Donnerstag, 4. Januar 2018

Rezension zu „Naruto 20“ von Masashi Kishimoto


Rezension zu 
„Naruto 20“ 
von Masashi Kishimoto

Cover: Carlsen



Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 22.09.2006
Aktuelle Ausgabe: 22.09.2006
VerlagCarlsen
ISBN: 9783551774200
Flexibler Einband 192 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt:

Weil Naruto so schnell stärker geworden ist, ist Sasuke ein bisschen neidisch. Deshalb fordert er Naruto zum Kampf heraus. Nur das Eingreifen von Kakashi verhindert eine Katastrophe. Währendessen muss Rock Lee um seine Zukunft als Ninja bangen...

Meine Meinung:

Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.

Diese Reihe birgt so einiges in sich, was ich niemals vermutet hätte. Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Zwischendurch aber hin und wieder recht brutal, dann auch mal traurig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. 

Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen um die Zusammenhänge zu erfassen.

Der Zeichenstil ist sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert, ausdrucksstark und abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.

Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Naruto geht mit der neuen Hokage ins Dorf zurück. Rock Lee sollte sein Ninja-Dasein. Sasuke fordert Naruto zu einem Kampf auf Leben und Tod heraus. Die kindschen Spielchen sind endgültig vorbei, machen Neid, Verlockungen und Dunkelheit Platz. Sasuke ist neidisch auf Narutos schnellen Fortschritte. Nur durch Kakashis Eingriefen kann das Desaster gestoppt werden.
Natürlich hat Orochimaru auch weiterhin seine Finger im Spiel. Sein Interesse an Sasuke ist ungebremst.

Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig und werden groß geschrieben. Zusammen kann man alles schaffen. Doch je mehr sie lernen, je älter sie werden, rücken auch andere Dinge in den Vordergrund, sie müssen sich ihrem Schicksal stellen.

Die Figuren entwickeln sich alle langsam und dadurch nachvollziehbar weiter. Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 

Eine tolle, absolut coole, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. 

Fazit:

Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.