Montag, 16. Dezember 2019

Mit Büchern durch den Winter ~ "Kakaoküsse und Weihnachtswunder" von Emma S. Rose


Mit Büchern durch den Winter macht heute Halt bei Emma S. Rose und ihrem Roman "Kakaoküsse und Weihnachtswunder".

Als Amelie ihr Studium beginnt, erhofft sie sich einen Neuanfang. Der soll Freunde umfassen, Spaß – und nicht unbedingt Männer. Aber man bekommt selten das, was man sich wünscht, weshalb sie die ersten Wochen einsam verbringt. Erst, als sie ausgerechnet über Nacht in der Bibliothek eingeschlossen wird, lernt sie jemanden kennen – und zwar Nikolas, den heißesten Kerl des Semesters. Noch während sie versucht, mit seinem Interesse an ihr klarzukommen, beginnt die für sie schrecklichste Zeit des Jahres: der Advent. Und ausgerechnet Nikolas fühlt sich dazu auserkoren, ihr diesen Zauber wieder näher zu bringen …
Bild: Pixabay

Gerade zur Weihnachtszeit liebe ich Geschichten, die etwas leichter sind, so richtig fürs Herz. Dieses Mal geht es um ein eher unsicheres Mädchen, das ihre Ängste mit einer forschen Art überspielt und dabei vor allem versucht, ihr Herz zu schützen. Ich finde, es hat etwas von einem modernen Märchen: Die unverhoffte Liebe, eingebettet in eine winterliche Vorweihnachtszeit, mit Kakao und Schneeflocken und der richtigen Prise Humor!

Ich habe Emma S. Rose Fragen gestellt.

Beschreibe deinen persönlichen Weihnachtsengel.

Mein persönlicher Weihnachtsengel hat zwei Eigenschaften: Sinn für Humor und ein großes Herz! Ich selbst stolpere nämlich auch sehr gerne durchs Leben, und dabei jemanden an meiner Seite zu haben, der erst aufpasst, dass ich nicht auf die Nase falle, danach gemeinsam mit mir lacht und anschließend einen Kakao mit mir trinkt, wäre einfach nur ideal! 

Was ist dein liebstes Weihnachtslied?

Da kann ich mich nur sehr schwer entscheiden. Ich liebe „All I want for Christmas is you”, aber auch klassisch “Dicke rote Kerzen”

Ein nettes Kakaorezept von Emma S. Rose für die Weihnachtszeit

Bild: Pixabay
Für eine Portion braucht man:
200 ml Milch
3 EL Kakaopulver
2 cl Pfefferminzlikör
etwa 50 ml Sahne
etwas Vanillezucker

Die Sahne mit einer Prise Vanillezucker aufschlagen. Milch aufkochen und anschließend mit Kakaopulver und Likör vermischen. Das Getränk mit der Sahne servieren und n.B. noch mit Kakaopulver verzieren.

Guten Appetit! :)

Und darum geht es:

Kann ein Zufall dein gesamtes Leben verändern?

Ihren Start ins Studentenleben hat Amelie sich anders vorgestellt. Anstatt Freunde zu finden, verkriecht sie sich hinter ihren Büchern. Dass sie mit der Weihnachtszeit sehr schmerzhafte Erinnerungen verbindet, macht die Situation nicht besser.
Als sie eines Abends gemeinsam mit Nikolas in der Bibliothek eingeschlossen wird, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben grundlegend ändern wird. Er ist alles, wovor sie sich fürchtet: Selbstbewusst, gutaussehend und beliebt. Außerdem überrascht er sie, denn anstatt sich über ihre Unsicherheit lustig zu machen, entlockt er ihr sogar sehr persönliche Dinge.

Am nächsten Tag ist Amelie alles – aber nicht mehr unsichtbar. Nikolas will sie um jeden Preis kennenlernen, und als er bemerkt, wie schwer ihr die Adventszeit fällt, steht sein Entschluss fest. Er wird ihr persönlicher Weihnachtsengel. Dabei muss er nicht nur gegen die Vorurteile mancher Kommilitonen ankämpfen, sondern vor allem gegen Amelie selber, die an seiner Aufrichtigkeit zweifelt. Zwischen Schneeflocken, Kakao und Weihnachtsmusik kommen Gefühle ins Spiel – und Amelie muss sich entscheiden, ob sie über ihren eigenen Schatten springen kann oder nicht.

Am 18.12.2019 geht es mit "Pulverschneeküsse" von Sandra Pulletz.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.