Dienstag, 17. September 2019

Rezension zu „New Promises“ von Lilly Lucas

***WERBUNG***
Rezension zu 
„New Promises“ 
von Lilly Lucas
Cover: Knaur






Buchdetails

ISBN: 9783426524558
Sprache: Deutsch
Flexibler Einband 288 Seiten
Verlag: Knaur Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 02.09.2019

Teil 2 der Reihe "Green Valley Love"






Inhalt:

Heimlich verliebt in den besten Freund: „New Promises“, zweiter Liebesroman innerhalb der romantischen Green-Valley-Love-Reihe von Lilly Lucas, erzählt die mitreißende Geschichte der beiden besten Freunde Izzy und Will.

Was tun, wenn man auf einmal entdeckt, dass man seine große Liebe schon fast ein ganzes Leben lang kennt? Und was, wenn da aber auf einmal noch jemand anderes ist: ein anderer Kerl, der auch irgendwie verdammt anziehend wirkt?

Izzy, die als Snowboard-Lehrerin in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains arbeitet, hat sich damit abgefunden, dass sie für Will nie mehr sein wird als seine beste Freundin. Denn Will, beliebter Sheriff und Draufgänger, wird einfach niemals kapieren, was mit ihr los ist. Daran ändert auch dieser eine romantische Kuss an Silvester nichts. Eines Tages taucht Netflix-Star Cole Jacobs in Green Valley auf und bittet Izzy, ihm für eine Filmrolle das Ski-Fahren beizubringen. Je mehr Zeit Izzy mit ihm verbringt, desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und je näher sich Izzy und Cole kommen, desto mehr wird Will bewusst, dass die Gefühle für seine beste Freundin tiefer gehen, als er sich bisher eingestehen wollte. Doch was soll er nun tun? Mit „Liebe und so einem Kram“ kennt er sich doch gar nicht so gut aus. Und was will Izzys Herz?

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der Reihe "Green Valley Love", der die Geschichte von Izzy erzählt.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, jugendlich und frisch, er sprüht vor Leichtigkeit und Lebendigkeit, ist locker und flüssig, packend und schnell zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mich von der ersten Seite an begeistert. Mir waren Izzy und ihre Gefühle für Will schon aus Teil eins der Reihe bekannt und ich war sehr auf ihre Geschichte gespannt.

Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, Missverständnissen und Hindernissen, mit großen Gefühlen, tollen Freundschaften und der großen Liebe. Eine emotionale, berührende, charmante und amüsante Liebesgeschichte mit wundervollen Charakteren. Ohne gestellte Dramatik, natürlich und authentisch in ihrem Verlauf. Stimmig und in sich rund, sehr gut ausgearbeitet.

Ich habe mit Izzy die ganze Zeit über gefiebert, gehofft und gebangt, hätte Will manchmal am liebsten nur kräftig geschüttelt. Das Knistern war fast greifbar. Und Will war trotzdem so blind und verbohrt und ach, es war zum Haare raufen. Emotionen pur. Der Autorin ist es wunderbar gelungen, die Gefühle direkt zum Leser zu transportieren. Ich habe so sehr mit den beiden erlebt. Eine herzzerreißende Geschichte.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, lebendig und vielseitig gezeichnet. Auch die Nebenfiguren haben eine unglaubliche Dynamik und Vielfältigkeit in die Handlung gebracht. Auch Lena spielt wieder eine Rolle und wir erleben am Rande, wie es bei ihr und Ryan weitergeht. Ich hoffe sie trifft die richtige Entscheidung und bleibt in den USA.
Izzy ist eine wundervolle Protagonistin, die ich schon in Teil 1 sehr gemocht habe. Temperamentvoll, taff und stark. Nur bei Will ist ihr Selbstwertgefühl im Keller.
Will hätte ich am liebsten manchmal geschüttelt. Ich mochte ihn unheimlich gerne und doch hat er mich zur Weißglut getrieben.

Ich bin begeistert von diesem wundervollen Roman. Er hat mir eine emotionale und mitreißende Lesezeit beschert und mich wunderbar unterhalten. Lesevergnügen pur!

Fazit:

Ein schöner und emotional packender New Adult-Roman, der mich von der ersten Seite an gefesselt und begeistert hat. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.