Sonntag, 3. Februar 2019

Rezension zu „Königlich vergessen“ von Dana Müller-Braun

Rezension zu 
„Königlich vergessen“ 
von Dana Müller-Braun
Cover: Impress





Buchdetails

ISBN: 9783646603477
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 374 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 01.03.2018

Teil 3 der Reihe "Königlich-Reihe"






Inhalt: 

**Ein Königreich für die Prinzessin** 
Insidias Erinnerungen an die vergangenen Ereignisse und ihren Auftrag sind vollkommen verschwunden. Sie weiß nur, dass sie – Agentin 487 – ihre Beta-Phase erfolgreich abgeschlossen hat und nun für ihre getanen Dienste ausgezeichnet werden soll. Doch als Insidia ihren Freund Sate unter einem der übrigen Absolventen erkennt und die beiden nach Hinweisen aus ihrer Vergangenheit suchen, finden die Geschehnisse allmählich einen Weg in ihr Gedächtnis zurück. Und nicht nur das. Durch Kyle, der plötzlich im Erziehungscamp der Geheimorganisation auftaucht, kehren auch einige der Gefühle wieder, die Insidia bislang erfolgreich vor ihrem Bewusstsein verschließen konnte. Aber sie darf sich davon nicht ablenken lassen. Denn die Machenschaften der Organisation zu beenden ist nun ihr oberstes Ziel…

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil der "Königlich" - Reihe. Die Geschichte ist fortlaufend, die Ereignisse schließen direkt an Teil 2 an. Nachdem ich den letzten Teil beendet hatte, musste ich sofort weiterlesen, die Story wird immer spannender und zieht weitere Kreise, so dass es für mich unmöglich die Reihe zu unterbrechen.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, locker und leicht, emotional und lebendig, packend und fesselnd. Einmal angefangen, konnte ich den Reader nicht mehr aus der Hand legen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen, die Story hat mich vollkommen meine Umwelt vergessen lassen.

Die Handlung wird von mal zu mal spannender, brisanter, nervenaufreibender, aber auch undurchsichtiger. Ich weiß nicht, wie das alles zusammenhängt, das PG scheint alle Fäden in der Hand zu haben, immer über allem zu schweben  und jeder scheint zu agieren, wie sie es vorhergeplant haben. Das ist schon etwas erschreckend, diese Macht, die sie haben. Es gibt immer mehr Geheimnisse und Rätsel, unerwartete Wendungen an einer Tour, eine unheimlich rasante Entwicklung. Sobald man denkt, man hat etwas durchschaut, tuen sich an anderer Stelle Abgründe und Überraschungen auf, mit denen man einfach nicht rechnen kann. Es gab viele erschreckende und brutale Ereignisse, berührende Momente und Szenen, bei denen ich nur fassungslos mit dem Kopf schütteln konnte.

Die Story verlangt mir emotional einiges ab. Die Gefühle sind sehr lebendig und werden direkt zum Leser transportiert. Die Spannung ist richtig greifbar. Ich leide so sehr mit Insidia mit, fühle mit ihr, bin verwirrt und sprachlos, erlebe, liebe und fiebere mit ihr. Allerdings stehe ich ihr und Kyle doch etwas zwiegespalten gegenüber. Auch wenn ich mir ein Happy End für die beiden herbeisehne, stehen so viele Geheimnisse, Ungewissheiten, Zweifel und Lügen zwischen ihnen. Man spürt die Wut und Verzweiflung, die Liebe und Leidenschaft zwischen ihnen, aber das PG hat auch einiges kaputt gemacht. Der Leser weiß genauso wenig war zwischen den beiden echt und real ist wie Insidia und Kyle selbst. 

Die Charaktere sind sehr lebendig und vor allem sehr facettenreich, vielseitig und absolut unterschiedlich gezeichnet. Wir lernen sie immer näher kennen. Jeder scheint etwas zu verheimlichen, hat Ecken dun Kanten. Keiner scheint hier selbstbestimmt zu handeln. Alle sind in irgendeiner Weise durch den PG gelenkt. Mehr möchte ich gar nicht verraten.

Ich bin wirklich gespannt was mich nun im letzten Teil erwartet. Ich habe kein Ahnung, worauf wir zusteuern. Die Geschichte wird immer spannender und actionreicher, sie hat mir bisher eine wirklich hochspannende und emotionale Lesezeit beschert. Ich bin vollkommen begeistert von dieser grandiosen Idee, der ausgezeichneten Umsetzung, den facetteneichen Charakteren und dem überwältigenden Setting.

Fazit:

Packend, fesselnd, emotional und spannend. In jedem Teil wird nocheinmal eine Schippe draufgesetzt. Eine großartige, geniale und überwältigende Reihenfortsetzung. Absolute Lesempfehlung!
★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.