Samstag, 17. März 2018

Gemütliches Lesemiteinander




Bei Livia findet heute ab 18:00 Uhr ihr 29. gemütliches Lese-Miteinander statt.

Das heutige Thema lautet "parallel" und da werden wir es mit ganz vielen Parallelen zu tun haben. Parallel zur Buchmesse in Leipzig lesen wir heute nämlich als kleine Alternative gegen den Frust an, nicht bei der Messe sein zu können :-)

Ich freue mich und bin gerne mit dabei.

Ich werde jetzt noch schnell das Abendessen vorbereiten und Lasagne kochen, damit ich nachher pünktlich einsteigen kann. Meine Updates poste ich hier.


18:00 Start und Vorstellungsrunde

Und schon geht es los!

1. Welches Buch/welche Bücher liest du heute und auf welcher Seite startest du?


Ich möchte mit „Zwillingssterne“ von Cristina Moracho starten. Mit dem Buch beginne ich erst. 
Inhalt:
Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind sie unzertrennlich. Spielen zusammen. Fallen die Kellertreppe runter. Erst Oliver, dann Althea. Sie zelten im Garten, schwimmen im Atlantik, betrinken sich an Halloween. Küssen sich das erste Mal unter einem Ahornbaum. Er sie; sie ihn. Im Juni. Und als Oliver das nächste Mal aufwacht, ist es August. Während er schläft, fängt Althea an zu rauchen und färbt sich die Haare. Während er schläft, verändert sich alles zwischen ihnen. Und als er aufwacht, ist nichts mehr wie es einmal war.

Außerdem lese ich gerade noch „Verliebt bis über beide Herzen“ von Sarah Morgan. Bei dem eBook bin ich bei 60 % und liebe es einfach! Eine meiner Lieblingsautorinnen.

Inhalt:
Ganz New York verehrt Molly als Ratgeberin in Liebesfragen. Nur hält sie sich selbst nie an das, was sie anderen empfielt. Wozu auch? Ihre große Liebe hat sie bereits gefunden. Er ist treu, sportlich, und seine dunklen Augen sind von betörender Schönheit: ihr Dalmantinerhund Valentine. Doch als sie im Central Park den zynischen Scheidungsanwalt Daniel trifft, bringt er ihre Expertise ganz schön durcheinander. Denn Daniel hat seine ganz eigenen, verführerischen Ansichten von der Liebe … 


2. Wo liest du heute Abend? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?

Zuerst lese ich auf der Couch, bevor ich ins Schlafzimmer umziehen werde. Ein Bild von meinem unordentlichen Bett zeige ich euch aber nicht ;-)


3. Hast du dir schon ein leckeres Abendessen einverleibt, oder snackst du nachher noch etwas?

Meine Lasagne, die ich noch vor dem Startschuss vorbereitet habe, überbackt gerade im Ofen.
Später dürfen natürlich auch ein paar Gummibärchen oder M&Ms nicht fehlen.


19:30 Uhr

So, in den ersten 90 Minuten habe ich nicht wirklich viel gelesen. Ich bin erst auf Seite 28....
Aber ich habe bisher ein bisschen auf den anderen Blogs gestöbert und die Lasagne gegessen. Jetzt kann es richtig losgehen.

4. Mehrere Bücher parallel lesen, liegt dir das oder eher nicht? Und warum?

Ich lese oft zwei Bücher gleichzeitig. Ich habe meist ein Buch, das ich unterwegs lese (eBook auf dem Handy) und ein Buch für zuhause. 
Dennoch bleibe ich am liebsten an einem Buch dran und lese von Anfang bis Ende durch. Wenn ich so richtig in einem Buch abgetaucht bin, mit den Protagonisten fiebere, dann fällt es mir manchmal echt schwer, mich auf ein anderes Buch einzulassen. 

21:00 Uhr

So, nun habe ich ein paar Seiten geschafft und bin auf Seite 68. Nicht wirklich berauschend, habe mir mehr erhofft, aber es ist o.k.
Nun werde ich nochmals eine Stöberrunde einlegen. 

5. Lesen und...? Welches war die verrückteste Aktion, die du lesend ausgeführt hast?

Hmm, da gehöre ich wohl auch zu der langweiligen Sorte. Ich lese beim Autofahren (also als Beifahrer), beim Essen, in der Badewanne und in allen möglichen wartenden Situationen...aber nichts wirklich Verrücktes.

22:00 Uhr

Leider habe ich die 22:00 Uhr-Frage nicht mehr erlebt...ich bin vorher eingeschlafen...

Dennoch hat es mir viel Spaß gemacht durch die Blogs zu stöbern. Die vielen Reaktionen und das aktive Miteinander haben mich wirklich gefreut! Ich habe zwar nur an die 80 Seiten gelesen, aber das ist vollkommen o.k. Ich freue mich auf das nächste Mal!

Kommentare:

  1. Hallo Christine, :)
    deine Bücher klingen beide sehr gut, besonders interessant finde ich "Zwillingssterne". :) Dein Leseplatz sieht wirklich gemütlich aus. :) Und Lasagne. *.* Genial! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr gespannt auf das Buch.
      Ja, Lasagne wird bei uns auch immer gerne gegessen.

      Löschen
  2. Auf deinem Blog entdeckt man wirklich lauter tolle Sachen :D da überlege ich auch glatt, ob ich noch mitmache.
    Liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall mitmachen! Ich mag gemütliche Leseabende sehr gerne, obwohl ich meist nie viel zum Lesen komme, da ich mehr auf den Blogs der anderen unterwegs bin.

      Löschen
    2. Haha das kenne ich. Das ist dann irgendwie doch zu spannend zu sehen, was die anderen so lesen :D Ich mag deinen Blog übrigens gerne. Hier gibts ja unglaublich viel zu lesen ;) Wahnsinn wie viele Bücher du schaffst ;)

      Löschen
    3. Danke schön!
      Ja, ich lese sehr viel, dafür schaue ich aber auch gar kein TV. Und das ergibt schon ganz schön viel zusätzliche Lesezeit ;-)

      Löschen
    4. Ja, das habe ich auch gemerkt. Seit ich meinen Fernseher seit Januar auslassen und nur jetzt für Lets dance anmache kam ich echt viel zum Lesen 😊

      Löschen
  3. Hallo liebe Christine

    Hach....ich verhungere...zum Glück ist die Pizza schon im Ofen :-)

    Auch bei dir sieht es sooo wunderschön aus heute, das kann ja nur ein gemütlicher Abend werden. Ausserdem gefällt mir das Cover deines aktuellen Buches "Verliebt bis über beide Herzen" sehr gut und ich hoffe, dass dir beide Bücher viele schöne Lesemomente bescheren.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe die Pizza hat geschmeckt!
      Jetzt widme ich mich endlich mal meinem Buch ;-) Bisher war ich nicht sehr erfolgreich beim Lesen.

      Löschen
  4. Dein Leseplatz sieht echt gemütlich aus, so viel Platz zum Liegen ...
    Und übrigens: Falls ein Stückchen Lasagne übrig bleibt, sag ich auch nicht Nein :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unsere neue Couch hat Platz zum Lümmeln für ganze Familie ;-)
      Lasagne bleibt immer übrig - ich koche eine große Portion, dann ist unter der Woche mittags mal schnell für die Kids aufgewärmt.

      Löschen
  5. Hallo Christine,

    ...Lasagne ist eine meiner Lieblingsspeisen. Schade, dass man online nicht mitessen kann :)
    Deine Buchauswahl gefällt mir gut, besonders „Verliebt bis über beide Herzen“ ist genau etwas für mich.

    Viele liebe Grüße
    Zwerghuhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch kann ich auch wirklich von Herzen empfehlen! Humorvoll und romantisch.

      Löschen
  6. Hallo Christine,
    das ist auch ein gemütlicher Leseplatz und mhhh...die Lasagne sieht ja lecker aus!
    Das neue Buch von Sarah Morgan möchte ich auch noch lesen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Lasagne hat auch ehr gut geschmeckt;-)
      Das Buch ist wirklich toll - wie alle ihre Bücher.

      Löschen
  7. Hallo Christine,

    bei mir ist es genau umgekehrt. Zuhause öfter EBook und unterwegs Printexemplar.
    Wenn ich ein absolut spannendes Buch lese, dann konzentriere ich mich allerdings auch nur auf dieses. Dann habe ich auf ein Parallelexemplar gar keine Lust.

    Viele liebe Grüße
    Zwerghuhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass ich zur Zeit generell lieber eBooks lese. Zum Mitnehmen sind sie generell praktischer und leichter. Aber auch im Bett finde ich es mit Reader angenehmer und leichter eine bequeme Position zu finden. Und vor allem kann ich nachts im Dunkeln lesen ohne jemanden zu stören.

      Löschen
  8. Hallo Christine,

    Lasagne klingt ja klasse. Ist an deinem Tisch noch ein Platz frei ;)

    "Zwillingssterne" hat ein tolles Cover. Sehr ansprechend. Der Inhalt klingt auch interessant. Ich bin gespannt, was du darüber noch erzählen wirst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)
      Bisher ist das Buch wirklich interessant und ich bin sehr gespannt, was es mit Olivers "Schlafkrankheit" auf sich hat.

      Löschen
  9. Hey,
    ohh, Zwillingssterne. Das Buch ist so toll! Viel Spaß =)
    Wenn mich ein Buch richtig packt, kann ich auch kein anderes lesen. Am besten überhaupt nichts anderes machen :'D
    lg, Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da kann ich dir voll zustimmen. Wenn mich ein Buch so richtig packt, dann lasse ich alles andere stehen und liegen und vergesse alles rundherum.

      Löschen
  10. Obwohl ich viel und oft zu mehreren Büchern gleichzeitig greife, kommt es doch immer wieder vor, dass ich dann plötzlich bei einem Buch bleibe. Mir geht es vor allem immer darum, Auswahl- und Ausweichmöglichkeiten zu haben, weshalb diese Form des Lesens mir einfach total liegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich auch. Es gibt doch meist ein Buch, das mich mehr packt und das ich dann nicht mehr aus der Hand legen kann.

      Löschen
  11. Huhu Christine,

    "Zwillingssterne" steht auf meiner WuLi, bin mal gespannt, was du dazu sagen wirst! :D
    Lasagne habe ich ewig nicht gegessen, ich sollte auch mal eine machen. :) Für eine Person wird das nur immer so viel, da muss ich mal warten, bis mein Freund zu Besuch ist.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich koche immer eine große Portion Lasagne, die lässt ich dann unter der Woche schnell mal aufwärmen;-)
      Bisher finde ich das Buch ganz interessant, auch wenn es ziemlich ruhig ist. Mal abwarten, bin ja erst auf Seite 68...

      Löschen
  12. Hallo liebe Christine!

    Bei mir gibt es auch Bücher "für gewisse Momente". Ich habe immer ein Hauptbuch und dann gibt es manchmal noch ein bis drei Nebenbücher. Eines wird immer nach dem Aufwachen gelesen, das liegt nur neben dem Bett, ein weiteres lese ich nur mit meinem Freund gemeinsam (vorlesen). So meine ich das. ;)

    Ach, ich finde es auch in der Badewanne schon recht mutig zu lesen. Wenn ich so richtig entspannt bin, hätte ich Angst, dass meine Hände unbemerkt ein bisschen zu sehr nach unten gleiten, sodass das Buch nass werden könnte. Deswegen lese ich nur ganz selten beim Baden. Ohnehin mache ich das nicht so oft, da es mir danach vom Kreislauf her meist echt mies geht ...

    Alles Liebe dir! ♥ Und noch einen schönen restlichen Leseabend!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr wichtiger Zusatz "also, als Beifahrer", ich habe schallend gelacht. Das wäre auch zu gemeingefährlich gewesen.

    Ich lese nie als Beifahrerin, da achte ich immer ganz gut mit auf die Strasse. Sogar wenn wir feiern gehen und jemand anders fährt, trinke ich nie zu viel über den Durst, damit ich als Beifahrerin mitschauen und -denken kann.

    Aber auf dem Rücksitz, klar, da lese ich auch manchmal.

    AntwortenLöschen
  14. Hey Christine
    Du machst auch heute mit.
    Ich mache gerade eine kleine Stöberrunde. Deine Bücher kenne ich nicht.

    Ich kann nicht Parallel lesen. Weil ich möchte immer auf ein Buch konzentrieren.
    Mein Update Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Christine

    Die Farbe von Deinem Sofa gefällt mir richtig gut :)

    "Verliebt bis über beide Herzen" habe ich ja auch noch ungelesen hier liegen, aber ich habe es ja auch erst vor ein paar Tagen bekommen. Ich mag die Bücher von Sarah Morgan total gerne :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Buch heute morgen fertig gelesen und starte nun mit einem Lächeln im Gesicht in den Tag ;-) So richtig was fürs Herz, ein typische Sarah Morgan Buch. Ach, ich liebe die Bücher der Autorin einfach unheimlich.

      Löschen
  16. Vielleicht ist es schon verrückt genug, dass wir überhaupt lesen :D Beim Essen kann ich nicht lesen, weil mich der Blick auf den Teller aus dem Lesefluss reist. Höchstens was, was man nur anspießen muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit könntest du Recht haben ;-)
      Bei mir ist es schon häufiger vorgekommen, dass ich beim Essen lese. Das erste Mal war, als ich Harry Potter gelesen habe. Inzwischen versuche ich es einzuschränken - schlechtes Vorbild für die Kids ;-) - aber manchmal klappt es einfach nicht,wenn ich mich ein Buch wirklich richtig packt.

      Löschen
  17. Beim Auto und Bus fahren kann ich leider nicht lesen, da wird mir total übel... :O Allerdings war ich die letzten Male, wo ich länger mit dem Auto unterwegs war, auch selbst Fahrer. Und Bus fahre ich nicht mehr oft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bus fahre ich gar nicht mehr. Aber ich lese oft im Auto, auch wenn wir nur in die Stadt zum Shoppen fahren, der Reader ist immer dabei. Zum Glück macht mir das nichts aus. Mein Sohn ist genauso, er liest auch im Auto. Meine Tochter dagegen kann das gar nicht, ihr wird schon nur vom Fahren bei vielen Kurven schlecht.

      Löschen
  18. Hallo liebe Christine

    Bist du wohl eingeschlafen? Ich grüsse dich auf jeden Fall ganz herzlich und danke dir für deine Beiträge und Kommentare heute Abend.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ja...ich halte es abends nie lange aus, da ich immer früh wach bin (zwischen 3 und 4 Uhr ist für mich die Nacht vorbei). Ich habe unheimlich Probleme mit dem Schlafen. Das letzte halbe Jahr habe ich fast gar nicht geschlafen...ist ein Teufelskreislauf.
      Dennoch hatte ich viel Spaß und freue mich auf den nächsten Leseabend!

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.