Freitag, 9. März 2018

Rezension zu „Verräter Liebe“ von Kaylie Morgan

Rezension zu 
„Verräter Liebe“ 
von Kaylie Morgan

Cover: moments




Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 24.01.2018
Aktuelle Ausgabe: 24.01.2018
Verlag: moments
ISBN: 9783962320133
E-Buch Text 210 Seiten
Sprache: Deutsch








Inhalt:

Olivia hat das perfekte Leben. Tolle Freunde, den perfekten Job, und als erste weibliche Präsidentin genießt sie hohes Ansehen im örtlichen Fanclub des Fußball-Vereins BWGE. Nur der Prinz auf dem weißen Pferd ist ihr noch nicht über den Weg gelaufen … 
Bis sie auf Basti trifft. Vom ersten Moment an ist ihr klar, dass er der Mann fürs Leben sein könnte. Allerdings bedeutet ein gemeinsames Leben mit ihm, alles, was ihr etwas bedeutet, für immer zu verlieren …

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der Reihe "Die Saison deines Lebens". Bereits der erste Teil konnte mich überzeugen und ich war sehr auf Olivias Geschichte gespannt, die dort bereits angedeutet wurde, deren Spuren schon gelegt wurden. Dennoch können die Teile separat und ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Der Schreibstil ist locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, ich war sofort mittendrin im Geschehen. Vor allem da die Handlung parallel zum ersten Teil der Reihe spielt, mir die meisten Figuren bereits bekannt waren. Auch einige Szenen konnten wir hier nun erneut aus Olivias Sicht erleben - allerdings aus einem ganz anderen Gesichtspunkt heraus, so dass keine Langeweile aufkam oder das Gefühl, das alles genauso schon einmal gelesen zu haben, dennoch mit Wiedererkennungswert. Hat mir sehr gut gefallen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Olivia und Basti erzählt. Dadurch erhält der Leser einen tiefen Einblick in beide Charaktere, ihr Denken und die Gefühle, kann sie sehr gut verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen. Der Epilog ist aus der Sicht von Sven, Olivias bestem Freund erzählt, und lässt auf eine dramatische Fortsetzung hoffen. Die Fäden wurden gesponnen, ich bin gespannt...und habe sogar schon eine Ahnung, in welche Richtung es gehen könnte...

Mir gefällt das Setting, der Hintergrund der Geschichte sehr gut. Fußball und das ganze Drumherum wird hier mal aus einer komplett anderen Sicht beleuchtet. Denn auch die negativen Seiten, die Hooligans, die Vorurteile gegenüber den gegnerischen Vereinsmitgliedern und die Gewaltbereitschaft werden thematisiert.

Obwohl die Handlung nichts wirklich Neues brachte und vorhersehbar war, konnte sie mich überzeugen und gut unterhalten. Vor allem der Hintergrund mit dem Fußball und die verschiedenen Perspektiven auf den Sport hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin vermag zu fesseln und mit ihrer Geschichte zu packen, die Geschehnisse haben mich komplett vereinnahmt. Eine Achterbahn der Gefühle.

Die Charaktere sind sehr facettenreich und unterschiedlich gezeichnet. Sie haben ihre Ecken und Kanten, positive und negative Seiten, Geheimnisse, Ängste und müssen gegen Vorurteile kämpfen und mit ihnen umgehen. 
Ich mochte beide Protagonisten sehr gerne. Besonders schön war zu beobachten, wie sich Basti für die Beziehung einsetzt, für sie kämpft und bereit ist dafür alles zugeben, während Olivia länger braucht um zu erkennen, was wichtig ist.

Eine schöne und unterhaltsame Geschichte, die mir eine emotionale Lesezeit beschert hat.

Fazit:

Eine locker-leichte, emotionale Geschichte über die verschiedenen Facetten des Fußballs und die große Liebe. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.