Sonntag, 20. Januar 2019

My Reading Week # 3/19


Hallo Ihr Lieben,

meine 3. Lesewoche war nicht ganz so berauschend, ich hatte auch nicht ganz so viel Zeit und Lust zum Lesen.
 
Bei meinen Challenges läuft es gut, ich konnte die ein oder andere Aufgabe lösen. Ich habe die Zusatzbände zu "Selection" - Reihe beendet, auch wenn sie mir gar nicht gefallen haben.
Mein Projekt SuB-Abbau läuft dadurch großartig, ich habe weitere 2 Leichen vom SuB befreit und bin unheimlich stolz auf mich. Ich hoffe es bleibt weiterhin so.

Already Read:


Ich habe in dieser Woche 6 Bücher und ein paar Wimmel-/Pixibücher beendet. Es war eine mittelmäßige Lesewoche. Ein Buch habe ich abgebrochen. Es war mein zweiter Versuch von „Glanz auf ihre eigene Art“ von Alea Kendrick, aber es war mir einfach zu gestellt und hölzern.


Mystic Highlands 3: Mythenbaum“ von Raywen White - Dies ist der 3. Teil einer Romantasy-Reihe, die mich von Anfang an begeistert hat. Sie spielt in den schottischen Highlands. Eine spannungsreiche, emotionale, abwechlungsreiche und fantastische Geschichte, die mir unheimlich gut gefallen hat. Es gibt eine Figur, die  mich wirklich überrascht hat, die mir im letzten Teil nicht so sympathisch war, nun aber doch punkten konnte. 5/5 Sternen


Until You: Harmony“ von Aurora Rose Reynolds -  Dies ist der sechste Teil der „Until You“  -Reihe. Die einzelnen Bände können allerdings unabhängig voneinander gelesen werden, da immer ein anderes Pärchen mit seiner Geschichte im Vordergrund steht. Das Buch hat mir eine schöne Lesezeit beschert und hat mich gut unterhalten. Wieder eine lesenswerte und tolle Geschichte aus der Feder der Autorin. Ich mag ihre Bücher unheimlich gerne, da sie so viele Facetten vereinen und eine gelungene Mischung bieten.   4/5 Sternen

Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan“ von Amelie Murmann - Die Handlung und deren Entwicklung haben mir gut gefallen. Die Idee mit der Liste ist zwar nicht ganz neu, aber dennoch ist sie schön und unterhaltsam umgesetzt. Lilli orientiert sich bei ihrer Liste an den amerikanischen Teeniefilmen. Jedes Kapitel ist dabei einem Punkt auf der Liste gewidmet. Eine Geschichte voller Gefühlschaos, dramatischen Szenen, witzigen Momenten und teenietypischen Verwicklungen. Zwischendurch wurde es richtig spannend. Allerdings wurde mir das Ende zu schnell abgehandelt. Hier hätte ich mir noch ein bisschen mehr Spannung gewünscht. 4/5 Sternen
Das Licht in meiner Dämmerung“ von Sarah Saxx - Eine dramatische Liebesgeschichte mit Krimielementen erwartet den Leser hier. Bis auf die erste etwas langatmige Hälfte hat mir die Idee und die Story gut gefallen, eine schöne Mischung. Die Handlung ist nachvollziehbar und stimmig, die Personen handeln nachvollziehbar und ihren Erlebnissen entsprechend angepasst. Die Vergangenheit und die Erlebnisse von Eleonore und Ethan sind wirklich dramatisch und tragisch und schrecklich.  3/5 Sternen

Selection Storys - Liebe oder Pflicht“ von Kiera Cass Die "Selection"-Reihe hat mir gut gefallen und ich war gespannt, was wir hier Neues erfahren. Die Handlung der ersten Bände der Reihe werden aus der Sicht von Maxon und Aspen geschildert und geben neue Eindrücke. Doch meine Erwartungen wurden etwas enttäuscht. Mir war das hier einfach zu wenig, zu wenige Informationen, zu wenig Neues. 3/5 Sternen

Selection Storys - Herz oder Krone“ von Kiera Cass  Dies ist der zweite Zusatzband zur Reihe "Selection", in dem es ein paar Hintergrundinfos und kurze Einblicke in das Casting von Königin Amberly und die Geschichte von Marlee gibt. Dieser Zusatzband hat mir noch weniger gefallen als der erste. Marlees Geschichte fand ich noch am spannendsten, obwohl auch hier kaum neue Informationen zu Tage kamen. Lediglich eine neue Sichtweise und winzigkleine Neuigkeiten, die man sich aber schon von der Selection-Reihe her zusammenreimen konnte.  2/5 Sternen


Want to Read:

Kommende Woche möchte ich zuerst einmal If you stay - Füreinander bestimmt“ von Courtney Cole und Haunted Love - Perfekt ist Jetzt von Ayla Dade beenden

Außerdem möchte ich gerne Mitternachtsfarben“ von Alexandra Fuchs lesen, „Poleposition für die Liebe“ von Bettina Kiraly, Invincible - Ich geb dich niemals auf“ von Stuart Reardon und Jane Harvey-Berrick sowie Um fünf unter den Sternen“ von Holly Hepburn.

Und sonst?

Es gab am Donnerstag den ersten Schnee bei uns, nicht viel, aber es war morgens im Berufsverkehr weiß. Und inzwischen ist es richtig eisig geworden. -10° am Morgen ist nicht wirklich meine Wohlfühltemperatur.

Das war's für diese Woche.

Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.