic: Das magische Ende der Serie!“ von Ewa A, Annie J. Dean, Cat Dylan und Romina Gold - 109 Seiten - Rezi
2. „The Belles - Schönheit regiert“ von Dhonielle Clayton - 512 Seiten - Rezi
3. „Ambers magischer Augenblick“ von Crystal Cestari - 368 Seiten - Rezi
4. „Wüstenprinzessin des Ewigen Eises“ von Ellie Sparrow - 357 Seiten - Rezi
5. Der Fluch von Abbington Hall“ von Ester D. Jones und Katherine Collins - 236 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Invincible - Ich geb dich niemals auf“ von Stuart Reardon und Jane Harvey-Berrick - 463 Seiten - Rezi
2. „Jungs sind Idioten. Mädchen auch.“ von Yvonne Struck und Carolin Dendorfer - 192 Seiten - Rezi
3. „Königlich verraten“ von Dana Müller-Braun - 371 Seiten - Rezi
4. „Das Lied der Toskana“ von Julia K. Rodeit - 322 Seiten - Rezi
5. „Königlich vergessen“ von Dana Müller-Braun - 374 Seiten - Rezi
6. „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ von Peter Stamm - 160 Seiten - Rezi
7. „Als mein Herz zerbrach“ von Nicole Jacquelyn - 360 Seiten - Rezi
8. „East Coast Kings: James“ von Violetta May - 185 Seiten - Rezi
9. „If you leave - Niemals getrennt“ von Courtney Cole - 432 Seiten - Rezi
10. „Königlich verloren“ von Dana Müller-Braun - 363 Seiten - Rezi
11. „Looking for a Deal“ von Kate Summer - 353 Seiten - Rezi
12. „Silver Lane - Nur einen Sommer lang“ von Jennifer Jancke - 260 Seiten - Rezi
13. „Der Geschmack von Glück“ von Jennifer E. Smith - 368 Seiten - Rezi
14. „Bitter Pleasure: Neu gewecktes Verlangen“ von C. R. Scott - 221 Seiten - Rezi
15. „Silver Lane - Liebesflüstern im Winter“ von Jennifer Jancke - 260 Seiten - Rezi
16. „Walker Ink: Seduced“ von Isabelle Richter - 260 Seiten - Rezi
17. „Killing Passion: Angus“ von Melanie Reichert - 260 Seiten - Rezi
18. „Sorry Not Sorry“ von Ella Amato - 377 Seiten - Rezi
19. „One Dream“ von Lauren Blakely - 256 Seiten - Rezi
20. „Rhythm and Love: Nele und Kevin“ von Sophie Fawn - 297 Seiten - Rezi
21. „One Love“ von Lauren Blakely - 224 Seiten - Rezi
22. „Starting Six: Charlize und Blaine“ von Kim Valentine - Rezi
23. „Greenville College: Max und Haylie“ von Juli A. Daniels - 290 Seiten - Rezi
24. „Moondust“ von Gemma Fowler - 304 Seiten - Rezi
25. „Besser als der beste Plan“ von Lauen Morrill - 368 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Januar bis März: Hier zählen alle Dark Romance Bücher und Romane, in denen Leute von der Mafia, Piraten, Bad Boys, Rockstars oder Biker vorkommen.

1. „Invincible - Ich geb dich niemals auf“ von Stuart Reardon und Jane Harvey-Berrick - 463 Seiten - Rezi
2. „East Coast Kings: James“ von Violetta May - 185 Seiten - Rezi
3. „Walker Ink: Seduced“ von Isabelle Richter - 260 Seiten - Rezi
4. „Killing Passion: Angus“ von Melanie Reichert - 260 Seiten - Rezi
5. „Sorry Not Sorry“ von Ella Amato - 377 Seiten - Rezi
6. „Rhythm and Love: Nele und Kevin“ von Sophie Fawn - 297 Seiten - Rezi
7. „One Love“ von Lauren Blakely - 224 Seiten - Rezi
8. „Greenville College: Max und Haylie“ von Juli A. Daniels - 290 Seiten - Rezi


März

Entscheide dich am Monatsanfang für einen „Lieblingsverlag“. Für jedes Buch aus diesem Verlag bekommst du einen Extrapunkt.

Carlsen:

1. „Elya 1: Der weiße Drache“ von Dana Müller-Braun - 427 Seiten - Rezi
2. „Avons Rückkehr“ von Tanja Voosen - 320 Seiten - Rezi
3. „Elya 2: Das Bündnis der Welten“ von Dana Müller-Braun - 459 Seiten - Rezi
4. „The Hurting“ von Lucy van Smit - 368 Seiten - Rezi
5. „Im Licht der drei Monde“ von Ewa A. - 477 Seiten - Rezi
6. „Elya 3: Das Licht der Finsternis“ von Dana Müller-Braun - 442 Seiten - Rezi
7. „Light & Darkness“ von Laura Kneidl - 403 Seiten - Rezi
8. „Wenn Tag und Nacht sich berühren“ von Eyrisha Summers - 412 Seiten - Rezi 


Gelesene Bücher Team:

1. „Elya 1: Der weiße Drache“ von Dana Müller-Braun - 427 Seiten - Rezi
2. „Avons Rückkehr“ von Tanja Voosen - 320 Seiten - Rezi
3. „Elya 2: Das Bündnis der Welten“ von Dana Müller-Braun - 459 Seiten - Rezi
4. „Im Licht der drei Monde“ von Ewa A. - 477 Seiten - Rezi
5. „Schnee Elfen Herz“ von Sanja Schwarz - 208 Seiten - Rezi
6. „Elya 3: Das Licht der Finsternis“ von Dana Müller-Braun - 442 Seiten - Rezi
7. „Wenn Tag und Nacht sich berühren“ von Eyrisha Summers - 412 Seiten - Rezi 

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Küsse auf Italienisch“ von Jessie Weber - 118 Seiten - Rezi
2. „Küsse am Meer“ von Rosita Hoppe - 309 Seiten - Rezi
3. „Heartless“ von Winter Renshaw - 336 Seiten - Rezi
4. „Lost in a Kiss“ von Kati Wilde - 416 Seiten - Rezi
5. „Writers in New York“ von G.S. Lima - 480 Seiten - Rezi
6. „The Hurting“ von Lucy van Smit - 368 Seiten - Rezi
7. „Das Apfelkuchenwunder oder Die Logik des Verschwindens“ von Sarah Moore Fitzgerald - 256 Seiten - Rezi 
8. „Für die Liebe bestimmt“ von Melissa Foster - 306 Seiten - Rezi
9. „Wir zwei auf Wolke sieben“ von Anja Rauter - 352 Seiten - Rezi
10. „Immer noch wir“ von Elja Janus - 270 Seiten - Rezi
11. „Bleib doch, wo ich bin“ von Lisa Keil - 352 Seiten - Rezi
12. „You – Ich darf dich nicht begehren“ von Lauren Blakely - 304 Seiten - Rezi
13. „Die Stunde der Inseltöchter“ von Sarah Morgan - 384 Seiten - Rezi
14. „Heartbeat: Loving you“ von Emily Lewis - 320 Seiten - Rezi
15. „Um Turbulenzen wird gebeten: Seepferdchen mit Sixpack“ von Katja Bleeker - 255 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Januar bis März: Hier zählen alle Dark Romance Bücher und Romane, in denen Leute von der Mafia, Piraten, Bad Boys, Rockstars oder Biker vorkommen.

1. „Lost in a Kiss“ von Kati Wilde - 416 Seiten - Rezi


April

Lies Bücher, die du auf einer Messe oder Convention gekauft und danach nie gelesen hast. Außerdem zählen alle Neuerscheinungen aus dem März und April.

1. „Eine Samtpfote zum Verlieben“ von Melinda Metz - 352 Seiten - Rezi
2. „Mit James auf Sylt“ von Claudia Thesenfitz - 320 Seiten - Rezi
3. „#ichwillihnberühren“ von OJ und Er - 172 Seiten - Rezi
4. „Mystic Highlands 4: Mythenschwert“ von Raywen White - 361 Seiten - Rezi
5. „Liebe nicht erlaubt“ von Manuela Fritz - 221 Seiten - Rezi
6. „Crown Prince. Zofen küsst man nicht“ von Annie Laine - 363 Seiten - Rezi
7. „Niemalswelt“ von Marisha Pessl - 384 Seiten - Rezi
8. „Liebe ist wie ein Rocksong“ von Teresa Sporrer - 314 Seiten - Rezi
9. „Adolescentia Aeterna – Die Entdeckung“ von Bettina Kiraly - 346 Seiten - Rezi
10. „Liebe gegen den Strom“ von Melissa Foster - 304 Seiten - Rezi
11. Sanctuarium: Der Ruf der Zeitlosen“ von Ingrid Höhl - 392 Seiten - Rezi
12. „Too Late“ von Colleen Hoover - 464 Seiten - Rezi
13. „Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt“ von Aurelia L. Night - 335 Seiten - Rezi
14. „Keep calm and travel“ von Bettina Brömme - 280 Seiten - Rezi
15. „Above Pink Clouds“ von Caroline St. Charles - 260 Seiten - Rezi
16. „Paris, die Liebe und andere Lügen“ von Claire Morin - 288 Seiten - Rezi
17. „First Comes Love“ von Katie Kacvinsky - 240 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Team:

1. „Mystic Highlands 4: Mythenschwert“ von Raywen White - 361 Seiten - Rezi
2. „Adolescentia Aeterna – Die Entdeckung“ von Bettina Kiraly - 346 Seiten - Rezi
3. „Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch“ von Kathryn Littlewood - 352 Seiten - Rezi
4. „Sanctuarium: Der Ruf der Zeitlosen“ von Ingrid Höhl - 392 Seiten - Rezi
5. „Fabula Magicae 1: Der Ruf der Bücherwelt“ von Aurelia L. Night - 336 Seiten - Rezi
6. „Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt“ von Aurelia L. Night - 335 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Eine Samtpfote zum Verlieben“ von Melinda Metz - 352 Seiten - Rezi
2. „Mit James auf Sylt“ von Claudia Thesenfitz - 320 Seiten - Rezi
3. „Perfect Touch - Ungestüm“ von Jessica Clare - 336 Seiten - Rezi
4. „#ichwillihnberühren“ von OJ und Er - 172 Seiten - Rezi
5. „Liebe nicht erlaubt“ von Manuela Fritz - 221 Seiten - Rezi
6. „Crown Prince. Zofen küsst man nicht“ von Annie Laine - 363 Seiten - Rezi
7. „Niemalswelt“ von Marisha Pessl - 384 Seiten - Rezi
8. „Liebe ist wie ein Rocksong“ von Teresa Sporrer - 314 Seiten - Rezi
9. „Hochzeitssommer“ von Fiona Valpy - 240 Seiten - Rezi
10. „Too Late“ von Colleen Hoover - 464 Seiten - Rezi
11. „Klar ist es Liebe“ von Sandy Hall - 272 Seiten - Rezi
12. „Liebe gegen den Strom“ von Melissa Foster - 304 Seiten - Rezi
13. „Kiss and keep - Glücklich nur mit dir“ von Rachel van Dyken - 304 Seiten - Rezi
14. „Heartdance“ von Nina Lealie - 408 Seiten - Rezi
15. „Keep calm and travel“ von Bettina Brömme - 280 Seiten - Rezi
16. „Emily lives loudly“ von Tanja Voosen - 320 Seiten - Rezi
17. „Mitternachtstraum“ von Vanessa Streng - 190 Seiten - Rezi
18. „Paris, die Liebe und andere Lügen“ von Claire Morin - 288 Seiten - Rezi
19. „First Comes Love“ von Katie Kacvinsky - 240 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

April bis Juni: Hier zählen Krimis, Thriller und Bücher, die in England spielen.

1. „Mitternachtstraum“ von Vanessa Streng - 190 Seiten - Rezi
2. „Niemalswelt“ von Marisha Pessl - 384 Seiten - Rezi


Mai


Lies Bücher, die schon über ein Jahr auf deinem Sub liegen.

1. „Die Glücksbäckerei – Die magische Prüfung“ von Kathryn Littlewood - 336 Seiten - Rezi
2. „Einmal rund ums Glück“ von Paige Toon - 464 Seiten - Rezi 
3.

Gelesene Bücher Team:

1. „Zarin Saltan“ von Katherina Ushachov - 140 Seiten - Rezi
2. „Sternmarie: Ein abenteuerliches Märchen“ von Jenny Völker - 331 Seiten - Rezi
3. „Alexis Goldfire. Auserwählte der Macht“ von Vivien Verley - 455 Seiten - Rezi
4. „Tropfen der Ewigkeit“ von Eva-Maria Obermann - 260 Seiten - Rezi
5. „Die Glücksbäckerei – Die magische Prüfung“ von Kathryn Littlewood - 336 Seiten - Rezi
6. „Die Braut des Feenprinzen“ von Andrea Ego - 284 Seiten - Rezi
7. „Der Fluch der Loreley“ von Elvira Zeißler - 326 Seiten - Rezi
8. „Eine Krone aus Perlen und Asche“ von Leni Wambach - 459 Seiten - Rezi
9. „BeastSoul“ von Juliana Fabula - 456 Seiten - Rezi 
10. „Hunting the Beast. Nachtgefährten“ von Cosima Lang - 278 Seiten - Rezi
11. „Kein Prinz für Riley“ von Anna Katmore - 279 Seiten - Rezi
12. „Jacks Happy End“ von Anna Katmore - 293 Seiten - Rezi
13. „Rosenmärchen“ von Marlies Lüer - 430 Seiten - Rezi
14. „Schneegeboren“ von Marlies Lüer - 400 Seiten - Rezi
15. „Amy - Das phantastische Geheimnis meiner Schwester“ von Marit Bernson - 133 Seiten - Rezi 
16. „Der Axolotlkönig“ von Sylvia Rieß - 308 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Das Haus der Sehnsucht“ von Romina Gold - 312 Seiten - Rezi
2. „Ein bisschen Romantik, bitte!“ von Saskia Louis - 330 Seiten - Rezi
3. „EXTENDED trust“ von Sarah Saxx - 344 Seiten - Rezi
4. „Fire in Heaven“ von Sandrine Dupont - 297 Seiten - Rezi
5. „Hinter zerbrochenem Glas“ von Josie Charles - 345 Seiten - Rezi
6. „Zuckergussküsse: Neuanfang in St. Helens“ von Helen Rose Sky - 216 Seiten - Rezi 
7. „Cecilia - Wenn die Sterne Schleier tragen“ von Anna Nigra - 399 Seiten - Rezi 
8. „Einmal rund ums Glück“ von Paige Toon - 464 Seiten - Rezi 
9. „Cecilia - Wenn die Wahrheit Schatten wirft“ von Anna Nigra - 384 Seiten - Rezi 
10. „Aus den Sternen gefallen“ von Sabine Dammann - 316 Seiten - Rezi
11. „Rhythm and Love: Lizzy und Steve“ von Sophie Fawn - 308 Seiten - Rezi
12. „Im Herzen eins, neu erzählt“ von Melissa Foster - 300 Seiten - Rezi
13. „Outback Dreams. So weit die Liebe reicht“ von Sasha Wasley - 464 Seiten - Rezi
14. „Song for Song. Liebe im Duett“ von Verena Bachmann - 338 Seiten - Rezi 
15. „Pure Desire - Nur du“ von Mia Williams - 304 Seiten - Rezi
16. „Belleview Sugarlands: Weil Liebe nicht aus Zucker ist“ von Josie Charles - 344 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher Themenaufgabe:

April bis Juni: Hier zählen Krimis, Thriller
und Bücher, die in England spielen.

1. „Zuckergussküsse: Neuanfang in St. Helens“ von Helen Rose Sky - 216 Seiten - Rezi (England)


Juni
Lies Bücher, in denen eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht.

1. „Insomnia“ von Vanessa Carduie - 200 Seiten - Rezi
2. „Outback Kiss. Wohin das Herz sich sehnt“ von Sasha Wasley - 400 Seiten - Rezi
3. „New Beginnings“ von Lilly Lucas - 336 Seiten - Rezi
4. „Herzenstanz in Reykjavík“ von Andrea Ego - 296 Seiten - Rezi
5. „Die Liebe zweier Brüder“ von Diana Wintermeer - 521 Seiten - Rezi
6. „Nichts ist für immer“ von Melanie Klein - 228 Seiten - Rezi
7. „One Kiss“ von Lauren Blakely - 320 Seiten - Rezi
8. „Der Himmel über den Highlands“ von Julia K. Rodeit - 204 Seiten - Rezi
9. „Hufspur in den Dünen“ von Julia K. Rodeit - 272 Seiten - Rezi
10. „Der Hinterlistigen Zähmung“ von Marit Bernson - 176 Seiten - Rezi
11. „US - Wie Worte so laut“ von Ronja Delahaye - 320 Seiten - Rezi
12. „Herbstfunkeln“ von Cara Lindon - 314 Seiten - Rezi
13. „Zwei in Solo“ von Elja Janus - 336 Seiten - Rezi
14. „Winterglitzern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi
15. „Frühlingsleuchten“ von Cara Lindon - 290 Seiten - Rezi
16. „Sommerschimmern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi
17. „In Love with Adam“ von Liam Erpenbach - 288 Seiten - Rezi
18. „Honigsommer“ von Diana Wintermeer - 405 Seiten - Rezi
19. „Under a Curse. Liebesbann“ von Sophie Wolff - 341 Seiten - Rezi
20. „Jaxson“ von Alisa Woods - 332 Seiten - Rezi 
21. „Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben“ von Lex Martin - 460 Seiten - Rezi
22. „Eine unverhoffte Sommerliebe“ von Anne Sue Te - 270 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Team:

1. „Luka & Robin“ von Sabina S. Schneider - 298 Seiten - Rezi
2. „Empire of Fire“ von Nina MacKay - 332 Seiten - Rezi
3. „Heaven 1: Dem Himmel so nah“ von Sarah Stankewitz - 260 Seiten - Rezi
4. „Heaven 2: Wohin wir auch gehen“ von Sarah Stankewitz - 269 Seiten - Rezi
5. „Heaven 3: Bis ans Ende der Welt“ von Sarah Stankewitz - 503 Seiten - Rezi
6. „Die Glücksbäckerei – Die magische Verschwörung“ von Kathryn Littlewood  - 384 Seiten - Rezi
7. „Mel - Wächterin der Dämonen“ von Laura Cardea - 441 Seiten - Rezi
8. „Liliane Susewind - Mit Elefanten spricht man nicht!“ von Tanya Stewner - 240 Seiten - Rezi
9. „Tanz der Feuerblüten“ von Janna Ruth - 100 Seiten - Rezi
10. „Glück und los! - Lina und die Sache mit den Wünschen“ von Dagmar Bach - 400 Seiten - Rezi
11. „Under a Curse. Liebesbann“ von Sophie Wolff - 341 Seiten - Rezi
12. „Jaxson“ von Alisa Woods - 332 Seiten - Rezi 
13.

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Outback Kiss. Wohin das Herz sich sehnt“ von Sasha Wasley - 400 Seiten - Rezi
2. „New Beginnings“ von Lilly Lucas - 336 Seiten - Rezi
3. „Herzenstanz in Reykjavík“ von Andrea Ego - 296 Seiten - Rezi
4. „Die Liebe zweier Brüder“ von Diana Wintermeer - 521 Seiten - Rezi
5. „Nichts ist für immer“ von Melanie Klein - 228 Seiten - Rezi
6. „One Kiss“ von Lauren Blakely - 320 Seiten - Rezi
7. „Der Himmel über den Highlands“ von Julia K. Rodeit - 204 Seiten - Rezi
8. „Hufspur in den Dünen“ von Julia K. Rodeit - 272 Seiten - Rezi
9. „Der Hinterlistigen Zähmung“ von Marit Bernson - 176 Seiten - Rezi
10. „US - Wie Worte so laut“ von Ronja Delahaye - 320 Seiten - Rezi
11. „Prinzessin undercover – Enthüllungen“ von Connie Glynn - 416 Seiten - Rezi
12. „Herbstfunkeln“ von Cara Lindon - 314 Seiten - Rezi
13. „Zwei in Solo“ von Elja Janus - 336 Seiten - Rezi
14. „Winterglitzern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi
15. „I see you Baby...“ von Kevin Brooks und Catherine Forde - 112 Seiten - Rezi
16. „Frühlingsleuchten“ von Cara Lindon - 290 Seiten - Rezi
17. „Sommerschimmern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi
18. „In Love with Adam“ von Liam Erpenbach - 288 Seiten - Rezi
19. „Jetzt noch mal von vorn“ von Peter Barlach - 304 Seiten - Rezi
20. „Honigsommer“ von Diana Wintermeer - 405 Seiten - Rezi
21. „Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben“ von Lex Martin - 460 Seiten - Rezi
22. „Eine unverhoffte Sommerliebe“ von Anne Sue Te - 270 Seiten - Rezi
23. „Ein Happy End ist erst der Anfang“ von Becky Albertalli - 352 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

April bis Juni: Hier zählen Krimis, Thriller
 und Bücher, die in England spielen.

1. „Der Himmel über den Highlands“ von Julia K. Rodeit - 204 Seiten - Rezi
2. „US - Wie Worte so laut“ von Ronja Delahaye - 320 Seiten - Rezi
3. „Prinzessin undercover – Enthüllungen“ von Connie Glynn - 416 Seiten - Rezi
4. „Herbstfunkeln“ von Cara Lindon - 314 Seiten - Rezi
5. „Winterglitzern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi
6. „I see you Baby...“ von Kevin Brooks und Catherine Forde - 112 Seiten - Rezi
7. „Frühlingsleuchten“ von Cara Lindon - 290 Seiten - Rezi
8. „Sommerschimmern“ von Cara Lindon - 260 Seiten - Rezi

Juli

Lies Bücher mit orientalischem Touch. Entweder passende Märchen oder Bücher, die irgendwo im Orient spielen.

1. „Die Wüstenprinzessin“ von Melike Yasar - 324 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Team:

1. „Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 3: Henry und Leander“ von Margit Auer - 256 Seiten - Rezi
2. „Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau“ von Nelly Möhle - 224 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Die Wüstenprinzessin“ von Melike Yasar - 324 Seiten - Rezi
2. „Auszeit in Australien - schrecklich unperfekt“ von Ann Christine Larsen - 372 Seiten - Rezi
3. „Letzte Chance in New York“ von Ann Christine Larson - 368 Seiten - Rezi
4. „Sonnenscheinbegegnungen: Wiedersehen in St. Helens“ von Helen Rose Sky - 153 Seiten - Rezi
5. „The Beauty Within. Finde mich“ von Teresa Zwirner - 214 Seiten - Rezi
6. „Secret Kiss. Die Tochter vom Coach“ von Mimi Heeger - 299 Seiten - Rezi
7. „Chance and Heart“ von Kade Boehme - 260 Seiten - Rezi
8. „Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb“ von Tanya Stewner - 320 Seiten - Rezi
9. „Vor die Füße gefallen“ von Kay Monroe - 242 Seiten - Rezi
10. „Love me Crazy: Schöner Schein.“ von Kate Franklin - 200 Seiten - Rezi
11. „Hongkong Liaison“ von Cara DeWinter - 228 Seiten - Rezi
12. „Vereinte Herzen“ von Melissa Foster - 340 Seiten - Rezi
13. „Drive me Crazy: Ich, du ... wir.“ von Kate Franklin - 267 Seiten - Rezi
14. „Show me the Stars“ von Kira Mohn - 416 Seiten - Rezi
15. „Frühling der Herzen“ von Dorothea Stiller - 179 Seiten - Rezi
16. „Herzen undercover“ von Cara Lay - 212 Seiten - Rezi
17. „Das Paket“ von Sebastian Fitzek - 368 Seiten - Rezi
18. „Lovecakes - Liebe schmeckt süß“ von Pippa James - 384 Seiten - Rezi
19. „Kolibri-Sommer“ von Franziska Erhard  -
20. „Die Sache mit der Motte und dem Licht“ von Katharina Wolf - 269 Seiten - Rezi
21. „Playing“ von Katrin Bongard - 332 Seiten - Rezi
22. „Beachdating“ von Birgit Gruber - 228 Seiten - Rezi
23. „Sommerzauber: Der letzte Funke“ von V. J. Marin - 211 Seiten - Rezi
24. „Always with you - Riley und Tess“ von Amy Baxter - 395 Seiten - Rezi
25. „Finding Mr. Wright“ von K. A. Linde - 368 Seiten - Rezi
26. „Zwei Wochen Ibiza“ von Bettina Kiraly - 124 Seiten - Rezi
27. „Kiss me Crazy: Wir allein.“ von Kate Franklin - 240 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Bücher, in denen Druiden, die Túatha Dé Danann, Feen, Elfen, Banshees, Inkubi, Sukkubi, Trolle oder Kobolde eine Rolle spielen. Bücher, die in Irland oder Schottland spielen zählen auch.
1. „Vor die Füße gefallen“ von Kay Monroe - 242 Seiten - Rezi
2. „Show me the Stars“ von Kira Mohn - 416 Seiten - Rezi

August




Lies Bücher in einer Fremdsprache. Hier können es auch Bücher sein, die die Mindestseitenanzahl nicht erfüllen, d. h. Kinderbücher zählen auch.

Gelesene Bücher Team:

1. „Fegoria“ von Annika Kastner - 436 Seiten - Rezi
2. „Engelsschatten 1: Gejagte des Himmels“ von Leni Wambach - 228 Seiten - Rezi
3. „Liliane Susewind - Tiger küssen keine Löwen“ von Tanya Stewner - 224 Seiten - Rezi
4. „Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 4: Helene und Karajan“ von Margit Auer - 256 Seiten - Rezi
5. „Atlantia“ von Ally Condie - 416 Seiten - Rezi



Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Heiße Küsse & ein Schottenrock“ von Bettina Kiraly und Kathrin Fuhrmann - 336 Seiten - Rezi
2. „Schokolade aufs Brot“ von Simona Pindeus - 340 Seiten - Rezi
3. „Wüstenruf“ von Christina M. Fischer - 550 Seiten - Rezi
4. „Manchmal ist Liebe genug“ von Katharina Olbert - 308 Seiten - Rezi
5. „Bis wir wieder fliegen“ von Ella Simon - 400 Seiten - Rezi
6. „Flitterwochen für Hochstapler“ von Marit Bernson - 250 Seiten - Rezi
7. „Kein Tag ohne dich“ von Marie Force - 480 Seiten - Rezi
8. „Das Glück hat viele Seiten“ von Ella Zeiss - 352 Seiten - Rezi
9. „Rettungsring für zwei“ von Clara Gabriel - 292 Seiten - Rezi
10. „Als du zurückkamst“ von Bettina Kiraly - 424 Seiten - Rezi
11. „Sommerzauber wider Willen“ von Sarah Morgan - 368 Seiten - Rezi
12. „AchtNacht“ von Sebastian Fitzek - 416 Seiten - Rezi
13. „Drei Wochen und ein ganzes Leben“ von Kerry Greine - 228 Seiten - Rezi
14. „Basterds: Rockstar sucht Nanny“ von Nicky Barnes - 260 Seiten - Rezi
15. „NY Millionaires Club – Finn“ von Ava Innings - 252 Seiten - Rezi
16. „Unter dem Zelt der Sterne“ von Jenn Bennett - 400 Seiten - Rezi
17. „Gewitterherzen“ von Felicitas Brandt - 477 Seiten - Rezi
18. „Der Zufall, das Schicksal und ich“ von Moriah McStay - 336 Seiten - Rezi
19. „San Francisco Millionaires Club – Ian“ von Charlotte Taylor - 300 Seiten - Rezi
20. „Falling for Love. Vertraue auf dein Herz“ von Anna Savas - 430 Seiten - Rezi
21. "Robin - High in the Sky" von Charlotte Taylor - 380 Seiten - Rezi
22. „Perfect Touch - Intensiv“ von Jessica Clare - 336 Seiten - Rezi


Lieblingsautor:

 „Sommerzauber wider Willen“ von Sarah Morgan - 368 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Bücher, in denen Druiden, die Túatha Dé Danann, Feen, Elfen, Banshees, Inkubi, Sukkubi, Trolle oder Kobolde eine Rolle spielen. Bücher, die in Irland oder Schottland spielen zählen auch.

1. „Heiße Küsse & ein Schottenrock“ von Bettina Kiraly und Kathrin Fuhrmann - 336 Seiten - Rezi
2. „Fegoria“ von Annika Kastner - 436 Seiten - Rezi


September


Lies Kinderbücher, Bücher rund ums Erwachsenwerden und Bücher, in denen Feen eine Rolle spielen.

1. „Liliane Susewind - Delphine in Seenot“ von Tanya Stewner - 224 Seiten - Rezi
2. „Hotel der Magier“ von Nicki Thornton - 288 Seiten - Rezi
3. „Die Einsame im Meer“ von Serena Valentino - 208 Seiten - Rezi
4. „Das verhexte Einhorn“ von Karin Kaiser - 152 Seiten - Rezi
5. 

Gelesene Bücher Team:

1. „Das wahre Leben der Dandelia Dorca“ von Marlies Lüer - 171 Seiten - Rezi
2. „Liliane Susewind - Delphine in Seenot“ von Tanya Stewner - 224 Seiten - Rezi
3. „Hotel der Magier“ von Nicki Thornton - 288 Seiten - Rezi
4. „Die Einsame im Meer“ von Serena Valentino - 208 Seiten - Rezi
5. „Shadow of Light 1: Verschollene Prinzessin“ von Alexandra Carol - 362 Seiten - Rezi
6. „Das Medaillon der Erinnerungen“ von Teresa Zwirner - 222 Seiten - Rezi
7. „Das verhexte Einhorn“ von Karin Kaiser - 152 Seiten - Rezi
8. „Der fünfte Magier“ von Christine Weber - 444 Seiten - Rezi

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Herz im Kopf“ von Sarah Neumann - 264 Seiten - Rezi
2. „Sommerträume am Gardasee“ von Julia K. Rodeit - 180 Seiten - Rezi
3. „Uprising“ von Amy Erin Thyndal - 212 Seiten - Rezi
4. „Die Welt in allen Farben“ von Joe Heap - 480 Seiten - Rezi
5. „Campus Love“ von Katharina Mittmann - 384 Seiten - Rezi
6. „Auszeit am Meer“ von Marina Ocean - 235 Seiten - Rezi
7. „Eine Liebe auf Guernsey“ von Pippa Watson - 336 Seiten - Rezi
8. „New Promises“ von Lilly Lucas - 288 Seiten - Rezi
9. „Vorspiel mit Schachmatt“ von Shelly Alexander - 263 Seiten - Rezi
10. „Weihnachten mit Susan Mallery“ von Susan Mallery - 528 Seiten - Rezi
11. „Sternschnuppentage“ von Marlies Folkens - 272 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher Themenaufgabe:

Bücher, in denen Druiden, die Túatha Dé Danann, Feen, Elfen, Banshees, Inkubi, Sukkubi, Trolle oder Kobolde eine Rolle spielen. Bücher, die in Irland oder Schottland spielen zählen auch.

1. „Die Einsame im Meer“ von Serena Valentino - 208 Seiten - Rezi
2. „Das verhexte Einhorn“ von Karin Kaiser - 152 Seiten - Rezi
 
Oktober
 
Lies Bücher bei denen Gott, Engel, der Tod, der Sensenmann, der Teufel (Luzifer) oder Dämonen eine Rolle spielen (Titel, Inhalt, Cover).
 
1. „Feuerlilly: Episode 1: Cabin Fever“ von Johanna Stöckl - 111 Seiten - Rezi
2. „Githeá: Göttin der Erde“ von Lilyan C. Wood - 280 Seiten - Rezi
3.
 
Gelesene Bücher Team:
 
1. „Der Fluch der Hexen“ von Anna-Lena Strauß - 450 Seiten - Rezi
2. „Githeá: Göttin der Erde“ von Lilyan C. Wood - 280 Seiten - Rezi
3. „Märchenfluch: Das letzte Dornröschen“ von Claudia Siegmann - 416 Seiten - Rezi
4. „Feuerlilly: Episode 1: Cabin Fever“ von Johanna Stöckl - 111 Seiten - Rezi
5. „Shadow of Light 2: Königliche Bedrohung“ von Alexandra Carol - 324 Seiten - Rezi
6. „Die Glücksbäckerei – Die magische Verwandlung“ von Kathryn Littlewood - 352 Seiten - Rezi
7.
8.
 
 
Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:
 
1. „Der kleine Laden am Strand“ von Julia Rogasch - 320 Seiten - Rezi
2. „Resistance“ von Amy Erin Thyndal - 310 Seiten - Rezi
3. „Lovely & Keen: Tausend Küsse auf deine Haut“ von Liv Maxx - 460 Seiten- Rezi
4. „Dieser eine Augenblick“ von Renée Carlino - 320 Seiten - Rezi
5. „Weihnachtsküsse und Schneegestöber“ von Emily Lewis - 320 Seiten - Rezi
6. „Offline“ von Arno Strobel - 368 Seiten - Rezi
7.
8.
 
 
Gelesene Bücher Themenaufgabe:
Oktober bis Dezember: Hier zählen Bücher mit den Themen Weihnachten und/oder Winter(Cover, Titel, Inhalt). Zusätzlich Bücher, in denen Geister und Gespenster vorkommen.
 
1. „Weihnachtsküsse und Schneegestöber“ von Emily Lewis - 320 Seiten - Rezi
2.
3.
4. Thyra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.