Freitag, 22. Dezember 2017

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 #blubberXmas


Bei Ankas Geblubber findet die traditionelle Mitmachaktion "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit" statt.

Los geht's am Freitag, den 22. Dezember 2017 um 20:00 Uhr mit einem gemeinsamen Lese- und Kennenlern-Abend. 5 Tage lang, bis zum 27. Dezember 2017, gibt es täglich neue, kleine Aufgaben, die uns nicht nur unsere Bücher näherbringen, sondern auch für Interaktion innerhalb unserer Community sorgen sollen. Es wird gelesen, kommentiert und geblubbert.

Ich bin gerne mit dabei und freue mich auf ein paar entspannte Lesestunden und fröhlichen Austausch.

Dies ist gleichzeitig mein Update-Post.


AUFGABEN AM FREITAG, 22.12.2017


20:00 Uhr
Hallo! Wer bist du? Stell dich doch bitte kurz vor! Egal, ob in einem Blogpost, bei Facebook, Instagram oder Twitter und verrate uns, auf welchen Kanälen & mit welchen Usernames du zu finden bist. Du darfst deine Seiten auch gern verlinken, damit wir dich schnell finden und besuchen kommen können. Bis um 21:00 Uhr hast du Zeit, dich ein bisschen umzusehen und die anderen TeilnehmerInnen auf ihren Blogs & Social Media Profilen zu besuchen. Hinterlasse auf mindestens 3 Blogs/Profilen einen kleinen Gruß. 

Ich bin Christine, 39 Jahre alt und komme aus dem Taunus. Ich blogge seit 2,5 Jahren. Am liebsten lese ich Liebesromane, Fantasy, Jugendbücher und gemeinsam mit meinen Kids Kinderbücher.
Meine Facebookseite zum Blog findet ihr hier. Hier bin ich allerdings nicht so regelmäßig aktiv.

Meine besuchten Teilnehmer:

Nadja
Nicole
Emma

Heute werde ich zuerst einmal mein aktuelles Buch weiterlesen. Passend zur Jahreszeit etwas Weihnachtliches ;-)


 „Ein Weihnachtsmärchen in Kanada“ von Lara Hill
Inhalt:
Glitzernde Seen, schneebedeckte Berge und ein einladendes Blockhaus mit qualmendem Schornstein - Winter in Kanada! Das erwartet Julia, als sie sich zu einem Lehreraustausch von Hamburg nach Banff aufmacht. Eines hat sie dabei allerdings nicht eingeplant: den unverschämten, aber irgendwie doch auch charmanten Kanadier Josh, der ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will. Und das, obwohl Julia in Hamburg einen festen Freund hat, der ein besonders romantisches Weihnachtsfest plant -

Ich bin gerade bei 23%

Mal sehen wie weit ich heute noch komme. Allzu viel werde ich nicht lesen, da ich in letzter Zeit so schlecht schlafe und letzte Nacht ganze 2,5 Stunden im Land der Träume verbracht habe, seit 0:30 Uhr bin ich wach - mein Rekord bisher, sonst schlafe ich wenigstens bis 2 Uhr. Was allerdings bedeutet, dass mir spätestens um 22 Uhr die Augen zufallen. 

21:00 Uhr
In der kommenden Stunde wollen wir uns voll und ganz unseren Büchern widmen. Bevor du es dir zwischen den Seiten bequem machst, verrate uns doch noch, welches Buch du aktuell liest, wie weit du bist und wie es dir bisher gefällt. Danach wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Wir treffen uns hier um 22:00 Uhr wieder!

Mein Buch habe ich euch oben schon vorgestellt!

Update 22:00 Uhr
Ich habe tatsächlich ein bisschen lesen können, obwohl meine Kids nebenher TV schauen und ich hin und wieder einen Blick draufwerfen musste. Doch nun werde ich langsam Richtung Bett wandern, dort noch ein paar Seiten lesen und dann versuchen zu schlafen.
Aktueller Stand: 33 %

AUFGABEN AM SAMSTAG, 23.12.2017

* Nutze deine freie Zeit heute zum Lesen und greife in deinen Pausen ganz bewusst zu deinem aktuellen Buch. Manchmal liegt das Handy besser in der Hand und auch Netflix hat eine absolut charmante Anziehungskraft - doch heute gewinnt dein Buch. Verrate uns heute Abend, wie du dich geschlagen hast.

* Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und verrate uns pro Blog 1 Sache/Beobachtung/Blogbeitrag, der/die dir besonders gut gefällt.

Update 8:30 Uhr
Ich habe gestern Abend und heute morgen fleißig gelesen und bin jetzt bei 69 %. Wenn man schon um 5 Uhr aufwacht, kann man viel lesen, bis die Familie langsam wach wird.
Jetzt werde ich mich nochmal ins Weihnachtsgetümmel stürzen. Unterwegs habe ich aber den Reader mit dabei. 

Update 14:00 Uhr
Ich bin zurück aus der Stadt und bin erstaunt, wie wenig los war. Kaum Leute unterwegs - weder auf der Straße noch in den Geschäften...
Ich lese ein kleines bisschen und werde dann die restlichen Geschenke verpacken.

Aber erst mache ich meine Runde!

Meine Reise durch die Blogs hat mich bei Mausis Leselust vorbeigeführt. Hier fand ich das Interview mit Ursula Wohlfahrt sehr interessant.
Weiter ging es zu Jana von Welt der Bücher, auf deren Blog ich noch eine weitere interessante Challenge für 2018 entdeckt habe. Eigentlich habe ich mir schon genügend vorgenommen, aber ich überlege dennoch bei "Ran an den SuB mit Ava" mitzumachen. Ich sehe das ja eher sportlich mit den Challenges. Ich lese was mir gefällt und schaue dann, ob es zu einer Aufgabe passt oder eben nicht. Da ich sehr viel lese, passt eigentlich immer etwas.  
Bei Ally geht es schön weihnachtlich zu. Ihr aktuelles Buch ist auch gerade erst bei mir eingezogen und ich habe fest vor, es über die Feiertage zu lesen.

Update 20:15 Uhr
Mein Buch „Ein Weihnachtsmärchen in Kanada“ von Lara Hill habe ich gerade beendet. Eine schöne und romantische Geschichte, die mich mit einem Lächeln im Gesicht zurückgelassen hat. 
Und weil Weihnachten ist geht es direkt mit einem passenden Buch weiter - obwohl eigentlich ein anderes Vorrang hätte.


„Weihnachtsküsse in White Cliff Bay“ von Holly Martin
Inhalt:
Könnte Penny sich bloß den perfekten Mann schnitzen! Dann wäre Weihnachten gerettet. Denn im wirklichen Leben gibt es Mr. Perfect einfach nicht, glaubt die junge Eisschnitzerin. Was sich wieder mal bestätigt, als sie den Anbau ihres gemütlichen Cottages an den Holzkünstler Henry Travis vermietet. Umwerfend sieht er aus, aber er wirkt so abweisend, als sei er immun gegen all die schönen Lichterketten – und gegen Penny. Doch je näher das Fest in White Cliff Bay rückt, desto mehr taut Henry auf. Während die Vorbereitungen für den Eisschnitzwettbewerb und den Weihnachtsball auf vollen Touren laufen, küsst er Penny so zärtlich, dass sie in einer verschneiten Nacht unter seine Decke kriecht. Jetzt kann Weihnachten kommen! Aber leider gibt es noch eine zweite Frau in Henrys Leben …

Klingt doch richtig romantisch und weihnachtlich, oder?

AUFGABEN AN HEILIGABEND, 24.12.2017

*Na, wirst du heute zum Lesen kommen? Setze dir selbst ein realistisches Leseziel und versuche es zu erreichen. 100 Seiten? 60 Minuten Lesezeit am Stück? 4 Kapitel? Ich bin gespannt und drücke dir fürs Erreichen deines Ziels beide Daumen.
Vorgenommenes Leseziel erreicht und überschritten

*Besuche heute mindestens 4 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und hinterlasse liebe Weihnachtsgrüße.
Aufgabe erledigt ;-)


*Verrate uns, wie du dieses Jahr Weihnachten feierst. Gibt es Traditionen, auf die du dich besonders freust? Was gibt es zu Essen und was verschenkst du?
s.u.

Update 9:30 Uhr

Ich habe heute morgen in aller frühe, als alles noch schlief, ein gemütliches Schaumbad genossen - zusammen mit meinem Reader. Ein wundervolles Buch, passend zu Weihnachten, gefühlvoll und einfach nur schön zum Träumen. 
Ich bin bei 32 % und möchte heute gerne mindestens die Hälfte lesen. Das werde ich sicherlich auch schaffen.
Nach de Frühstück lassen wir es es nämlich gemütlich angehen. Erst einmal werden meine Tochter und ich unsere Wichtelpakete auspacken. Mann und Kids zocken dann Videospiele und ich sitze daneben und lese. Ein schöner Weihnachtsfilm steht auch auf dem Programm.

Heute Nachmittag fahren wir dann zu Kaffee und Kuchen zu meinen Eltern. Dort feiern wir zuerst einmal den Geburtstag meines Vaters. 

Nach dem Abendessen gibt es dann die Bescherung, bevor wir nach Hause fahren. Es gibt Kaiserbraten, Kartoffelsalat und Spargel-Pilz-Salat. Ist nicht viel Arbeit und schmeckt lecker.
Morgen früh ist dann bei uns zuhause Bescherung - american Feeling. So haben wir das Ganze etwas auseinander gezogen, die Kinder werden nicht mit zu vielen Geschenken auf einmal überschüttet und können es besser genießen. 
Die Geschenke zeige ich euch morgen, wer weiß wer hier mitliest ;-) Hier seht ihr sie eingepackt, denn alles ist schon bereit.


Den Abend lasse ich dann gemütlich mit dem Buch im Bett ausklingen. 
Ich wünsche euch allen frohe und besinnliche Weihnachten.

Update 13:15 Uhr

So, mein Tagesziel habe ich erreicht. 50% meines aktuellen Buches sind gelesen. Mal sehen wie weit ich heute noch komme.

Update 22:00 Uhr


Feierlichkeiten sind vorbei. Nun gehe ich ins Bett und lese noch ein bisschen. Ich bin jetzt bei 71%, habe also schon mehr gelesen als erwartet.


AUFGABEN AM 1. WEIHNACHTSFEIERTAG, 25.12.2017

* Heute wünsche ich mir von jedem von uns mindestens 100 gelesene Seiten. Auf wie viele Seiten kommen wir wohl als Community? Bitte poste am Ende des Tages deine gelesene Seitenanzahl hier in die Kommentare.
21:45 Uhr: 105 Seiten

*Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Findest du eine Rezension zu einem Buch, das du ebenfalls gelesen hast? Fällt deine Meinung ähnlich oder ganz anders aus?

Als erstes habe ich Isabell von Girl behind bocks besucht und Grüße hinterlassen. Ich habe einige Rezensionen zu Büchern entdeckt, die bei mir noch subben. Die Rezi zu "Im Schatten der drei Monde" kann ich nachvollziehen. Mich konnte die Geschichte auch nicht so sehr packen wie Teil 1, wenn auch aus anderen Gründen.


*Verrate uns, welches Buch bzw. welche Bücher du dieses Jahr unbedingt noch lesen möchtest. Bist du mit deinen insgesamt gelesenen Büchern 2017 zufrieden?

Auf jeden Fall möchte ich in diesem Jahr noch „BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen“ von Stefanie Hasse und „The Goal – Jetzt oder nie“ von Elle Kennedy lesen. Den Rest lasse ich auf mich zukommen, vielleicht noch ein Weihnachtsbuch.

Ich bin mit meiner Statistik 2017 sehr zufrieden. Meinen Jahresrückblick werde ich diese Woche in Angriff nehmen und ich bin gespannt, wie viele Bücher genau ich gelesen habe.

Update 9:00Uhr

„Weihnachtsküsse in White Cliff Bay“ von Holly Martin habe ich heute morgen beendet.

Jetzt steht „BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen“ von Stefanie Hasse auf meiner Leseliste.

Nachdem wir heute morgen schon sehr früh die Bescherung hatten - die Kinder hielt nichts mehr in den Betten - werde ich nun ein bisschen lesen, bevor wir nachher zum traditionellen Gansessen zu meinen Eltern fahren.
Ich hatte tolle Geschenke unter dem Baum und bin sehr zufrieden mit dem Christkind. 8 Bücher, eine CD, eine DVD, eine Handtasche, eine Christbaumkugel mit meinem Namen, Parfum, Badezusätze und vieles mehr habe ich bekommen. Auch meine Kinder und mein Mann sind sehr zufrieden und glücklich. 

Update 11:45 Uhr

Die ersten beiden Kapitel von „BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen“ von Stefanie Hasse habe ich gelesen und bin jetzt auf Seite 38. Fehlen noch ein paar bis zum Ziel von 100.


Upate 21:45 Uhr

Leseziel von 100 Seiten ist erreicht. Ich habe heute 105 Seiten gelesen. 


AUFGABEN AM 2. WEIHNACHTSFEIERTAG, 26.12.2017

* Versuche dir heute mindestens 1 Stunde Lesezeit zu nehmen. 
geschafft und überschritten!

* Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Beschreibe deine Eindrücke in Tweet-Länge (max. 280 Zeichen)

Lillys Corner: süßes Bloglayout, kenne ich als Autorin, viele gemeinsame Challenges, mir gefällt es dort sehr gut
Myna Kaltschnee: ebenfalls Autorin, der dunkle Blog ist nicht so meins, ich mag lila ;-), dennoch gibt es Gemeinsamkeiten: ich liebe auch die 70er Jahre und schaue kaum fern.
ClaudiasKleineWelt: tolle Bilder, schöne Impressionen, einige gemeinsame Bücher, zum Wohlfühlen

* Stell dir vor, du würdest jetzt an genau der Stelle, an der dein Lesezeichen steckt, in dein aktuelles Buch hineingezogen. In welcher Situation befindest du dich und was würdest du tun?

Wenn ich jetzt in mein Buch hingezogen werde, stehe ich an einer spannenden Stelle. Lin steht gerade zwischen zwei Männern. Ric, ihr Kollege, der arrogant ist und plötzlich eine ganz andere Seite an sich zeigt und Zac, der Charakter, der gerade aus ihrem Lieblingsbuch gestiegen ist. Ich würde jetzt erst einmal die Informationen, die ich gerade über Ric, seine Schwester und die Vergangenheit erfahren habe, verarbeiten und ihn näher ausquetschen. Und dann steht natürlich Zac als ganz großes Fragezeichen im Raum. Was geht da mit den vielen Buchcharakteren vor? Wer ist das fünfte Element? Rätsel ohne Ende.
Da wir gerade in Lins Küche sitzen, würde ich erst einmal einen Kaffee trinken - ohne Koffein geht gar nichts. 


Update 8:45 Uhr

Ich habe gestern Abend im Bett noch mit einem zweiten begonnen. Da ich dort lieber auf dem Reader lese (ist einfach bequemer für mich) habe ich mit „The Goal – Jetzt oder nie“ von Elle Kennedy begonnen. Ich liebe diese Reihe.Die ersten drei Teile, die allerdings alle unabhängig voneinander gelesen werden können, konnten mich komplett überzeugen. 

Heute steht nichts an, ein Tag zu Hause, lümmeln auf der Couch, den letzten Weihnachtstag genießen, mit den Kindern spielen, einen schönen Film schauen und viel lesen. Ich bin gespannt, ob ich „BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen“ von Stefanie Hasse beenden kann.

Update 11:45 Uhr



Endlich komme ich jetzt dazu ein paar Seiten zu lesen. Ich mache es mir jetzt eine halbe Stunde auf der Couch bequem.

Hoffentlich kann mich das Buch noch richtig packen. Es ist o.k., der Schreibstil ist in Ordnung, die Grundidee finde ich spitze, aber mir fehlt noch etwas. Ich habe kein richtiges Gefühl für die Protagonistin, mir fehlen die Emotionen und das Besondere. Mal sehen, was mich noch erwartet.



Update 18:00 Uhr

So, „BookElements" habe ich beendet. Jetzt gibt es gleich Raclette und dann sehr ich mal, mit welchem Buch ich den Tag ausklingen lasse. „The Goal - Jetzt oder nie" direkt weiterlesen oder vor dem zu Bett gehen doch etwas Neues beginnen. Ich bin mir noch nicht sicher. Ich halte euch auf dem Laufenden.


AUFGABEN AM MITTWOCH, 27.12.2017

* Versuche heute deinen Leserekord der letzten 5 Tage zu brechen. Schaffst du es, dein aktuelles Buch zu beenden?
GESCHAFFT!

* Drehe eine kleine Abschiedsrunde und besuche heute mindestens 4 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Hinterlasse pro Blog mindestens 1 Kommentar - und zwar nicht unter einem #blubberxmas Beitrag.

Mein kleines Bücherzimmer
Literatwo
Barbaras Paradies
Buchbahnhof

* Wie hat dir #blubberxmas 2017 gefallen? Hast du neue Blogs entdeckt, die es in deine Blogroll geschafft haben? Wie viel hast du gelesen? Was hat dir gefallen und was können wir nächstes Jahr besser machen?

Ich war zum ersten Mal dabei und hatte vieeel Spaß und Freude daran, durch bekannte Blogs zu stöbern und neue Blogs zu entdecken. Etwas schade fand ich, dass sich einige angemeldet haben und doch nicht aktiv teilgenommen haben. Klar hat man an Weihnachten nicht so viel Zeit, vor allem der Heilig Abend und der erste Feiertag sind meistens voll, aber so hin und wieder ein kleines Geblubber an den restlichen Tagen wäre schon schön gewesen.

Update 8:45 Uhr

Ich habe gestern „The Goal - Jetzt oder nie" weitergelesen und bin jetzt bei 38 %. Ich werde versuchen, es heute zu beenden, der Reader sagt es verbleiben noch 3 Stunden und 47 Minuten im Buch. Müsste machbar sein, auch wenn ich heute noch einiges vor habe und es mir nicht so gut geht.

Update 22:00 Uhr

Mein Pensum ist geschafft, mein Buch beendet ;-)
Ein erfolgreiches und interessantes Geblubber geht zu Ende. Es hat mir viel Spaß gemacht!

Kommentare:

  1. Liebe Christine, toll, dass du dabei bist. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und freue mich auf den weihnachtlichen Austausch mit dir.
    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,
    schön, dass du dabei bist. Ich bin schon sehr gespannt darauf, was du alles liest und wie dir die Bücher gefallen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      gerne :)
      Noch jemand der mit einem Weihnachtsbuch in das Event startet. Schön, dass du ein wenig vorankommst. Schade, dass dich Book Elements 1 bis jetzt nicht packen kann. Hoffe, das ändert sich noch.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Nach dem ersten Drittel hat mich das Buch doch noch abholen können, aber so wirklich richtig konnte es mich dann doch nicht überzeugen. Dennoch bin ich gespannt, wie es weitergeht.

      Löschen
  3. Hallo Christine,
    wenn dein Buch nicht weihnachtlich ist, dann weiß ich auch nicht :-)
    Ist dein beschriebener Schlafrythmus normal bei dir? Das wäre echte Folter für mich...
    Ich wünsche dir schöne Lesemomente!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo Claudia,
      ich schlafe leider schon seit Jahren nicht so gut, aber in den letzten Monaten ist es extrem. Ich schlafe nicht länger als 2-4 Stunden pro Nacht. Wenn es nicht besser wird werde ich Anfang des Jahres mal zum Arzt gehen. Langsam gehe ich nämlich auf dem Zahnfleisch. Auch wenn ich dadurch viel Lesezeit habe ;-)
      LG

      Löschen
  4. Hallo Christine,

    ich sehe gerade, Du kommst auch aus dem Taunus? Ich komme aus Friedrichsdorf. Schön, Dich und Deinen Blog hier kennenzulernen. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß dabei und schöne Festtage.

    Liebe Grüße,
    Ira Jade

    http://www.jadenight.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja gar nicht soooweit weg von mir. Der Hessenpark und der Opel Zoo sind doch in deiner Nähe? Dort waren wir schon öfter mal.

      Löschen
  5. Hi Christine,

    ich komme direkt auf Gegenbesuch :). Ok nicht direkt aber immerhin :).
    Du bist ja auch eine bekannte Bloggerin :).
    Ich freue mich auf jeden Fall das du dabei bist und werde bestimmt noch einmal bei dir vorbeischauen :).
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Christine,

    wie schön, dass ich durch Ankas tolle Aktion auf deinen Blog aufmerksam wurde. Es tut mir total leid, dass du so schlecht schläfst, ich hoffe, das wird bald wieder besser. :( Für das Lesen hat es natürlich Vorteile und du warst ja auch schon sehr fleißig! Dein Weihnachtsbuch klingt echt toll und ich freue mich, dass du das Buch welches ich gerade lese auch noch lesen wirst.

    Außerdem ist es natürlich gut, dass so wenige Menschen unterwegs waren, das macht es ja gleich entspannter.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
  7. Hey Christine,

    Schön, dass du hier auch dabei bist. Ich wünsche dir und deiner Familie ganz tolle Weihnachten. Genießt die Zeit zusammen und viel Spaß auf dem Geburtstag von deinem Vater.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christine,

    dein Tagesstart heute klingt wunderbar und auch der weitere Tagesplan :-)

    Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christine,
    ich wünsche dir frohe Weihnachten. Deine Bücherauswahl ist wirklich interessant. So schön friedlich ;)
    LG
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Ja, das passt so wunderbar in die Jahreszeit;-)

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.