Dienstag, 9. April 2019

Über Sekten, Bruderschaften und Erotik mit Autorenlesung - „Adolescentia Aeterna – Die Entdeckung“ von Bettina Kiraly

***WERBUNG***

Mystery, Sekten, ewige Jugend, Macht und Erotik - das prägt die Reihe von Bettina Kiraly. 

Die „Adolescentia Aeterna“-Reihe wird neu aufgelegt. Beim Eisermann Verlag erhält die Mysteryerotikreihe ein neues Zuhause, die einzelnen Teile werden im Dreimonatsabstand veröffentlicht.

Und darum geht es:

„Adolescentia Aeterna – Die Entdeckung“

Eine außergewöhnliche Liebe.
Eine geheime Bruderschaft.


Um den letzten Wunsch ihrer sterbenden Mutter zu erfüllen, kündigt die 28-jährige Wienerin Eva für ein ungeliebtes Studium ihren Traumjob. Bei ihren Recherchen stößt Eva auf die seit Jahrtausenden existierende Sekte „Adolescentia Aeterna“. Welches Geheimnis hütet die Bruderschaft der „Ewigen Jugend“, deren Mitglieder angeblich Jahrhunderte alt sind? Der geheimnisvolle Fremde, den Eva in einem Lokal kennenlernt, ist verführerischer als eine Tasse heiße Schokolade nach einem langen Spaziergang im Schnee. Eva ergreift die Flucht vor seinem überheblichen Charakter und seiner dunklen Seele. Sie will das, was sie schließlich von ihm erfährt, nicht glauben. Doch kann man seinem Schicksal entfliehen?

Das Buch enthält explizite Szenen, detailliert und nicht gerade glimpflich werden die sexuellen Akte beschrieben. Nichts für zarte Gemüter. Teilweise war ich wirklich abgeschreckt, nicht unbedingt wegen der Erotik, sondern wegen dem Umgang mit den Frauen und der Macht und was sie aus einem macht. Und dennoch hat mich die Autorin mit diesem Werk völlig überrascht, verblüfft und eingenommen. Alleine schon die Hintergründe, die Rückblicke in vergangene Zeiten haben mich das Buch nicht aus der Hand legen lassen. Ich konnte nicht anders als immer weiter zu lesen.

Vor allem auch der Zusammenhang, das Agieren der Sekte haben mich fasziniert. Eine Bruderschaft aus 21 Männern, die schon vor Jesu Geburt ihren Ursprung hat. 

Alleine schon der Begriff Sekte hat einen eher negativen Beigeschmack in der heutigen Zeit. Meist werden darunter religiöse oder ideologische Fanatiker verstanden, deren Überzeugungen von Liebe, Lebensführung, sexueller Orientierung und Herkunft nicht dem allgemeinen Verständnis entsprechen. Gedankenmanipulation, drastische Einmischung und Einschnitte ins persönliche Leben, Einschnitt der Freiheit, bestimmte Lebensformen, an die man sich halten muss. Dabei ist der ursprüngliche Gebrauch völlig wertneutral, eine Gruppierung mit der gleichen Überzeugung.  

Die Adolescentia Aeterna ist eine solche Bruderschaft, bei der ich zuerst wirklich den Kopf geschüttelt habe, über den Glauben, das Handeln, die Rituale. Aber je weiter ich gelesen habe, desto mehr bin ich eingetaucht und wollte mehr wissen, musste immer weiter lesen. Einfach faszinierend.

Ich freue mich sehr, dass Bettina Kiraly uns ein Stückchen aus ihrem Buch vorgelesen hat. 



Vielen Dank, liebe Bettina!

Es folgt in Kürze auch noch ein Interview mit Bettina zu ihrem Buch. Also seid gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.