Sonntag, 23. Dezember 2018

Rezension zu „Der kleine Igel rettet seine Freunde“ von M Christina Butler

Rezension zu
Der kleine Igel rettet seine Freunde"
von M Christina Butler
Cover: Carlsen

 

 Buchdetails

ISBN: 9783551048301
SpracheDeutsch
Flexibler Einband 24 Seiten
VerlagCarlsen
Erscheinungsdatum: 01.08.2013
Alter: 3-7 Jahre







Inhalt:

Plitsch-platsch, plitsch-platsch, plitsch-platsch! Der kleine Igel freut sich riesig, als er beim Aufwachen den Regen auf die Erde tropfen hört. Endlich kann er seine schönen, neuen Regensachen anziehen und den roten Regenschirm mit den weißen Punkten ausprobieren! Doch als es unaufhörlich weiterregnet und auch noch ein hertiger Sturm aufkommt, beginnt für den kleinen Igel ein großes Abenteuer.

Maxi Pixi – die kleinen großen Bilderbücher im Softcover.

Meine Meinung:

Endlich regnet es, der kleine Igel kann seinen Regenschirm ausprobieren. Freudig plantscht er durch Pfützen und genießt den Regen. Unterwegs trifft der den Maulwurf, der ganz nass ist und mit unter den Schirm möchte. Doch er ist zu leicht und als der Schirm ergreift, fliegt er auf und davon. Für die beiden beginnt ein großes Abenteuer, bei dem sie nicht nur selbst gerettet werden, sondern auch gemeinsam Hilfe leisten.

Ich kenne schon einige Geschichten dieses kleinen Zeitgenossen und liebe die liebevoll aufgemachten kurzen Geschichten des kleinen Igels einfach. 

Die Geschichte erzählt in kindgerechten Worten über Freundschaft und Hilfsbereitschaft, wichtige Eigenschaften, die auch schon von den Kleinsten erfasst und leicht wiedergegeben werden können. Die Geschichte ist sowohl vom Inhalt als auch vom Schreibstil her sehr schlicht und einfach gehalten - der Altersklasse der jüngsten Zuhörer entsprechend angemessen. Untermalt wird das Ganze von zauberhaften und niedlichen Bildern.

Vom kleinen Igel gibt es einige Maxi Pixis, die alle wundervoll für die jungen Zuhörer und Leser geeignet sind. 

Fazit:

Eine schöne Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft. 
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.