Dienstag, 3. Dezember 2019

Rezension zu „Ins Herz geschliffen“ von Melana E. Fischer

***REZENSIONSEXEMPLAR***
Rezension zu 
„Ins Herz geschliffen“ 
von Melana E. Fischer




Buchdetails

ISBN: B07ZXGV86X
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 297 Seiten
Erscheinungsdatum: 03.12.2019

Teil 4 der Reihe "Düsseldorf"






Inhalt:

Miriam ist mit Leib und Seele Tischlerin und hat eine Schwäche für Kolja, den Bruder ihrer Freundin.
Zusammen mit seiner Schwester leitet er ein Fotostudio. Sein Leben und die gemeinsame Zeit mit Miriam genießt er in vollen Zügen.
Friends with Benefits, das war zumindest die Abmachung, die sie getroffen haben. Doch mit einem Mal ändert sich die Situation und Gefühle kommen ins Spiel.
Als dann noch Miriams Ex-Freund auf der Bildfläche erscheint und auch ein Typ aus dem Fitness-Studio ein Date mit ihr möchte, ist das Chaos perfekt.
Werden Miriam und Kolja ihr Arrangement neu verhandeln, oder werden sie getrennte Wege gehen?

Meine Meinung:

Dies ist der 4. Teil der "Düsseldorf"- Reihe. Die einzelnen Teile sind unabhängig voneinander lesbar, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht. Die Reihe erzählt die Geschichten von einer Freundesclique, die nach und nach ihr Glück finden. Ich hatte keinerlei Einstiegsschwierigkeiten, obwohl dies das erste Buch der Autorin und der Reihe für mich war. Allerdings wurde meine Neugier auf die Vorgänger geweckt,die ich nun mit Sicherheit noch lesen werde - auch wenn ich die Pärchen schon kennenlernen durfte.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, frisch und unterhaltsam, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen, die Seiten sind nur so dahin geflogen. 

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Sie hat mich von der ersten Seit in ihren Bann gezogen und das, obwohl ich ohne Vorkenntnisse in diesen Freundeskreis geplatzt bin. Eine Liebesgeschichte voller Höhen und Tiefen, voller Emotionen und Gefühlen, voller Liebe und heißem Prickeln und als i-Tüpfelchen mit tollen Freundschaften. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich und amüsant. Sehr schön fand dich auch die außergewöhnlichen Berufe der Protagonisten, die für viele interessante Einblicke und Szenen gesorgt haben.

Die Freunde von Miri und Kolja nehmen einen großen Raum ein - und genau das hat mir besonders gut gefallen. Sie sind immer füreinander dar, haben ein offenes Ohr, teilen Geheimnisse, eilen zu Hilfe, treten sich gegenseitig in den Hintern wenn es notwendig ist und vollbringen Unmögliches. 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Nicht nur von Miri und Kolja wird ein plastisches Bild gezeichnet, auch die Nebencharaktere sind vielseitig und bunt. Sie bringen viel Farbe und Abwechslung in die Geschichte und machen sie zu etwas Besonderem. Alle wirken sehr natürlich und handeln authentisch. 

Das Buch hat mir eine wundervolle, amüsante, knisternde und emotionale Lesezeit beschert und mich sehr gut unterhalten. Eine tolle Geschichte, die mich gefesselt hat.

Fazit:

Eine heiße, emotionale, abwechslungsreiche und wunderschöne Liebesgeschichte, bei der auch die Freundschaft großgeschrieben wird. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.