Mittwoch, 27. Juni 2018

Rezension zu „Zeitenliebe: Zwei Leben für eine Liebe“ von Ewa A.

Rezension zu 
„Zeitenliebe: Zwei Leben 
für eine Liebe“ 
von Ewa A.


Cover: Dark Diamonds







Buchdetails
ISBN: 9783646301007
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 278 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erscheinungsdatum: 31.05.2018








Inhalt:

Manchmal muss man durch die Zeit reisen, um die wahre Liebe zu finden… 

**Über eine Liebe, die alles übersteht** 

Die willensstarke Elda lässt sich nicht leichtfertig von ihren Überzeugungen abbringen. Auch nicht von dem charismatischen Eddie von Gerwulf, in dem sie nichts als einen klassischen Aufreißer sieht, der sie mit seinen Sprüchen bloß um den Finger wickeln will. Doch dann erzählt Eddie ihr von einem geheimnisvollen Familienerbstück, das ihm gezeigt hat, dass Elda und er vor vielen Jahrhunderten ein Liebespaar waren. Elda kann ihm nicht glauben, aber ihr bleibt nur eine Möglichkeit, um zu erfahren, ob seine Geschichte wahr ist: Mutig legt sie den Armreif an und findet sich plötzlich tatsächlich in einer anderen Zeit wieder. Jedoch ist alles ganz anders als erwartet, selbst Eddie…

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil der „Zeitenliebe“ - Reihe. Alle Teile können aber unabhängig voneinander und einzeln ohne Vorkenntnisse gelesen werden.    

Nachdem mich schon der ersten beiden Teil der Reihe völlig fesseln und mitreißen konnte, war ich gespannt, was mich hier erwartet. Und ich kann eins vorneweg sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Aber das Ende! Liebe Ewa, wie konntest du mir so etwas antun????

Der Schreibstil ist gewohnt mitreißend und fesselnd, einnehmend und packend, einfach und leicht, locker und schnell zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen. Ich war direkt mittendrin im Geschehen und damit in einer beängstigend Zukunft.

Ja, der dritte Teil spielt nicht in der Vergangenheit sondern in der Zukunft und hält einiges für den Leser bereit. Aber nicht nur zeitmäßig ist die Geschichte ganz anders als ihre Vorgänger.  Bestachen die Geschichten zuvor durch detaillierte, teilweise grausige und brutale Szenen und erotische Momente, fehlt dieser Zug hier völlig. Die Geschichte geht in eine andere Richtung, zeigt Grausamkeiten und Feinde anderer, gesellschaftlicher und emotionaler Art.

Das gesellschaftliche Bild, das die Autorin zeichnet, die Entwicklung, die die Erde und die Menschen genommen haben, ist nicht gerade positiv, aber überraschend, erschütternd und gar nicht so abwegig.

Die erneute Zeitreise hat mich gepackt und mitgenommen, mich mitgerissen und gefesselt. Die Spannung der Handlung hat mich von Seite zu Seite mehr in die Geschichte hineingezogen, ich habe gefiebert und gehofft, erlebt und gefühlt. Allerdings habe ich nicht mit diesem Ende gerechnet. Es lässt mich immer noch verzweifeln. Wer hier eine romantische Liebesgeschichte mit Happy End erwartet, liegt völlig falsch. Dennoch oder vielleicht auch gerade deswegen, hat mich die Geschichte völlig mitgerissen und mir emotional einiges abverlangt. Die Story ist überraschend und unvorhersehbar.

Die Charaktere sind sehr lebendig, anschaulich und ausdrucksstark gezeichnet. Auch die Nebencharaktere sind sehr authentisch und mit Liebe zum Detail dargestellt.

Elda ist eine wunderbare Protagonistin, stark und taff. Sie wird in eine völlig fremde Welt katapultiert und muss sich dort mit den Gegebenheiten zurechtfinden. Dabei entspricht das Gesellschaftsbild gar nicht ihrer Vorstellung und sie eckt so manches mal an. Doch zum Glück gibt es Edmund.

Eine aufwühlende, fesselnde, mitreißende Geschichte mit einem tragischen und dramatischen Ende. Das Buch hat mir eine fantastische und emotionale Lesezeit beschert. Einfach grandios. Erneut hat mich die liebe Ewa begeistert und hoffe wirklich auf eine weitere Fortsetzung. Ich könnte ewig zwischen den Leben schweben. Und Elda und Eddie hätten ja auch wirklich nochmal ein Leben verdient.

Fazit:

Eine fantastische Geschichte, voller Spannung und Gefühl. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.