Sonntag, 29. Dezember 2019

DARK VS. LIGHT CHALLENGE 2020


Die letzte Challenge, an der ich 2020 teilnehme ist die DARK VS. LIGHT CHALLENGE 2020 bei Anni-chan.

Mein Team:



Punkte:

* Comics, Mangas + Bücher ab 50 Seiten = 0,5 Punkte (ohne Extrapunkte für Teamzugehörigkeit, MA oder QA)
* Bücher ab 100 Seiten = 0,5 Punkte (egal, welches Team)
* Teamzugehörigkeit: + 1 Punkt
* Monatsaufgabe: + 1 Punkt
* Quartalsaufgabe: + 1 Punkt
* Über 500 Seiten: + 1 Punkt
* Lieblingsautor: + 1 Punkt

QUARTALSAUFGABEN

Auch dieses Jahr stellen wir euch insgesamt vier Quartalsaufgaben. Diese lauten wie folgt:



Januar – März: Lies düstere Bücher, die man ins Genre Dystopie, Dark Fantasy, Horror oder Dark Romance einordnen kann. Außerdem zählen alle Bücher mit überwiegend dunklem Cover (schwarz, dunkelgrau, nachtblau) und/oder dem Wort „Dark“ im Titel, Reihentitel oder auf dem Cover (dunkel, black und schwarz zählt auch).

April – Juni: Lies Krimis, Thriller (cozy crime und Romantic Thrill zählen auch) und Bücher mit Agenten, Detektiven, Polizisten, Hunden und Wölfen (Werwölfe oder Gestaltwandler, die sich in Hunde oder Wölfe verwandeln zählen auch). Es zählen natürlich auch übersinnliche Spürnasen, Fantasy Thriller ohne Spürnasen oder Gestaltwandler zählen aber nicht.


Juli – September: Kröne deinen Lieblingsverlag! Für die Monate Juli bis September darfst du dir einen Verlag aussuchen. Für jedes Buch von diesem Verlag bekommst du während dieser Quartalsaufgabe einen Extrapunkt. Kleinverlage zählen auch. Zusätzlich gibt es in diesem Zeitraum auch noch einen Extrapunkt für Bücher von Indie Autoren.

Oktober – Dezember: Weihnachten steht vor der Tür. Für jedes Buch, das du vom Oktober bis Dezember liest, in dem Winter, Weihnachten und die Feiertage thematisch auftauchen, erhältst du einen Extrapunkt. Außerdem zählen hier Romane aus den Genres Chick-Lit, Young- und New Adult.


Januar

Lies Bücher, in denen die Elemente eine Rolle spielen. Es ist unerheblich, ob es sich um Elementarkräfte oder Naturphänomene handelt. Auch Bücher mit Handlungsorten, in denen die Elemente vorkommen, zählen (z. B. Bücher, die am Meer, in der Nähe von Vulkanen oder über den Wolken spielen.)


Gelesene Bücher Team:

1. „Das Schicksal des Winters“ von Lilly London - 496 Seiten - Rezi 
2. „Feuerherz“ von Jennifer Wolf - 284 Seiten - Rezi + M
3. „Das Hotel der Erinnerung“ von Chelsea Bobulski - 352 Seiten - Rezi
4. „Die Schule der magischen Tiere - Eingeschneit! Ein Winterabenteuer“ von Margit Auer - 256 Seiten - Rezi
5. „Chasing Darkness. Das Herz eines Dämons“ von B.E. Pfeiffer - 327 Seiten - Rezi + Q 
6. „Dschinniya. Der verwunschene Kuss“ von Cristina Haslinger - 334 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Tempting: Nur eine Nacht“ von Melanie Holzner - 216 Seiten - Rezi
2. „Teamwechsel“ von Anna Katmore - 400 Seiten - Rezi + Q
3. „Winter of Love: Anna & Vince“ von Mimi Heeger - 200 Seiten - Rezi 
4. „Ins Herz getippt“ von Melana E. Fischer - 316 Seiten - Rezi 
5. „Bodyguards küsst man nicht“ von Genovefa Adams - 187 Seiten - Rezi 
6. „Tage in den Highlands“ von Angie Morgan - 336 Seiten - Rezi 
7. „Es muss ja nicht gleich Liebe sein“ von Susan Mallery - 304 Seiten - Rezi + M
8. „Take me Higher“ von Nala Layden - 380 Seiten - Rezi + Q
9. „Kissing Lessons“ von Helen Hoang - 416 Seiten - Rezi 
10. „Faith in you. Das Lächeln unserer Herzen“ von Kim Leopold - 301 Seiten - Rezi 
11. „Schön, schöner, tot“ von Roxanne St. Claire - 400 Seiten - Rezi
12. „Solana Dreams: Lyanne“ von Alina Jipp - 391 Seiten - Rezi + M
13. „Das tiefe Blau der Worte“ von Cath Crowley - 400 Seiten - Rezi
14. „Das Glück in Bildern“ von Martina Gercke - 267 Seiten - Rezi + M
15. „Save me from the Night“ von Kira Mohn - 384 Seiten - Rezi + M
16. „Find me in the Storm“ von Kira Mohn - 384 Seiten - Rezi + M
17. „Mein Ex, sein Giftzwergbruder und ich“ von Erin Tramore - 284 Seiten - Rezi
18. „Was mir dein Herz erzählt“ von Melanie Horngacher - 384 Seiten - Rezi 


Februar

Lies die Abschlussbände von Reihen, wobei vollkommen egal ist, ob es sich um eine Dilogie, Trilogie oder Reihen mit mehr als drei Bänden handelt.

Gelesene Bücher Team:

1. „Wings. Das Herz der Harpyie“ von Rebekka Pax - 377 Seiten - Rezi + Q
2. „Die Black-Reihe 1: Black Hearts“ von Jenna Wood - 389 Seiten - Rezi + Q
3. „Wild Hunt Casino“ von Tina Skupin - 105 Seiten - Rezi
4. „Der Herr der wilden Jagd“ von Janna Ruth - 131 Seiten - Rezi + M 
5. „Moonlit Nights - Gefunden“ von Carina Mueller - 234 Seiten - Rezi + Q
6. „Moonlit Nights - Gebissen“ von Carina Mueller - 267 Seiten - Rezi + Q
7. „Moonlit Nights - Gefährlich“ von Carina Mueller - 231 Seiten - Rezi + M + Q
8. „Frostblüte“ von Zoë Marriott - 464 Seiten - Rezi
9. „WandelTräume“ von Isabella Mey - 244 Seiten - Rezi


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Undercover verliebt“ von Karin Lindberg - 238 Seiten - Rezi
2. „Broken Boy“ von Diana Wintermeer - 351 Seiten - Rezi
3. „Trusting Liam - Tief in meinem Herzen“ von Molly McAdams - 304 Seiten - Rezi + M
4. „Montana Hills: Versteckte Begierde“ von Mel Woods - 300 Seiten - Rezi
5. „Dear Mr. Stranger: Verliebt in einen Fremden“ von Jo Berger - 316 Seiten - Rezi + Q
6. „Fawn“ von Leslie Delhaes - 352 Seiten - Rezi
7. „Outback Love. Wo der Horizont beginnt“ von Sasha Wasley - 400 Seiten - Rezi + M
8. „Heimliche Nähe“ von Tanja Bern - 204 Seiten - Rezi + Q
9. „Was lange liebt, wird endlich gut“ von Susan Mallery - 464 Seiten - Rezi
10. „Bittersüße“ von Claudia Meimberg - 424 Seiten - Rezi
11. „Fünfzehn Arten eines Wunders“ von Stephanie Butland - 432 Seiten - Rezi
12. „Ein Stiefbruder für Cinderella“ von Anie Salvatore - 207 Seiten - Rezi + Q



März

Lies ein Buch, das in deiner Muttersprache erstveröffentlicht wurde.

Gelesene Bücher Team:

1. „Nike & Josh: Bewahrer der Magie“ von Sophie Fawn - 228 Seiten - Rezi + M
2. „Der Sekretär des Millionärs“ von Bettina Kiraly - 236 Seiten - Rezi + M

Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. „Immer wieder für immer“ von Justin A. Reynolds - 416 Seiten - Rezi
2. „Rückkehr nach Cornwall: Die Greenfields“ von Marie Keller - 284 Seiten - Rezi + M
3. „Ins Herz geflimmert“ von Melana E. Fischer - 183 Seiten - Rezi + M
4. „Love Me, Mr. Newman“ von Sam Cole - 300 Seiten - Rezi + M + Q
5. „Secret Crush. Der Star der Mannschaft“ von Mimi Heeger - 345 Seiten - Rezi + M
6. „Ein Cottage in den Highlands“ von Sandra Pulletz - 395 Seiten - Rezi + M
7. „Lieblingsfeinde küssen besser“ von Holly Birglund - 282 Seiten - Rezi + M
8. „Was mein Herz dir sagen möchte“ von Melanie Lindorfer - 316 Seiten - Rezi + M
9. „Zweimal im Leben“ von Clare Empson - 448 Seiten - Rezi
10. „Küss mich, Herr Kommissar!“ von Genovefa Adams - 197 Seiten - Rezi + M
11. „Das Lied der Sonne“ von Jennifer Wolf - 400 Seiten - Rezi + M + Q
12. „Academy of Arts: Herzensmelodie“ von Sina Müller - 312 Seiten - Rezi + M
13. „Aus dem Radio ins Herz“ von Genovefa Adams - 194 Seiten - Rezi + M
14. „The Boyfriend Girl“ von Alva Furisto - 212 Seiten - Rezi + M
15. „Ein Hauptdarsteller für Martin“ von Genovefa Adams- 198 Seiten - Rezi + M
16. „Winterwunder mit Vince“ von Sam Nolan - 292 Seiten - Rezi + M

Quartalsaufgabe:

Lies düstere Bücher, die man ins Genre Dystopie, Dark Fantasy, Horror oder Dark Romance einordnen kann. Außerdem zählen alle Bücher mit überwiegend dunklem Cover (schwarz, dunkelgrau, nachtblau) und/oder dem Wort „Dark“ im Titel, Reihentitel oder auf dem Cover (dunkel, black und schwarz zählt auch).

April


Lies ein Buch, das nicht im aktuellen Verlagsprogramm (= Frühjahr 2020) erschienen ist. Außerdem zählen hier Weihnachtsbücher und solche, die im Winter spielen.

Gelesene Bücher Team:

1.
2.


Gelesene Bücher ohne Team/ nicht magisch:

1. 
2. 

Quartalsaufgabe:

Lies Krimis, Thriller (cozy crime und Romantic Thrill zählen auch) und Bücher mit Agenten, Detektiven, Polizisten, Hunden und Wölfen (Werwölfe oder Gestaltwandler, die sich in Hunde oder Wölfe verwandeln zählen auch). Es zählen natürlich auch übersinnliche Spürnasen, Fantasy Thriller ohne Spürnasen oder Gestaltwandler zählen aber nicht.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.