Samstag, 11. April 2020

Rezension zu „A Dragon's Love“ von Solvig Schneeberg

Rezension zu 
„A Dragon's Love“ 
von Solvig Schneeberg
Cover: Impress




Buchdetails

ISBN: 978-3-646-30166-3
Sprache: Deutsch
E- Buch Text 310 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungsdatum: 26.10.2019

Teil 1 der Reihe "The Dragon Chronicles"






Inhalt:

**Du magst Drachen-Fantasy? Dann wirst du die »Dragon Chronicles« lieben!**

Raven kehrt nach Jahren endlich in ihre Geburtsstadt zurück. Hier hofft sie das Zuhause zu finden, das sie immer vermisst hat. Doch sie muss erkennen, dass ihr einziger Vertrauter und bester Freund Chris sie jahrelang belogen hat. Bei einer Party verliert Raven die Kontrolle über ihren Körper, ungeahnte Kräfte steigen in ihr empor. Und Chris scheint besser zu wissen, was mit ihr geschieht, als sie selbst.
Von einem Tag auf den anderen findet Raven sich an einer magischen Akademie wieder und muss ab jetzt mit dem unergründlichen Elion klarkommen. Geheimnisvoll, aber sexy übt ihr neuer Mentor eine unwiderstehliche Faszination auf sie aus…

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, leicht verständlich und frisch, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen, so dass man nur so durch die Seiten fliegt. Der Einstieg ist mri sehr leicht gefallen, ich war direkt mittendrin im Geschehen.

Die Handlung und deren Entwicklung haben mir sehr gut gefallen. Die Handlung war zwar eher ruhig in ihrem Verlauf, dennoch erfahren wir einiges und es schwelt eine unterschwellige Spannung mit. Geheimnisse, Rätsel und eine Bedrohung sorgen für Dramatik und Nervenkitzel. Dazu eine süße Liebesgeschichte, die mich verzaubert hat.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Raven mochte ich von Beginn an, obwohl - oder vielleicht auch gerade weil sie anders ist. Sie wird in eine völlg unbekannte Welt hineingeworfen, die wir zusammen mit ihr erkunden.
Aber auch Chris und Elion sind klasse. Die beiden sorgen immer wieder für Abwechslung mit ihrem Getue und ihrer Eifersucht. Und dazu Cleo. Es wird auf jeden Fall nie langweilig, dafür sorgen schon die so verschiedenen Wesen und Charaktere.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, mich in eine fantastische Welt voller verschiedener Wesen entführt und mir spannende und schöne Lesestunden beschert. Ich freue mich auf die Fortsetzungen.

Fazit:

Ein sehr gelungener Reihenauftakt, der Lust auf die Fortsetzung macht. Absolute Leseempfehlung.
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.