Donnerstag, 23. Mai 2019

Rezension zu „Jacks Happy End“ von Anna Katmore

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Jacks Happy End“ 
von Anna Katmore






Buchdetails

ISBN: 978-1717295439
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 293 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.05.2018

Teil 2 der Reihe"Grimm war ein Bastard"








Inhalt:

Jacks Happy End
Oder
Als Rotkäppchen lernte, dass die Liebe nicht in einer Krone steckt.

Ich war doch nur zwei Tage aus dem Wald verschwunden. Wieso sind plötzlich alle so überglücklich, mich wiederzusehen? Jack lässt mich ja gar nicht mehr los!

Der raue Kuss, den er mir auf den Mund drückt, kommt aber gänzlich ungünstig. Was denkt er sich nur dabei? Dass er mich davon abhalten kann, nach dem Prinzen vom Ball zu suchen? Er meint, ich würde die Liebe nicht einmal erkennen, wenn sie mich mit einer Kutsche umfährt … oder so ähnlich. Hah! Ich sollte ihm wohl mal ein paar Dinge über die Liebe erzählen.
Ich werde auf jeden Fall auf diese Reise gehen! Er kann mich entweder dabei begleiten, oder er hält sein großes, böses Wolfsmaul.

Yo, Jack noch mal hier … Je weiter wir in diesem Abenteuer kommen, umso tiefer versinke ich in Ogerkacke. Warum musste ich Phillip auch unbedingt bitten, mir mit der Prinzensache zu helfen? Können wir nicht noch einmal ganz von vorne anfangen? Bitte!!

Meine Meinung:

Dies ist der zweite und letzte Teil der "Grimm war ein Bastard" - Reihe, in der Rotkäppchen ihrem eigenen Happy End hinterher jagt - und Jack? Tja, der versucht auf seltsame (typisch männliche) Weise Riley davon zu überzeugen, dass die Liebe eben nicht nur in Form eines Prinzen daher kommt.

Bereits der erste Teil - der mit einem fiesen Cliffhanger endete - hat mich komplett überzeugt und in seinen Bann gezogen. Und genauso großartig, fantasievoll und märchenhaft geht die Geschichte weiter. 


Der Schreibstil ist einfach und leicht verständlich, sehr unterhaltsam und witzig, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, wollte das Buch nicht zur Seite legen und habe es in einem Rutsch verschlungen. Die Autorin versteht es mit einem wunderbaren Humor und ihrer Emotionalität zu fesseln.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Rileys und Jacks Perspektive erzählt. Dadurch erhält man einen tiefen und guten Einblick in beide Persönlichkeiten, ihr Handeln, Denken und ihre Gefühlswelt. Dadurch fiel es mir extrem leicht mich in die beiden hineinzuversetzen. Ich habe so sehr mit ihnen gefiebert und gelitten, gehofft und gebangt, hätte die beiden manchmal gerne einfach nur mal kräftig geschüttelt. Die Emotionen sind regelrecht übergekocht.

Witzig und einfach wahnsinnig unterhaltsam, zum Schmunzeln und voller Gefühl, eine wundervolle und andersartige Märchenwelt, in der viele bekannten Märchenfiguren zusammen kommen. Ich bin begeistert von dieser wirklich großartigen, humorvollen, erfrischenden und mitreißenden Geschichte, von dieser wundervollen und überragenden Märchenwelt, die mich zutiefst berührt und überwältigt hat. Ich glaube, ihr könnt meine Begeisterung hier herauslesen.

Ich habe Riley gerne auf ihrer Suche nach ihrem eigenen Happy End und dem richtigen Prinzen begleitet. Nachdem sie "ihrem" unbekannten Prinzen auf dem Ball begegnet ist, setzt sie alles nur Erdenkliche in Bewegung, um ihn wieder zu finden. Dies führt wieder zu unvorhergesehenen Ereignissen und Problemen. Sie ist so blind den wahren Gefühlen gegenüber. Manchmal hätte ich sie ja gerne mal geschüttelt.
Jack ist einfach wundervoll bissig und frech, ein klasse Charakter. Die beiden zusammen haben für spritzige Dialoge und amüsante Szenen gesorgt. Sie würden so wunderbar zusammenpassen, aber Jack ist nun mal kein Prinz. 

Ich bin völlig hin und weg von diesem Märchen, begeistert von dieser großartigen, aufregenden, fesselnden, hervorragenden, eindrucksvollen, brillanten, emotionalen, fantasievollen, märchenhaften Geschichte. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und mich vollkommen überrascht und geflasht. Die Autorin hat genau meinen Humor getroffen. Ein einzigartiges, eindrucksvolles und emotionales Leseerlebnis.

Fazit:

Eine fantastische und herausragende Märchengeschichte mit einer großen Portion Humor, ein Muss für alle Märchenfans, die sich gerne auf eine unterhaltsame und außergewöhnliche Märchenadaption einlassen möchten. Absolute Leseempfehlung!
★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.