Donnerstag, 23. Januar 2020

Rezension zu „Solana Dreams: Lyanne“ von Alina Jipp

Rezension zu 
„Solana Dreams: Lyanne“ 
von Alina Jipp





Buchdetails

ISBN: 978-1657911734
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 391 Seiten
Verlag: Independently published
Erscheinungsdatum: 14.01.2020






Inhalt:

Lyanne flieht mit ihrem Sohn von Columbus/Ohio in die Kleinstadt Solana Beach in Kalifornien. Hier möchte sie ein neues Leben starten – ohne ihren Stalker, der sie ver-folgt und ihr das Leben zur Hölle macht. Von Männern hat sie die Nase gestrichen voll, und doch ist da eine Anziehungskraft zwischen ihr und ihrem neuen Boss Con-nor.
Wird sie ihr nachgeben? Wird er seine Vorurteile überwinden? Und was passiert, wenn ihr Stalker sie wieder findet?

Meine Meinung:

Dies ist der erste Teil der "Solana Dreams" - Reihe. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, modern und lebendig, schnell und flüssig zu lesen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Eine schöne Liebesgeschichte mit einem ernsten und dramatischen Hintergrund, der dennoch nicht erdrückend wirkt, sondern sich mit unterhaltsamen Szenen abwechselt. Eine junge Frau, die versucht ihr Leben ohne Angst und Schrecken zu leben. Emotional und spannend erzählt, humorvoll und warmherzig.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Ich habe Lyanne, Con, Dan, Matt, Granny und natürlich Nick sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Ach, Nick muss man ein fach lieben, so ein süßer Kerl.

Eine wunderschöne Geschichte, die mir eine spannende und emotionale Lesezeit beschert hat. Das wird sicherlich nicht mein letztes Buch der Autorin gewesen sein.

Fazit:

Eine wunderschöne, dramatische und emotionsgeladende Liebesgeschichte. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.