Dienstag, 31. März 2020

Rezension zu „Winterwunder mit Vince“ von Sam Nolan

Rezension zu 
„Winterwunder mit Vince“ 
von Sam Nolan




Buchdetails

ISBN: B085N8H4LC
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 292 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 07.03.2020

Teil 3 der Reihe "Jahreszeitenliebe"





Inhalt:

Alexander

Schon früh hat mein Vater mir beigebracht, dass das Leben kein Wunschkonzert ist. Er hat mir gezeigt, dass Demütigungen und Hass mich beherrschen. Ganz egal, ob es nun andere oder mich selbst betrifft. Seit diesem verdammten Unfall ist alles noch schlimmer geworden. Ich fühle mich nicht mehr als Mensch. Vielmehr als nutzloser Krüppel, der zu nichts mehr zu gebrauchen ist und an dem mein Vater seine täglichen Launen auslässt. Die Hoffnung auf ein normales Leben habe ich längst aufgegeben. Doch dann engagiert mein Vater einen weiteren, letzten Physiotherapeuten.
Und plötzlich steht meine Welt Kopf.

Vincent

Ich habe meinen Beruf erlernt, um anderen zu helfen und ihnen die Hoffnung auf ein besseres Leben zu geben. Als ich jedoch auf Alexander von Bermen treffe, weiß ich, dass diese Aufgabe alles andere als leicht wird und ebenso, dass sie mich in die Vergangenheit zurückwerfen wird. Der Mann mit dem dunklen Anzug und den leeren, blauen Augen scheint kein Interesse daran zu haben, jemals wieder laufen zu können. Doch die Erinnerungen an meinen Bruder und die Angst, Alexander könnte dasselbe Schicksal ereilen, bestärken meinen Kampfgeist.
Ich gebe mir selbst und auch ihm das Versprechen, erst wieder zu verschwinden, wenn er geheilt ist. Ohne zu ahnen, dass er mein eigenes Leben vollkommen auf den Kopf stellt.

Meine Meinung:

Dies ist der 3. Teil der Reihe "Jahreszeitenliebe". Die einzelnen Teile sind jedoch völlig unabhängig voneinander lesbar und in sich abgeschlossen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und einnehmend, emotional und mitreißend, lebendig und modern, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, es hat einen regelrechten Sog auf mich ausgeübt.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Der Autorin ist es wunderbar gelungen, dei Emotionen direkt zum Leser zu transportieren. Ich habe gehofft und gebangt, war wütend und entsetzt, geschockt und tief berührt, habe erlebt und geliebt. Gemeinsam mit Vincent und Alexander erleben wir eine riesige Achterbahn der Gefühle.
Die beiden haben so viel durchgemacht, so viel Schlimmes erlebt, das sich auf ihr Leben und ihr Verhalten auswirkt. Ernste Themen werden angesprochen, die dem Buch viel Tiefe verleihen, mit der ich so nicht gerechnet habe.

Die Charaktere sind plastisch und lebendig gezeichnet. Ich hatte von beiden ein intensives und deutliches Bild vor Augen, konnte mich in sie hineinversetzen udn ihr Handeln aufgrund ihrer Erlebnisse nachvollziehen. Auch wenn Alexander viel Mist gebaut und schlimme Dinge getan hat, verwundert es im Hinblick auf seine Erziehung nicht.
Vincent muss man einfach lieben. Er kümmert sich aufopferungsvoll um seine Schwägerin und seinen Neffen, stellt sein Leben hinten an, dabei wird er selbst von starken Dämonen gequält.
Zwei Protagonisten, die eine sehr schwere Zeit durchleben, die sich aber gegenseitig so gut tun. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die beiden auf ihrem Weg zu begleiten.

Das Buch hat mich vollkommen begeistert, mir eine wundervolle, emotionale und fesselnde Lesezeit beschert. Dies war mein erstes Buch der Autorin, aber definitiv nicht das letzte.

Fazit:
Eine großartige, gefühlsgeladene und tiefgehende Liebesgeschichte. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.