Donnerstag, 28. Februar 2019

Monatsrückblick Februar 2019


Hallo meine Lieben,

ist das zu glaube, dass tatsächlich schon 2 Monate des neuen Jahres vorbeigeflogen sind?! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

Der Februar endet mit grandiosem Wetter. Die letzten Mittage habe ich lesend auf der Terrasse verbracht bei strahlendem Sonnenschein - im T-Shirt wohlgemerkt. Ich kann mich nicht daran erinnern, das ich jemals im Februar im T-Shirt draußen saß.

 Der Februar war buchtechnisch ein wirklich gemischter Monat. Es gab Enttäuschungen, mittelmäßige Bücher, aber auch viele gute Bücher.

Die Auswahl der Highlight fiel mir diesmal leicht, da es wenige wirklich grandiose Bücher gab.

 Neueingänge - kein Kommentar.

Mein SuB ist wieder gewachsen, und zwar um 29 Bücher und ist jetzt 903 Bücher (Print und eBooks) hoch.
Zum Glück sind das fast alles nur eBooks, die langsam aber auch überhand nehmen. Mein Stapel an Prints ist nur um 2Bücher auf 371 gewachsen.

Da ich in meiner wöchentlichen Aktion "My reading Week" über alles Buchtechnische und Wissenswerte berichte, werde ich hier wirklich nur noch die Statistik posten. Genaueres über meine gelesenen Bücher erfahrt ihr in den jeweiligen Wochenposts.

Mein Monatsrückblick in Zahlen:

gelesene Bücher:  26
abgebrochen: 3
Kinderbücher:  0
Bücher für die Allerkleinsten: 2
Hörbücher: 0
Sachbuch: 0
Gelesene Seiten: 6.909
Neuzugänge: 51 Bücher 17 Prints, 34 eBooks)

Highlights:


 Flop:


Bei meinen Challenges lief es diesen Monat wieder ganz gut. Stolz bin ich vor allem, dass mein Projekt SuB-Abbau 2019 weiter wie geplant voranschreitet. Zwar nicht mit dem Erfolg vom Januar, aber immerhin habe ich mein Monatsziel erreicht.

 Wie viele Bücher habt ihr im Februargelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?

Einen schönen Tag 
wünscht Euch
Christine

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Christine,

    bei uns war auch in den letzten Tagen ein wunderschönes Wetter, leider konnte ich es nicht so ausnutzen, aber der Frühling kommt ja erst noch :D
    Ich kann mich noch erinnern, als meine Tochter ca. 2 Jahre alt war, das ist jetzt 14 Jahre her, da waren wir im Februar auf dem Spielplatz und sie lief barfuß rum, weil es so warm war ^^ Aber das war auch eine große Ausnahme, wobei ich schon merke dass es im Februar öfters solche warmen Tage gibt.

    Gelesen hast du ja wieder eine ganze Menge, auch mit 3 Abbrüchen aber sicher wieder schöne Lesestunden mit dem Rest der Bücher <3 Ich wünsch dir für den März auf jeden Fall eine tolle Zeit!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  3. Hey Christine :)

    Das Wetter war wirklich schön und ich fands schon ein bisschen schade, dass ich leider keinen Balkon habe. Aber dafür hab ich mich einfach draußen auf die Wiese gesetzt ;)

    Ich finde es immer wieder beeindruckend, dass du so viele Bücher liest :O schade, dass auch 3 Flops dabei waren :/
    Deine beiden Highlights kenne ich bisher noch nicht, aber "Wüstenprinzessin" schaue ich mir mal an :)

    Ich wünsche dir einen lesereichen März mit vielen spannenden und emotionalen Büchern :D

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  4. Hey Christine,

    Mein Monatsrückblick kommt erst morgen, ich habe es gestern einfach nicht mehr geschafft. Dennoch möchte ich mir deinen nicht entgehen lassen :)

    Das Wetter war bei uns auch wunderschön ♥ Leider war ich die Zeit noch auf Arbeit und nachmittags dann mit unserem Zwerg unterwegs. Aber heute habe ich meinen letzten Arbeitstag und dann bin ich im Mutterschutz. Dann kann ich vielleicht auch noch mal den ein oder anderen sonnigen Tag draußen genießen.

    Wahnsinn, wie viele Bücher du gelesen hast. Wahnsinn ist aber auch, wie viele neue Bücher du bekommen hast :O Da bin ich ja fast neidisch :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich finde es auch erschreckend, wie die Zeit renntn. Gleichzeitig freue ich mich total auf besseres Wetter, viel Licht und Sonne und frische, grüne Natur... Ich habe letzte Woche auch schon auf der Terasse gelesen, im Feruar gabs das noch nie :D

    Wow, 26 Bücher, Wahnsinn.
    Die Wüstenprinzessin gehört auch zu meinen Monatshighlights, ich fand die Geschichte wirklich zuckersüß.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    dein Monat sieht ja alles in allem sehr gut aus :) Es ist schade, dass du Enttäuschungen hattest, aber dafür hattest du - wie du sagst - auch ein paar gute Bücher... und du hast ja, was die Anzahl betrifft, auch einiges gelesen. Schade, dass du drei Bücher abgebrochen hast.
    "Wüstenprinzessin" habe ich schon auf einem anderen Blog gesehen und ich finde, dass das Buch sehr interessant klingt. "Unbreak my Heart" werde ich mir auch mal genauer anschauen.

    Ich wünsche dir einen tollen (Lese-)Monat März!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Christine

    Einmal mehr...wow...fast ein Buch pro Tag. Manchmal denke ich mir, dass ich diese Zeit auch gerne hätte, dann erinnere ich mich daran, dass wir alle gleich viel Zeit haben, sie aber anders verteilen und ich mir die Zeit schlichtweg nicht nehme, also selber schuld ;-)

    Schade, dass du wieder Enttäuschungen dabei hattest und nun drücke ich halt einfach weiter die Daumen für den März.

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.