Montag, 16. Dezember 2019

Rezension zu „Winter of Love: Julia & Reed“ von Anja Tatlisu

***REZENSIONSEXEMPLAR***
Rezension zu 
„Winter of Love: Julia & Reed“ 
von Anja Tatlisu
Cover: Impress





Buchdetails

ISBN: 9783646605501
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 220 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 05.12.2019

Teil 2 der Reihe "Winter of Love"





Inhalt:

**Bühne frei für Winterträume**
Julia hat ihren Romeo getroffen. Naja, zumindest auf der Bühne. Sie studiert an der School of Arts in Kalifornien und spielt an der Seite des unwiderstehlich süßen Reed Sanders die Hauptrolle in Shakespeares Romeo und Julia. Aber dann küsst Reed sie unverhofft auch im echten Leben und verschwindet danach einfach. Verwirrt bricht sie über die Weihnachtsfeiertage in ihre idyllische, kleine Heimatstadt in Österreich auf, wo sie sich von ihren besten Freundinnen Ablenkung erhofft. Doch wer hätte gedacht, dass auch Romeos Ski fahren…

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der "Winter of Love" - Reihe, der parallel zu Teil 1 spielt. Jeder der vier Liebesromane wird aus der Perspektive von einer der vier Freundinnen erzählt und enthält eine eigene Liebesgeschichte. Damit steht jeder Roman für sich und kann auch unabhängig von den anderen gelesen werden.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und einnehmend, schlicht und einfach, locker und leicht, modern und lebendig, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, die Seiten sind nur so dahin geflogen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Da sich die Geschichte zum gleichen Zeitpunkt wie Teil ereignet, erleben wir wenige bekannte Szenen aus einem anderen Blickwinkel.

Die Geschichte von Julia und Reed hat mir noch besser gefallen als die Geschichte von Lina und Phil. Die Geschichte rund um die 4 Freundinnen begeistert mich richtig. Das winterliche Setting und die Landschaft sind sehr schön beschrieben, so dass ich ein deutliches Bild vor Augen hatte.

Der Autorin ist es sehr gut gelungen die Gefühle zum Leser zu transportieren. Ich habe mit Julia und Reed erlebt, gefühlt, gezittert, gebangt und gehofft. Ein ständiges Auf und Ab zwischen Romeo und Julia Eine berührende, nervenaufreibende und mitreißende Liebesgeschichte. Eine Geschichte über Freundschaft, Familie, den Traum vom Tanzen, Wintersport und die Liebe.

Die Charaktere sind lebendig gezeichnet und sehr gut ausgearbeitet. Ich mochte sie alle von Beginn an. Vor allem Dallas muss erwähnt werden, ein toller Freund, ein klasse Typ, der für viel Spaß sorgt. 

Eine schöne und abwechslungsreiche Geschichte, die mich sehr gut unterhalten und mir eine angenehme, emotionale Lesezeit beschert hat. 

Fazit:

Eine schöne Geschichte, Bühne frei für Romeo und Julia. Absolute Leseempfehlung.
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.