Sonntag, 13. Januar 2019

My Reading Week # 2/19


Die zweite Woche des neuen Jahres neigt sich dem Ende, Zeit, sie Revue passieren zu lassen.

Die erste Arbeitswoche nach dem Weihnachtsurlaub habe ich gut überstanden, auch wenn sich an der stressigen und nervenaufreibenden Situation nichts geändert hat.
Morgen beginnt bei uns in Hessen die Schule wieder, dann hat uns der Alltag komplett zurück.

Zur Zeit halte ich schon Ausschau nach Angeboten für den Sommerurlaub. Aber die Preise in den Sommerferien sind wirklich erschreckend. 
 
Bei meinen Challenges läuft es gut, ich konnte die ein oder andere Aufgabe lösen. Ich habe 2 Reihen beendet, die ich schon länger her begonnen habe, bei "Selection" folgen noch die beiden Zusatzbände.
Mein Projekt SuB-Abbau läuft großartig, ich habe schon 3 Leichen vom SuB befreit und bin unheimlich stolz auf mich. Ich hoffe es bleibt weiterhin so.

Already Read:


Ich habe in dieser Woche 6 Bücher und zwei Kinderbücher beendet. Es war eine gute, aber keine herausragende Lesewoche.

Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht“ von Nicole Alfa - Ein magischer und emotionaler 3. Teil, der mich vollkommen mitgerissen hat. Endlich erfahren wir etwas mehr über die Natura und die Gegebenheiten dort, über die Rebellen und wer als großes Mysterium in allem die Fäden in den Händen hält. Lucy hat die Nase voll von den Geheimnissen und hinterfragt alles, auch wenn es sie in Lebensgefahr bringt. Und auch ihr Herz wird nicht verschont. Daan hätte ich manchmal einfach nur mal kräftig schütteln wollen. Er steht zwischen den Stühlen, weiß nicht, wo er hingehört und hat immer den brutalen Vater im Rücken.  5/5 Sternen


Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard“ von J. Lynn -  Dies ist der 3. Teil der Reihe "Gamble Brothers". Damit habe ich diese Reihe beendet. Bereits die vorausgegangenen Teile konnten mich überzeugen.  Die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten, mir eine unterhaltsame und spannende Lesezeit beschert. Eine wundervolle und humorvolle, kurzweilige und knisternde Geschichte für zwischendurch, zum Eintauchen und Abschalten.   5/5 Sternen


Eistanzliebe“ von Mia Leoni - Die Handlung ist abwechslungsreich und unterhaltsam. Auch wenn manches vorhersehbar war, konnte mich das Buch dennoch durchweg gut unterhalten. Die Story ist sehr jugendlich gehalten und auch nicht sonderlich tiefgründig, was mich aber keineswegs gestört hat. Locker und leicht erzählt, kurzweilig und unterhaltsam. Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Das Eislaufen und die Einblicke, die wir hier erhalten haben fand ich interessant und spannend - und vor allem mal ein Sport, über den man nicht so häufig in Büchern liest. Eine tolle Atmosphäre.  5/5 Sternen


Selection – Die Kronprinzessin“ von Kiera Cass - Die Handlung und deren Fortgang haben mir gut gefallen, auch wenn der Einstig etwas schwieriger war. Dies lag vor allem an Eadlyn, die mit ihrer Arroganz und Hochnäsigkeit, mit ihrer Überheblichkeit und ihrem Egoismus nicht nur bei so manchem Bewohner von Illeá angeeckt ist, sondern auch bei mir. Mir haben ein bisschen die Gefühle gefehlt. Durch Eadlyns kühle und distanzierte Art sind sie sehr auf der Strecke geblieben. Das Buch hat mir dennoch eine angenehme Lesezeit beschert und mich am Ende voller Spannung auf den nächsten Teil zurückgelassen.  4/5 Sternen

Selection - Die Krone“ von Kiera Cass - Die Handlung und deren Fortgang haben mir gut gefallen. Der letzte Teil war unheimlich emotional, vor allem am Ende konnte ich das Buch kaum noch zur Seite legen, die emotionale Spannung stieg ins schier unermessliche. Haben mir zuvor noch die Gefühle gefehlt, stürmen sie hier unaufhaltsam auf den Leser ein. Eine schöne und kurzweilige Geschichte voller Höhen und Tiefen und voller Emotionen. Das Buch hat mir eine spannende und angenehme beschert und mich gut unterhalten. 4,5/5 Sternen

At your Side“ von Nina Bilinszki  Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Eine dramatische Liebesgeschichte voller Höhen und Tiefen, voller Emotionen, Auf und Abs. Es fiel mir schwer mich den Emotionen zu entziehen, weshalb ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Man wurde richtig gefangen in dieser berührenden, gefühlsgeladenen, dramatischen und tragischen Geschichte. Die Geschichte geht sehr tief, befasst sich mit ernsten Themen und hat mich sehr bewegt und erschüttert. Die Autorin und ihr Buch stelle ich in der nächten Folge "Ins Licht gerückt" vor. 4,5/5 Sternen

Dazu noch ein paar Kinderbücher. Wirklich süße und niedliche Pixi- und Wimmel-Bücher.

„Die Schule der magischen Tiere - Hin und weg!“ von Margit Auer ist der 10. Teil einer wirklich tollen und magischen Reihe.

„Mitten im Dschungel“ von Katherine Rundell hat mich etwas enttäuscht. Das Buch bringt wichtige Botschaften an die jungen Leser, ist aber meines Erachtens für die Altersklasse zu spannungsarm. Wer hier eine abenteuerliche Reise durch den gefährlichen Dschungel Brasiliens erwartet, wird sicherlich etwas enttäuscht werden.

Want to Read:


Kommende Woche möchte ich zuerst einmal Living the Dream“ von Amelie Murmann und Selection Storys - Liebe oder Pflicht“ von Kiera Cass beenden

Außerdem möchte ich gerne Mitternachtsfarben“ von Alexandra Fuchs lesen, Mystic Highlands 3: Mythenbaum“ von Raywen White, „Glanz auf ihre eigene Art“ von Alea Kendrick und Um fünf unter den Sternen“ von Holly Hepburn.

Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.