Freitag, 31. Mai 2019

Rezension zu „Hör mal: Im Zoo“ von Anne Möller

Rezension zu 
„Hör mal: Im Zoo“ 
von Anne Möller
Cover: Carlsen



Buchdetails

ISBN: 9783551250469
Sprache: Deutsch
Pappbuch 14 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 14.03.2014
Empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre







Inhalt:

Ein Zoobesuch macht immer Spaß: Mit lautem Getröte begrüßt der Elefant die Zoobesucher, schon begegnet uns der prächtige Pfau - weißt du was für Geräusche er macht? Wie gut, dass der Tiger im Käfig ist - er faucht so gefährlich! Was mag der Orang Utan Vater seinem Kind erzählen? Besonders lustig geht es bei den Seelöwen zu - hör mal, was die für einen Spaß haben! Und auch der Esel freut sich über den Besuch der Kinder und kommentiert dies lautstark. Dies Soundbuch ist ein genüsslicher Spaziergang durch den Zoo - auch bei schlechtem Wetter!

Meine Meinung:

Die Bücher der Reihe "Hör mal"  gefallen mir immer sehr gut.
Die Seiten sind schön dick und griffig, so dass sie auch für kleine Kinderhände geeignet sind.  

Der Text ist sehr schlicht und einfach gehalten, so dass ihn auch die Kleinsten sehr leicht verstehen können.

Auf jeder Doppelseite wird ein Tier vorgestellt. Ich finde es schön, dass sich die Tierarten mal von anderen Zoobüchern etwas abheben, da sie nicht immer die gängigen zeigen und bringen so etwas Abwechslung in den Lesealltag.  

Man lernt die verschiedensten Tiere kennen, die im Zoo beheimatet sind. Elefant, Tiger, Orang-Utan, Pfau, Seelöwe und Esel werden gezeigt. Die Zeichnungen sind wieder sehr liebevoll und niedlich, nicht zu detailliert und etwas abstarkt, aber auch nicht zu banal, einfach süß. Zu jedem Tier gibt es ein paar kleine Informationen und es erklingt auf Knopfdruck die passende Tierstimme. Eine schöne Kombination, es lernen die Kinder nicht nur die Geräusche der Tiere sondern lernen auch noch etwas zum jeweiligen Tier.

Ein wirklich schönes Buch, auch wenn die Haltbarkeit nicht unendlich ist.

Fazit:

Ein süßes Buch für die Jüngsten, bei dem man auch etwas über die Zootierre lernen kann.
★★★
3,5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.