Freitag, 31. Mai 2019

Rezension zu „Conni und ihr Lieblingspony“ von Liane Schneider und Eva Wenzel-Bürger

Rezension zu 
„Conni und ihr Lieblingspony“ 
von Liane Schneider  und Eva Wenzel-Bürger
Cover: Carlsen



Buchdetails

ISBN: 9783551089571
Sprache: Deutsch
Pappbuch 24 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 23.08.2013
Empfohlenes Alter: 24 Monate - 5 Jahre







Inhalt:

Eigentlich reitet Conni ja immer auf Flecki. Doch seit Anna mit in den Reitstall kommt, müssen sich die beiden Mädchen das Pony teilen. Das findet Conni gar nicht gut. Wer soll denn nun ihr Lieblingspony beim großen Stallfest reiten?
Zum Glück gibt es noch das niedliche Pony Rapunzel, in das sich Anna sofort verliebt. Und beim Reitfest können Conni und Anna zeigen, was sie im Reitunterricht gelernt haben.


Meine Meinung:

Die Conni-Geschichten sind aus dem Kinderzimmer nicht wegzudenken, sie gehören für mich zum Aufwachsen dazu. Es gibt Geschichten zu jeder Lebenssituation, zu den verschiedensten Situationen, niedlich und kindgerecht erzählt, vielseitig und unterhaltsam, ein Lesespaß für die ganze Familie.

Der Schreibstil ist sehr schlicht und einfach, leicht verständlich mit kurzen Sätzen.

Die Geschichte ist sehr lebendig erzählt und ist sehr lebensnah. Eine ähnliche Sitaution kenne ich selbst von meiner Tochter und einem Pony. Die Eifersucht von Conni auf ihre beste Freundin ist nachvollziehbar und jedes Kind kann sich in die Situation hineinversetzen.

Conni liebt Pferde und geht zur Reitstunde auf Pony Flecki. Nun darf ihre Freundin Anna mit in den Reitstall kommen und Conni zeigt ihr dort alles. Zuerst ist Anna etwas ängstlich, aber am Ende darf sie auf Flecki sitzen und findet Gefallen an dem Pony. Conni ist allerdings etwas traurig und auch sauer, weil Anna nun auch auf Flecki reiten darf. Doch auch für diese Situation gibt es eine Lösung.

Die Geschichte ist wieder sehr schön illustriert, niedliche Zeichnungen untermalen die Geschichte hervorragend.

Ein rundum gelungenes Büchlein mit dem typischen Conni-Charme.

Fazit:

Wieder eine schöne und lebensnahe Geschichte aus dem Conni-Universum. Leseempfehlung.
★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.