Freitag, 12. Januar 2018

Rezension zu „Immer wieder du“ von Paige Toon

Rezension zu
„Immer wieder du“
von Paige Toon

Cover: Fischer Taschenbuch




Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 01.07.2012
Aktuelle Ausgabe: 22.08.2013
ISBN: 9783596188871
Flexibler Einband 432 Seiten
Sprache: Deutsch







Inhalt:

Lily ist verliebt. Verliebt in Richard. Und als der ihr einen Heiratsantrag macht, scheint alles perfekt: ein Mann, der sie liebt, tolle Freundinnen, eine schöne Wohnung in Sydney und ein Job, der Spaß macht. Doch es gibt jemanden, den Lily nicht vergessen kann … Vor zehn Jahren, als sie 16 Jahre alt war, hat ihre erste große Liebe Ben sie verlassen. Doch Lily konnte nie aufhören, an ihn zu denken. Als sie Ben nun durch Zufall in Sydney trifft, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Lily muss sich entscheiden …

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, einfach und flüssig zu lesen, gefühlvoll und packend, spritzig und lebendig. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe das Buch fast in einem Rutsch verschlungen. Es hat einen richtigen Sog auf mich ausgeübt und mein Romantikerherz höher schlagen lassen.

Ich lese die Geschichten der Autorin sehr gerne und bin immer wieder begeistert von ihren Büchern. Auch mit diesem konnte sie mich wieder vollkommen erreichen.
Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Australien, die Landschaft und die Arbeit im Naturschutzpark ist sehr lebendig und interessant beschrieben, so dass ich ein genaues und schönes Bild vor Augen hatte. Da bekommt man richtig Lust, selbst einmal die weite Reise in Angriff zunehmen.
Die Geschichte ist in zwei Teile eingeteilt. Im ersten Teil, der 10 Jahre in der Vergangenheit spielt, lernen wir die junge Lily bei ihrer Ankunft in Australien kennen. Dort lernt sie nicht nur das Land sondern auch Ben nach und nach lieben.Der zweite Teil spielt nach dem Heiratsantrag. Ihr Leben hat nach dem Umzug nach Sidney eine ganz andere Richtung eingeschlagen, Träume wurden auf Eis gelegt, neue Freunde kennen gelernt. Doch Ben hat sie vergessen können, die Erinnerungen sind nun nach dem Antrag wieder greifbarer und stärker. Und dann steht er plötzlich vor ihr.

Ich habe sehr mit Lily gebangt, gefiebert und auf ein Happy End gehofft. Die zarten Gefühle mit 16 haben mich richtig berührt und ich habe so mit ihr gelitten. Manche Handlungen und Entscheidungen konnte ich zwar nicht ganz nachvollziehbar, andere waren völlig verständlich. Ich konnte mich unheimlich gut in sie hineinversetzten und habe ihre Geschichte gerne gelesen, sie gerne auf ihrem Weg begleitet.

Auch Ben ist mir unheimlich ans Herz gewachsen. Sein Zwiespalt war deutlich spürbar. Richard dagegen mochte ich von Anfang an nicht sonderlich.

Eine süße, schöne und gefühlvolle Geschichte,  die mich gefesselt hat. Sie hat mir eine schöne Lesezeit beschert und mich gut unterhalten. Eine sehr leichte Lektüre, zum Abschalten und Abtauchen, die einfach Spaß macht!

Fazit:


Eine wunderschöne romantische Geschichte, die Romantikerherzen höher schlagen lässt. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Huhu!

    Von dieser Autorin habe ich "Diesmal für immer" gelesen und es hat mir sehr gut gefallen! Eigentlich will ich schon länger mal wieder was von ihr lesen. :-) Dabei bin ich gar nicht so der große Liebesroman-Fan, aber es gibt Ausnahmen!

    Sehr schöne Rezension, dieses Buch wandert mal auf die Wunschliste!

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Autorin auch sehr.
      Danke dir! Das ist eine tolle Idee mit der Kreuzfahrt, gefällt mir gut.

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.