Montag, 3. Dezember 2018

Rezension zu „Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche" von Sabine Städing

Rezension zu
„Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche"
von Sabine Städing

Cover: Boje




Buchdetails

ISBN: 9783414824271
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Fester Einband
Umfang: 208 Seiten
Verlag: Boje
Erscheinungsdatum: 12.11.2015
Teil 3 der Reihe "Petronella Apfelmus"

Das Hörbuch ist am 12.11.2015 bei Lübbe Audio erschienen.





Inhalt:

Während Lea und Luis sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, ist Petronella damit beschäftigt, ihren Apfel auf Vordermann zu bringen. Ihre Schwestern, die Wetterhexen, kommen zu Besuch. In all dem vorweihnachtlichen Trubel bemerkt keiner den seltsamen Gast, der sich in der Mühle einnistet. Der Weihnachtsmann hat den frechen Wichtel auf der letzten Probefahrt kurzerhand ausgesetzt. Jetzt sorgt er im Müllerhaus für reichlich Wirbel. Anfangs ahnt niemand, wer hinter den Streichen steckt. Alle verdächtigen sich gegenseitig und der Ärger ist vorprogrammiert! Zum Glück kommt Petronella rechtzeitig dahinter, wer da sein Unwesen treibt, und kann ein noch schlimmeres Chaos verhindern. Am Ende gibt es doch noch ein wunderbares Weihnachtsfest - inklusive Schnee. Drei Wetterhexen sei Dank!

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil der Reihe "Petronella Apfelmus" - eine zauberhafte Kinderbuchhreihe. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verständlich und problemlos lesbar. Alle wichtigen Figuren werden noch einmal kurz vorgestellt, ebenso wird erklärt, weshalb Petronella so groß wie ein Kind sein kann und dennoch in einem Apfel im Apfelbaum wohnt. 

Der Schreibstil ist kindgerecht, altersentsprechend, locker und leicht verständlich, schnell und flüssig zu lesen. Er hat mich sofort in eine phantasievolle Welt voller wunderbarer Überraschungen und herrlicher Charaktere abtauchen lassen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, ich habe mich in der Geschichte direkt wohlgefühlt. Die Bücher sind einfach unheimlich liebevoll geschrieben, so dass man selbst als Erwachsener noch sehr gerne in die Welt von Petronella abtaucht.

Die liebevollen Illustrationen haben die Geschichte sehr schön untermalt. Es war ein Vergnügen die herzlichen und entzückenden Details zu entdecken. 

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie hat mich von der ersten Seite an verzaubert. Sie spielt zur Weihnachtszeit und schildert manche Details so genau, dass man den Duft des Weihnachtsgebäcks aus der Zaubermühle fast riechen kann. Es macht viel Spaß Petronella und ihre neuen und alten Freunde bei diesem Weihnachtsabenteuer zu begleiten.

Lea und Luis fiebern dem Weihnachtsfest entgegen. Allerdings haben sie nicht damit gerechnet, dass der Weihnachtsmann den frechen Weihnachtswichtel Nisse in ihrem Garten aussetzt, da dieser sich nicht benehmen kann. Und Nisse sorgt für Chaos und mischt die besinnliche Adventszeit ordentlich auf. Außerdem bekommt Petronella auch noch Besuch von ihren 3 Schwestern Wilma, Belinda und Merlina, den drei Wetterhexen. Eine turbulente Weihnachtszeit beginnt.

Die Figuren sind wunderbar ausgearbeitet und sehr unterschiedlich und besonders. Petronella ist pfiffig und wunderbar. Man muss sie einfach lieben, genau wie die ganze Familie Kuchenbrand. Der freche Wichtel hat hier für einiges Chaos gesorgt. Er ist mit seinem Charakter einfach besonders und grandios umgesetzt.

 Das Buch ist sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen sehr gut geeignet. 

Eine fantasievolle und zauberhafte Wintergeschichte, die nicht nur Kinder begeistert. Eine wirklich tolle Weihnachtsgeschichte über Freundschaft und Heldenmut.

 Fazit:

Eine zauberhafte, fantasievolle Geschichte. Ob Groß oder Klein, Petronella muss man einfach lieben. Absolute Leseempfehlung.
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.