Sonntag, 29. Dezember 2019

My Reading Week # 52/19


Hallo Ihr Lieben,

mein letzter Wochenrückblick für dieses Jahr. Ich wünsch euch schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt. Nachher werde ich Koffer packen. Ich mache mich übermorgen mit Kind, Mann und Mutter auf den Weg nach Ägypten.

Gestern waren mein Mann und ich bei einem Musical-Dinner. Auch wenn wir fast ein Jahr auf den Termin gewartet haben, war es ein tolles Erlebnis.

Lesetechnisch war es bei mir sehr weihnachtlich und märchenhaft, passend zur Jahreszeit.

Already Read:

Ich habe in dieser Woche 6 Bücher beendet und eins abgebrochen.


„Mr Christmas is not in Love“ von Liv Maxx - Eine packende, mitreißende und herzerwärmende Lovestory, die mich sehr gut unterhaltsam hat. Eine zauberhafte Geschichte, die eine schöne Weihnachtsstimmung verbreitet, ein tolles und winterliches Setting. Ein wundervoller Liebesroman, der vor Charme, Esprit, Witz sprüht und vor Leidenschaft knistert.  5/5 Sternen

„Ein Hauch von Schnee und Glück“
von Jo Berger - Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Eine wundervolle, herzerwärmende und märchenhafte Geschichte, die rund um den Jahreswechsel spielt. Eine Geschichte voller Magie und Zauber, einem fantastischen winterlichen Setting und bezaubernden Charakteren. Die perfekte Geschichte um kalte Winterabende eingekuschelt auf dem Sofa zu verbringen. 5/5 Sternen


„Kiss me in Snowhill: Mr Christmas in Love“ von Liv Maxx- Eine rasante, chaotische und herzerwärmende Lovestory, die mich gut unterhaltsam hat. Eine zauberhafte Geschichte, die eine schöne Weihnachtsstimmung verbreitet, ein tolles und winterliches Setting. Die Geschichte reicht nicht ganz an ihren Vorgänger heran, dennoch eine tolle Unterhaltung. 4/5 Sternen


„Der Himmel über den Black Mountains“
von Alexandra Zöbeli -  Das Buch hat mich in mancher Hinsicht überrascht, mit einigen Wendungen habe ich zuvor nicht gerechnet, eine spannende und unterhaltsame Geschichte, die mir eine angenehme Lesezeit beschert hat. Ein Wohlfühlroman über einen Neubeginn mit einer Portion Action. 4/5 Sternen

„Als der Prinz aus dem Märchen fiel“ von Cleo Lavalle - Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Eine schöne, märchenhafte Geschichte, die die reale Welt mit der Märchenwelt verbindet. Die Idee finde ich toll, allerdings hätte ich mir noch ein klitzekleines bisschen mehr Märchenzauber gewünscht. Ansonsten ein schönes Märchen, das mich gut unterhalten und mir eine schöne Lesezeit beschert hat.  4/5 Sternen 


„Crazy about Christmas: Liebe in der Wonder Lane“ von Rhiana Corbin - Eine süße Geschichte mit Lügen und Geheimnissen, Freundschaft und Liebe, Verlust und Neuanfängen. Eine typische Geschichte Frosch mutiert zum Prinzen, perfekt für die Weihnachtszeit, eine schöne Unterhaltung. Eine locker-leichte Weihnachtsgeschichte zum Abschalten, aber ohne große Überraschung.
 4/5 Sternen





Want to Read:

Zuerst einmal möchte ich „The Princess with the golden key : The Manhattan escape project“ von Laura Winter und „The Curse - UNSTERBLICH mein“ von Emily Bold beenden.

Den Rest lasse ich auf mich zukommen. Für den Urlaub habe ich einige SuB-Leichen eingepackt, aber auch 10 Bücher mit dem KU ausgeliehen, so dass für jede Stimmung etwas dabei ist.

Das war's für diese Woche.

Einen schönen Sonntag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.