Samstag, 5. Januar 2019

Rezension zu „Call it bliss. Hexenbann“ von Cat Dylan

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Call it bliss. Hexenbann“ 
von Cat Dylan
Cover: Dark Diamonds





Buchdetails

ISBN: 9783646301380
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 268 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erscheinungsdatum: 29.11.2018

Spin-off zur Reihe "Call it magic"






Inhalt:

**Großstadtprinzessin trifft auf Cowboy** 
Simona Juliette DeDay stammt aus einer reinen Linie mächtiger Hexen ab und kommt aus einem überaus vermögenden Familienhaus. Zwei Tatsachen, auf die sie besonders stolz ist, die ihr aber beide nicht weiterhelfen können, seitdem sie sich mit den Falschen angelegt hat. Auf ihrer Flucht strandet die immerzu elegant gekleidete Großstadtprinzessin nämlich ausgerechnet in Blissful Creek, einem Ort mitten im ländlichen Nirgendwo, in dem sie auf unerklärliche Art und Weise all ihre Hexenkräfte verliert. Doch es kommt noch schlimmer: Der Einzige, der ihr dort unter die Arme greifen kann, ist nicht nur ein verboten attraktiver Cowboy, sondern zu allem Übel ein Gestaltwandler – für Simona die schlimmste, da ungehobelteste Sorte aller Nachtschwärmer. Und dennoch wird es ausgerechnet Dean sein, der ihr die Augen öffnet und sie ihre wahre Magie erkennen lässt…

Meine Meinung:

Dies ist der Spin-off zur "Call it magic" - Reihe, die ich unheimlich liebe, eine tolle und absolut lesenswerte Serie.

Der Schreibstil ist einfach, sehr angenehm, locker und leicht, flüssig und schnell zu lesen. Außerdem sehr lebendig und amüsant, ich musste oft schmunzeln. Auch ist die Ausdrucksweise dem Setting angepasst. Die Seiten sind nur so dahin geflogen, obwohl es mir Simona nicht gerade leicht gemacht hat, sie zu mögen. 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Simona und Dean erzählt. Dadurch hat man einen guten und tiefen Einblick in beide Personen, Sichtweisen, Gefühle und Gedankenwelten.  

Vor allem das Setting hat mir unheimlich gut gefallen. Blissful Creek ist eine zauberhafte Kleinstadt, eine tolle Atmosphäre, wunderbare und vielseitige Bewohner, die für eine angenehme Abwechslung und viel Farbe sorgen. Der Zusammenhalt der Menschen dort ist einfach großartig und beeindruckend. Ich konnte mir sowohl die Figuren als auch die Umgebung durch den bildgewaltigen und detaillierten Erzählstil genau vorstellen, habe sie regelrecht vor mir gesehen.

Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. In ihrem Verlauf macht Simona eine enorme Wandlung durch. Allerdings ist ihre Veränderung völlig nachvollziehbar, verläuft in kleinen Schritten, es gibt Rückschläge und neue Erkenntnisse, die sie formen und die sie sich weiter entwickeln lassen. Sie wächst über ihre Erziehung und ihren Horizont hinaus, bildet sich eigenständig eine Meinung, so dass sie mir am Ende doch sympathisch war- Allerdings war der Weg dahin lang und nervenaufreibend. Eine Protagonistin, die es mir nicht immer leicht gemacht hat, deren Happy End mich aber dafür am Ende doppelt so freut hat.

Die Figuren sind liebevoll und lebendig gezeichnet. Sie handeln ihrem Charakter entsprechend, haben ihr Päckchen zu tragen, sind durch ihre Ecken und Kanten sehr authentisch.  
Dean mochte ich sehr gerne. Er ist einer der Nachtschwärmer, die unter der Änderung der Gesetze leiden. Auch er muss zuerst seine Vergangenheit aufarbeiten und akzeptieren, bevor er frei für Neues ist. Als Simona auftaucht ahnt er nicht, dass er eigentlich seiner Erzfeindin gegenübersteht.

Das Buch hat mich gefesselt und gepackt, es hat mir eine angenehme und unterhaltsame Lesezeit beschert. Geheimnisvoll, romantisch, magisch - eine wundervolle Geschichte über die wahre Liebe vor einem einnehmenden Setting.

Fazit:

Romantasy in ihrer Vollkommenheit. Absolute Leseempfehlung!!!
★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.