Montag, 20. Januar 2020

Mein SuB kommt zu Wort # 32


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 277 Bücher und 814 eBooks (insgesamt 1.091) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Puh, Weihnachten hat ganz schön reingeschlagen und dann die Einlösung von Gutscheinen und Buchgewinne bei der Carlsen-Challenge 2019. Die Prints sind wieder gewachsen nachdem sie in den letzten Monaten so gut abgenommen hatten. Dabei hat Christine im Urlaub auch noch so schön viele Prints gelesen, die schon länger bei uns warteten.

Meine Prints sind um 17 Bücher gewachsen!  

 Die eBooks sind diesmal um 19 Bücher gewachsen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich insgesamt um 36 Bücher. 

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):

Nur 2 seit dem letzten Mal!


Das sind Gewinne der Carlsen Challenge 2019.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes Buch hat mich „Das Hotel der Erinnerung“ von Chelsea Bobulski verlassen. 
Eine mystische und mysteriöse Geschichte voller Rätsel, die in zwei Zeitebenen spielt. 

Das Buch lag nicht so lange auf dem SuB. Es im Herbst 2019 eingezogen.
Christines Rezi findet ihr hier.




 Lieber SuB – gesundes neues Jahr dir, auf dass du weiter munter vor dich hinstapelst und dein BesitzerIn fleißig deine Bücher liest. Um direkt etwas Schwung ins neue Jahr zu bringen, zeige uns doch bitte eine Auswahl jener Bücher, die dein BesitzerIn dieses Jahr unbedingt endlich lesen soll!
 
Zuerst einmal möchte ich euch berichten, wie sich Christine mit der Oktober-Aufgabe und den  vorgestellten Büchern geschlagen hat.
Hmmm, was soll ich dazu sagen? Sie hat wieder keins der 3 Bücher auch nur angeschaut!

Vielleicht klappt es nun mit diesen Bücher:
 

 So, das war es für heute. Ich bin gespannt, ob Christine eins der Bücher bis zum nächsten Mal gelesen hat.
 
Bis bald!
Euer Subito

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantworten, besuche ich lieber euren Beitrag.

Kommentare:

  1. Hallo Subito
    Ich darf mich ab heute auch zu Wort melden einen Namen habe ich noch nicht aber mal sehen vielleicht beim nächsten mal.Du hast ja einiges dazu bekommen,aber auch ich breche so langsam zusammen.Also dann bis zum nächsten mal.
    https://mamenusbuecher.de/2020/01/20/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-1/
    Liebe Grüße
    Manuela`s Sub

    AntwortenLöschen
  2. Hoover reizt Rina so gar nicht - sie klingen immer so dramatisch - dramatisch mag sie nicht. Aber Estep hat sie auch schon lange ins Auge gefasst. Die Cover sind schon immer sehr ansprechend.

    Viel Erfolg beim Abbau.

    Liebe Grüsse
    cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Subito,
    bei deinen Neuzugängen steht Rebellion auch noch auf Sarahs WuLi. Allerdings subbt der erste Band Revange immer noc. Auch das sollte sie langsam mal in Angriff nehmen.

    Genauso subbt bei ihr auch Herz der Schatten, was sie eigentlich auch schon seit Ewigkeiten unbedingt lesen will...

    Frostkuss hat sie dafür schon gelesen und fand die Reihe auch bis zum 4 oder 5. Band auch ganz toll.
    Auch von Colleen Hoover haben wir schon einiges im Schank und gelese. Allerdings bisher nie die Reihe von Will und Layken :D

    Liebe Grüße
    SuB Gustav

    AntwortenLöschen
  4. Hallo SuBito, :)
    wow, da hat Weihnachten wirklich zugeschlagen bei dir. Ich hatte in der Hinsicht Glück. :)
    Colleen Hoover schreibt gute Bücher. Weil wir uns lieben hat Marina nicht gelesen, aber Weil ich Layken liebe und den zweiten Band fand sie toll. :)
    Frostkuss kann sie auch weiterempfehlen. :)
    Ich hoffe, dass eines der drei nächstes Mal zu den Gelesenen zählt. Ich bin gespannt, welches. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Von deinen Büchern kenne ich nur das Buch von Laura Kneidl, allerdings auch nur vom Sehen und natürlich Frostkuss, aber auch nur vom Namen her. Gelesen habe ich keines davon.
    Mein SuB ist im Dezember auch dermaßen auseinander gegangen... Dabei wollte ich doch so gerne wieder unter die 300 kommen :D
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Hey lieber SuBito

    Ich würde dich gerne einmal besuchen kommen und mir staunend deine Bücherstapel ansehen. Vor allem staune ich immer darüber, dass du immer noch wachsen kannst, obwohl Christine soooo viel liest (sie ist meine Superheldin).

    Christine soll doch mal "Weil wir uns lieben" lesen, davon habe ich schon viel gehört und es kam bei einigen Freundinnen von mir sehr gut an.
    Wenn ihr euch noch ein wenig mehr über eure SuB-Ziele für 2020 austauschen wollt, dann schaut gerne einfach hier vorbei: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/01/wir-entrumpeln-unseren-sub-20-sub-ziele.html und natürlich freuen wir uns auch, wenn ihr euch unsere Fortschritte im Januar anschauen möchtet: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/01/mein-sub-kommt-zu-wort-200120.html

    Alles Liebe und wir lesen uns bald
    Livia und SuBrina

    AntwortenLöschen
  7. Hey Subito,
    na, dann kann es im neuen Jahr nur besser starten ;)
    Die zwei ersten Carlsen-Neuzugänge sehen echt interessant aus.
    Uh, "Weil wir uns lieben". Tine mochte die Liebesgeschichte der beiden echt gerne, aber den dritten Teil hat sie dann gar nicht mehr gelesen. Bin gespannt, wie es Christine gefallen wird.
    lg, Michl (& Tine)

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.