Sonntag, 26. Mai 2019

Rezension zu „Im Herzen eins, neu erzählt“ von Melissa Foster

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Im Herzen eins, neu erzählt“ 
von Melissa Foster




Buchdetails

ISBN: B07N361P62
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 300 Seiten
Verlag: World Literary Press
Erscheinungsdatum: 29.05.2019

Teil 1 der Reihe "Die Bradens in Weston" - neu erzählt






Inhalt:

Treat Braden ist eigentlich gar nicht auf der Suche nach Liebe, als Max Armstrong in seine Hotelanlage in Nassau spaziert, aber er erkennt hinter dem Schutzschild ihrer effizienten Fassade schnell die liebenswerte, sinnliche Frau. Ein geradezu magischer gemeinsamer Abend lässt ein enges Band zwischen ihnen entstehen, und zum ersten Mal in seinem Leben verspürt Treat den Wunsch nach viel mehr als einem kurzen Abenteuer. Doch dann macht er einen Fehler und sie zieht sich zurück. Nachdem er sich wochenlang nach der einen Frau, die er nicht haben kann, verzehrt hat, fliegt er nach Hause auf die Ranch seiner Familie, um sie endlich zu vergessen.
Eine zufällige Begegnung bringt die beiden wieder zusammen und führt zu einer Nacht voller Leidenschaft und Aufrichtigkeit. Als Max ihre schmerzhafte Vergangenheit offenbart, ist Treat bereit, alles zu geben, um ihr Herz für immer zu erobern - und ihr zu helfen, sich von ihren Dämonen zu befreien.

Meine Meinung:

Dies ist der erste Teil der Reihe "Die Bradons in Weston", in einer neu überarbeiteten Fassung.

Der Schreibstil ist wunderbar angenehm und einnehmend, schlicht und einfach ohne banal zu sein, unheimlich locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Einmal angefangen konnte ich das Buch kaum weglegen.

Die Handlung und deren Entwicklung haben mir gut gefallen. Eine schöne Liebesgeschichte, in die ich gerne abgetaucht bin und die ich genossen habe. 
Auch wenn sie recht ruhig im Verlauf ist und ohne großes, überdrehtes Drama auskommt, konnte sie mich dennoch gut unterhalten, auch wenn ich mir manchmal ein bisschen mehr Pep gewünscht hätte. Es gibt einige Spannungen und Missverständnisse, die die Geschichte abwechslungsreich gestalten. Gerne hätte ich etwas mehr über die Familie erfahren, doch da jedes Familienmitglied eine eigene Geschichte erhält, wird das sicher noch kommen. Die Weichen für Teil 2, der Rex Geschichte erzählt, wurden schon gestellt. 

Die Geschichte ist natürlich in ihrem Verlauf, eine Story, wie sie überall passieren kann. Sie wirkt nicht gestellt und konstruiert und ist einfach unheimlich locker und leicht.  Ich wollte immer weiterlesen, auch wenn das Ende von Anfang an absehbar war. Doch der Weg zum Happy End ist das Entscheidende und der ist einfach wunderbar, romantisch und charmant, mit einem schönen Humor und einer Leichtigkeit, die mir viel Spaß bereitet und mir Lesevergnügen geschenkt hat.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Ich habe sie doch tatsächlich alle ins Herz geschlossen und freue mich umso mehr, noch mehr von dieser wunderbaren Familie zu lesen. Dieser Familienzusammenhalt finde ich etwas ganz Besonderes.
Treat und Max ist sehr schnell klar, dass sie zusammengehören. Doch beide haben mit ihren Dämonen zu kämpfen, vor allem Max hat Schreckliches erlebt, das sie erst zu einem Abschluss bringen muss, um sich auf eine glückliche Zukunft einlassen zu können.

Eine wundervolle, charmante, warmherzige Lovestory, die mich gut unterhalten und mir schöne Lesestunden beschert hat. Eine Geschichte zum Abschalten und Genießen. 

Fazit:

Eine wundervolle Liebesgeschichte mit einem tollen Setting. Leseempfehlung!
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.