Sonntag, 8. März 2020

Rezension zu „Ins Herz geflimmert“ von Melana E. Fischer

***REZENSIONSEXEMPLAR***
Rezension zu 
„Ins Herz geflimmert“ 
von Melana E. Fischer




Buchdetails

ISBN: B084MG37MZ
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 183 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 08.03.2020







Inhalt:
Die medizinische Fachangestellte Betty hat ein Faible für das süße Leben und ist keinem One-Night-Stand gegenüber abgeneigt, wenn der Kerl sympathisch ist.
Eine ungeplante Schwangerschaft stürzt sie in ein Chaos voller Lügen und Geheimnisse, denn niemand darf erfahren, wer der Vater ist.
Selbst der gemeinsame Urlaub mit der Clique auf Sylt bringt nicht die benötigte Erholung.
Plötzlich schlägt das Schicksal erbarmungslos zu und lässt Betty ihr bisheriges Leben überdenken.
Gibt es endlich ein Happy End für sie und den werdenden Papa, oder bleibt sie am Schluss alleine?

Meine Meinung:

Dies ist der 5. und der letzte Teil der "Düsseldorf"- Reihe. Die einzelnen Teile sind unabhängig voneinander lesbar, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht. Die Reihe erzählt die Geschichten von einer Freundesclique, die nach und nach ihr Glück finden. 

Der Schreibstil ist einnehmend und mitreißend, schlicht und einfach, frisch und unterhaltsam, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen, die Seiten sind nur so dahin geflogen. 

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Diesmal steht Betty im Vordergrund. Und sie ist schwanger, verheimlicht sogar ihren Freundinnen, wer der Vater ist, auch wenn diese wilde Spekulationen anstellen. Bald klärt sich das Rätsel und dann wird es richtig nervenaufreibend. Es wird nicht einfach für Betty und auch ihre Freundinnen haben ihre Probleme. Ein Auf und Ab der Gefühle, Geheimnisse und Unwahrheiten, Freundschaft und Liebe, Zusammenhalt und auch mal ein richtiger Krach sorgen für Abwechslung. Dazwischen süße Kinder und ein Mann, der nicht auf ärztlichen und freundschaftlichen Rat hören will und die Konsequenzen tragen muss.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Auch die Nebencharaktere sind vielseitig und bunt dargestellt, plastisch und zum Greifen. Sie bringen viel Farbe und Abwechslung in die Geschichte und machen sie zu etwas Besonderem. Alle wirken sehr natürlich und handeln authentisch. Manche haben mich echt überrascht.

Das Buch hat mir eine wundervolle, nervenaufreibende, aufregende und emotionale Lesezeit beschert und mich sehr gut unterhalten. Eine tolle Geschichte, die mich gefesselt hat, ein Wohlfühlroman, ein rundum gelungenes Gesamtbild, eine Geschichte zum Abschalten und Genießen.

Fazit:

Ein gelungener Reihenabschluss, eine nervenaufreibende und schöne Liebesgeschichte, bei der auch die Freundschaft großgeschrieben wird. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.