Donnerstag, 31. Januar 2019

Monatsrückblick Januar 2019


Hallo meine Lieben,

es ist nicht zu fassen, aber der erste Monat im Jahr 2019 ist schon wieder zu Ende. Wettertechnisch hat ab der 2. Hälfte Januar der Winter so richtig losgelegt, erst mit eisigen Temperaturen, dann am Ende auch mit Schnee bei uns. Hätte ich ja ehrlich gesagt nicht mehr gebraucht.
Ansonsten hat der Monat auch nicht besonders positiv geendet. In der Nacht auf Mittwoch ist eins unserer Kaninchen auf mysteriöse Weise aus dem geschlossenen Stall verschwunden, lediglich menschliche Fußspuren und Blut sind bis auf den Bürgersteig zu verfolgen. Das ist wirklich erschreckend, grausam und echt traurig.

 Der Januar war buchtechnisch ein wirklich gemischter Monat. Es gab Enttäuschungen, mittelmäßige Bücher, aber auch viele gute Bücher. Ich habe leider oft daneben gegriffen, ein Buch habe ich abgebrochen, 2 haben nur eine 1-Stern-Bewertung und 2 eine 2-Stern-Bewertung bekommen.

Es waren ein paar wirklich lesenswerte und unterhaltsame Bücher dabei, so dass es mir wieder schwer fiel, ein Highlight zu krönen. Reihenfortsetzungen habe ich wieder außen vor gelassen.

 Neueingänge - kein Kommentar.

Mein SuB ist wieder gewachsen, und zwar um 18 Bücher und ist jetzt 874 Bücher (Print und eBooks) hoch.
Zum Glück sind das fast alles nur eBooks, die langsam aber auch überhand nehmen. Mein Stapel an Prints ist um 10 Bücher auf 369 geschrumpft.

 
Mein Monatsrückblick in Zahlen:

gelesene Bücher:  28
abgebrochen: 1
Kinderbücher:  3
Bücher für die Allerkleinsten: 6
Hörbücher: 0
Sachbuch: 0
Gelesene Seiten: 9.367
Neuzugänge: 57 Bücher (8 Prints, 49 eBooks)

Highlights:



 Flop:



Bei meinen Challenges lief es diesen Monat wieder ganz gut. Stolz bin ich vor allem, dass mein Projekt SuB-Abbau 2019 so gut gestartet ist. Ich habe mir vorgenommen jeden Monat mind. 2 Bücher zu einem vorher festgelegten Thema zu lesen. Im Januar habe ich 5 Leichen vom SuB befreit und bin für den kommenden Monat sehr positiv gestimmt.

 Wie viele Bücher habt ihr im Januar gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?

Einen schönen Tag 
wünscht Euch
Christine

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!! 28 Bücher !!
    Und ich dachte mit meinen 15 wäre ich überdurchschnittlich 🤣🤷‍♀️😱

    Finde deinen Blog aber sehr interessant, hier tut sich was!!

    Xo
    Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Ich schwanke immer zwischen 20 und 30 Büchern pro Monat, was ich eigentlich als wirklich viel empfinde, aber ich habe festgestellt, dass es einige gibt, die noch mehr lesen.

      Löschen
  2. Hi Christine!

    Wow, da hast du ja wieder mal eine irsinnige Menge gelesen *lach* Auch wenn Kinderbücher dabei waren sind die Seitenzahlen "erschreckend" hoch :D Aber immer schön zu sehen dass sich fürs lesen Zeit genommen wird, das war ja dann ein toller Start ins Neue Lesejahr, auch wenn Flops dabei waren.

    Ich hatte ja leider auch zwei Abbrüche dabei und zwei große Erwartungen haben mich etwas enttäuscht. Aber ansonsten hatte ich auch einige Highlights, deshalb kann ich mich nicht beklagen!

    Hast du denn von deinem Kaninchen schon etwas gehört? Das ist ja wirklich schlimm und traurig :( Ich hoffe es ist wieder aufgetaucht? <3

    Ein schönes Wochenende und liebste Grüße
    Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lesetechnisch bin ich wirklich zufrieden, auch wenn es bei den Zahlen aus Erfahrung nicht immer bleiben wird.
      Unsere Mimi ist nicht wieder aufgetaucht. Wir denken, dass sie jemand aus dem Stall genommen und schwer verletzt hat, nach den Spuren und dem geschlossenen Stall zu urteilen. Meine Tochter nimmt das ganz schön mit, sie fragt ständig nach ihrer Mimi und will wissen, wer sie ermordet hat und warum. Einfach unvorstellbar und unverständlich. Unser 2. Kaninchen wohnt seitdem im Zimmer meiner Tochter und sie weigert sich beharrlich, sie wieder raus in den Stall zu lassen. Es ist besonders schlimm, da sie erst seit September bei uns war. Diese Ungewissheit, was sie womöglich am Ende alles erleben musste finde ich besonders schlimm, sie war so lieb und verschmust. Und nachdem wir im letzten Mai erst unseren Luke einschläfern lassen mussten einfach zu viel Tod um uns herum.

      Löschen
    2. Das ist wirklich schlimm, gerade auch für eure Tochter. Da kann ich sehr gut verstehen dass sie euren zweiten Fellhasen nicht mehr rauslassen möchte. Für ein Kind ist das alles ja gar nicht zu verstehen, ein ganz blödes Erlebnis :/ Und völlig unverständlich ... wer macht denn sowas nur!
      Ich hoffe, sie hat jetzt wenigstens eine schöne Kuschelzeit mit dem zweiten und kommt bald darüber weg. <3

      Löschen
  3. Hallo Christine,

    wow, das ist ja der Wahnsinn, wie viel du gelesen hast! :D Wie kriegst du das nur hin? Gut, dass dir die meisten Bücher gefallen haben. Flops sind immer wieder mal dabei, das ist normal.

    Das mit eurem Kaninchen tut mir sehr leid. :( Wie kann man nur so grausam sein und ein Tier einfach stehlen und womöglich auch noch verletzen? Ich hoffe, es taucht wieder auf. So traurig. :(

    Übrigens, ich habe dich für den "mini Buchtraum Award" nominiert. Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen? https://emmaescamillablog.wordpress.com/2019/02/03/mini-buchtraum-award/

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag,
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine

    Ich sitze wieder hier und staune. Du liest in einem Monat mehr als ein Drittel meiner Bücher, die ich in einem ganzen Jahr lese... Und trotzdem ist dein SuB so hoch, das finde ich fast noch extremer ;-)

    Schade, dass der Monat insgesamt ein wenig durchwachsen war, aber der Februar wird sicher wieder besser, ich drücke ganz fest die Daumen.

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.