Donnerstag, 20. Dezember 2018

Mein SuB kommt zu Wort # 19


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 370 Bücher und 437 485 eBooks hoch (insgesamt 855) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Meine Pflege verläuft im Moment gar nicht gut - und es war noch nicht mal Weihnachten!!! Aber Christine hat am Adventskalenderwichteln und Nikolauswichteln mitgemacht und so sind einige neue Bücher eingezogen - von eBooks gar nicht zu sprechen.
Meine Prints sind um 12 Bücher gewachsen.
Allerdings ist bei den eBooks ein noch deutlicherer Anstieg von 48 Büchern zu verzeichnen.


 Die eBooks sind wieder enorm angestiegen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich um insgesamt 60 Bücher. Christine muss unbedingt etwas tun. Eindeutiger Handlungsbedarf. Ich will gar nicht wissen, wie ich über Weihnachten gemästet werde. 

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):


  "STere gibt es überall" hat Christine bei einem Gewinnspiel gewonnen, die anderen beiden sind Reziexemplare.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 
Als letztes Printbuch hat mich Winterzauber in Notting Hill von Mandy Baggot verlassen. 

Ein Rezi-Exemplar, passend zur Weihnachtszeit, die Christine so sehr liebt. Eine nette Geschichte mit romantischen Elementen, die allerdings ihre Höhen und Tiefen hatte. Sie wirkte teilweise etwas langgezogen und zäh und unglaubwürdig. 

 Hier geht's zur Rezi


 
Lieber SuB, das Jahr 2018 ist nun fast rum – wie ist dein persönliches Fazit davon? Wie hat sich deine Größe entwickelt? Ging es auf- oder abwärts? Was waren besonders schöne/schlimme Erlebnisse für dich?


 Puh, ich bin im Laufe des Jahres ganz schön gewachsen. Es ist ein seeeeehr deutlicher Zuwachs zu verzeichnen. Vor allem im letzten Monat. Ich bin gespannt wie Christine das 2019 in den Griff bekommen möchte.
317 Bücher und 215 eBooks war ich im Januar hoch (insgesamt 532). Heute sind es über 320 Bücher mehr. Wobei dieser enorme Anstieg bei den eBooks zu verzeichnen ist, die Prints halten sich mit 370 noch in Grenzen. Doch da die eBooks keinen Platz wegnehmen, braucht man sie doch auch nicht vom Reader zu werfen, oder????


 So, das war es für heute.
Bis bald!

Euer SuBito

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Da hattest du ja wirklich einige Zugänge^^ Und stimmt, die Weihnachtsbücher kommen auch noch dazu... dann drücke ich dir die Daumen, dass du 2019 den Abbau wirst verzeichnen können, den du gerne hättest.
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber "Sterne gibt es überall" sieht sehr interessant aus (weshalb ich es mir genauer anschauen werde) und "Winterzauber in Notting Hill" steht auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir schon einmal schöne Feiertage, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo SuBito,

    da gab es ja wieder einige Neuzugäng für Christine. Ich kann verstehen, dass es dir langsam etwas zu viel wird :D

    Von deinen Neuzugängen kenne ich nichts, aber optisch spricht mich "Until you" sehr an.

    320 Bücher plus ist schon eine Menge. Kein Wunder, dass der SuB da größer wird. Ich drücke die Daumen, dass ihr 2019 einen Weg findet, beide zufriedener mit der SuB-Entwicklung zu sein :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,

    wow, dein SuB ist ja ganz schön hoch. Und ich dachte, mit meinen popeligen 151 Büchern hätte ich einen hohen SuB *lach*. Meinen SuB konnte ich dieses Jahr auch nicht abbauen, aber er ist zum Glück nur um wenige Bücher gewachsen.

    Schade, dass dir "Winterzauber in Notting Hill" nicht so gut gefallen hat. Das Cover hätte mich jetzt schon neugierig gemacht, aber deine Rezi nach war es ja nicht so der Hit.

    Ich wünsche dir schon einmal frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

    Liebste Grüße
    Myna

    PS:
    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Rina hat es dieses Jahr tatsächlich geschafft ihren SuB bisschen abzubauen - allerdings hat sie ein klein bisschen gemogelt - sie hat viele dünne Kurzgeschichten geschnappt und somit die Anzal etwas reduziert.

    LG Cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo lieber SuBito

    Verstehe ich es richtig, dass du schon ein wenig schrumpfen möchtest, dies aber aktuell nicht ganz einfach ist? Christine scheint dich wirklich sehr, sehr gern zu haben, das ist ja auch wunderschön.

    Wir drücken euch herzlich die Daumen, dass ihr eine gute gemeinsame Lösung findet und dass du nicht platzt ;-)

    Alles Liebe
    Livia mit SuBrina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo SuBito, :)
    oh ja, diese zahlreichen Aktionen im Dezember, da kann man ja nur wachsen.
    48 ist auf jeden Fall eine Hausnummer. Da können die E-Books sich ja wirklich austoben bei dir. Auf meinem Stapel werden es immer weniger und zurzeit sind es tatsächlich nur drei. Da bräuchte ich mal Nachschub, finde ich.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten und viel Erfolg beim SuB-Abbau. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.