Donnerstag, 24. Oktober 2019

Rezension zu „Easy to Love“ von Katrin Emilia Buck

***REZENSIONSEXEMPLAR***
Rezension zu 
„Easy to Love“ 
von Katrin Emilia Buck





Buchdetails

ISBN: B07ZFHPR6D
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 280 Seiten
Verlag: Rosenfeder
Erscheinungsdatum: 21.10.2019






Inhalt:

Er hat sie vergessen. Oder doch nicht?

Sie will nichts mehr von ihm wissen. Oder doch?

Zehn Jahre New York – zehn Jahre Bilderbuchkarriere. Ein fulminanter Karrieresprung führt Simon zurück nach Zürich, wo er Sara wiederbegegnet – und die wirbelt sein Leben mehr durcheinander, als ihm lieb ist.
Viel zu lange hatte Sara Simon hinterhergetrauert. Im Urlaub im fernen Costa Rica trifft sie auf den charismatischen Landsmann Tom und lässt sich auf ihn ein. Doch kaum wieder zuhause, taucht Simon auf ... und mit ihm alles, was sie glaubte, mit ihrer neuen Liebe hinter sich gelassen zu haben.
Auf einmal von zwei Männern umgarnt, muss sich Sara entscheiden – nur für wen?

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, lebendig und modern, schnell und flüssig zu lesen. Einmal angefangen sind die Seiten nur so dahin geflogen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Eigentlich mag ich solche Dreiecksgeschichten nicht besonders gerne, zwischendurch hatte ich meine Zweifel, aber je weiter ich im Buch voran schritt, desto besser fand ich die Story. Ich habe die ganze Zeit über gezittert und gefiebert, ob Sara die richtige Entscheidung treffen wird. Auch für Simon, der mir lange Zeit nicht sonderlich sympathisch war, habe ich am Ende gehofft, vor allem, da es immer mal wieder kleine Andeutungen gab, die eine Richtung erahnen ließen.

Ich habe Sara gerne auf ihrem Weg begleitet. Sie muss so einiges über die Liebe und ihre verschiedenen Arten und das Loslassen lernen. Dies ist nicht immer einfach, bringt Probleme und Zweifel mit sich.
Auch Simon und Tom müssen einige Hindernisse überwinden, lernen, was wichtig ist im Leben und wo ihr Platz ist, bevor sie das Glück auch greifen können.

Das Buch hat mir eine angenehme Lesezeit beschert und mich gut unterhalten. Eine schöne Geschichte, spannend bis zum Schluss.

Fazit:

Eine tolle Geschichte über die Liebe und ihre Wege. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.