Mittwoch, 29. Januar 2020

Dein SP-Buchprojekt 2020 ~ Katherine Collins

Hallo Ihr Lieben,

die Vorstellung der Autoren, die an meiner Aktion "Dein SP-Buchprojekt 2020" teilnehmen, geht mit Katherine Collins weiter.

Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen inmitten des Vest. Als passionierte Leseratte kam sie schon in ihrer Jugend zum Schreiben. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisher. Unter dem Pseudoym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind. Dabei liegt ihr Fokus auf den Beziehungen ihrer Protagonisten.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Katherine sehr. Ich habe schon einige Bücher aus ihrer Feder gelesen, wir haben schon für die ein oder andere Aktion zusammengearbeitet.

Ich habe der Autorin ein paar kurze Fragen gestellt, damit ihr sie ein bisschen näher kennen lernen könnt.

Stellst du dich bitte kurz vor.

Ich bin Katherine Collins, schreibe Liebesgeschichten und bin ein Kaffeejunkie. Mit dem Schreiben habe ich in meiner Jugend angefangen, veröffentliche aber erst seit 2014. Damals entdeckte mich der Latos-Verlag und gab mir den Mut, mich auch bei anderen Verlagen zu bewerben. Als Hybrid-Autor warte ich aber nicht generell darauf, dass mir eines meiner Babys abgenommen wird, sonder verlege sie auch selbst. Ich schreibe aus Leidenschaft, bin ein eingefleischter Trekkie und liebe Horrorfilme. Ich habe zwei Kinder und leider keine Katze, was ich aber noch ändern möchte, auch auf die Gefahr hin, als verrückte Katzenlady zu enden ...
Ich bin introvertiert, neugierig und taste mich gerne mal aus meiner Comfortzone heraus, auch wenn mir das nicht immer leicht fällt.

Welche Genre schreibst du?

Ich fasse mich nicht gerne in Genre, es macht alles so limitiert ;) und ich ende immer in Sparten, von denen ich nicht dachte, dass ich in ihnen agiere. Aber natürlich sind meine Verlagsromane in Genre eingeteilt: Chicklit, Romance, Historical, Fantasy, Erotik, RomanticThrill.

Welche Bücher sind bisher von dir erschienen? 

Unter Katherine Collins:
Verzeih mir, mein Herz!
Dir gehört mein Herz
Lady Madeleine in Not
Melodie der Hoffnung
Kein Duke zum Verlieben!
Tränen des Herzens
Emmas Flucht ins Glück
Verliebt wider Willen
Ein Schotte im Bett
Ein Schotte zu viel
Verliebt wider die Vernunft
Hawks fall in love
Ein Schotte wider Willen
Ein Schotte für die Zukunft
Ein Fall von Liebe
Spiegel des Herzens
Ein Earl im Unterrock
Der Fluch von Abbington Hall
Per Postkutsche ins Glück
Lord Everhams Spiel um die Liebe
Schatten deiner Liebe
Ein Schotte zum Küssen
Der Weihnachtsball des Earls (Ein Earl im Unterrock Neuauflage)

Unter Kathrin Fuhrmann:
Du sollst nicht begehren ...
Fallen for you
Niklas Norm - Liebesinferno
Hot Ivi
#Loversguide
Luna & Mo #Loversguide
Hochzeitsplaner nicht inbegriffen
Mein Jahr 2017
Eilean Manors dunkles Geheimnis


Weshalb hast du dich bei der Aktion "Dein Buchprojekt 2020" beworben? 

Ich stolpere gerne mal über Posts auf Instagram oder Facebook und frage mich, ob ich mitmachen soll. Früher habe ich es immer gelassen, nun möchte ich mich aber aus meinem Schatten herausbewegen und in Kontakt kommen. Außerdem halte ich das Projekt für recht interessant. Als ich mit dem Schreiben und veröffentlichen begann, hätte mich interessiert, wie man so etwas überhaupt anstellt. Heute denke ich, dass mein chaotischer Weg ähnlich verstrahlte Autoren davon abhält, das Handtuch zu werfen ;) Es gibt nicht den einen Weg, sondern tausende, unterschiedliche und alles was zählt ist, dass man sich durchbeißt!

Was erhoffst du dir von der Zusammenarbeit? 

Supervision. Ich stecke ziemlich tief in meinem Trott, was bedeutet, dass ich auch mal den Überblick verliere. Ich hoffe, etwas Abstand zu erlangen und meine Schreibprozesse zu optimieren. Zudem hoffe ich auf einen netten Austausch und vielleicht ein wenig Sichtbarkeit in den Sozialen Medien ...

Hast du auch Befürchtungen?

Sichtbarkeit ist immer ein zweischneidiges Schwert. Um so mehr man im Scheinwerferlicht steht, umso größer wird die Schar der Neider. Ich bin paranoid und habe früher Kollegen abgetan, die behaupteten, dass sie getrollt werden, aber hin und wieder bekomme ich das Gefühl, dass manche Dinge aus dem Ruder laufen. Kritik schmerzt, aber wenn sie vernünftig formuliert wird, ist sie immens hilfreich. Leider nimmt unkonstruktives Niedermachen exponenziell zu ...


Welche Projekte und Veröffentlichungen planst du für 2020? 

Ich plane zwischen vier und sechs Veröffentlichungen im Jahr und halte dies in meiner Zeit als Autorin trotz Setbacks gut ein. In 2020 sind folgende Veröffentlichungen geplant:

• "Liebeswirren in Venedig" Es ist eine Zusammenarbeit mit meinen geschätzten Romance Alliance Kolleginnen Marie C. Bonnet und Ester D. Jones über einen Gott, der auf Erden ziemlich gebeutelt wird. Es ist eine leichte Liebesgeschichte mit allerhand Verwicklungen.
• Projekt "Unmoralisch" fällt ins Historical. Es ist eine Liebesgeschichte zwischen einem zurückhaltenden Gentleman und einer Pastorentochter, deren Entscheidungen sie zu einem "unmoralischem Lebenswandel" brachte.
• Der zweite Teil meiner "Ein Hotel in den Highlands"-Reihe wird royal. Prinz Harry ist weder der erste noch der letzte Angehörige der königlichen Familie, der ausgemustert wird ...
• Mein Love Shot 2020 trägt die Nummer 20. In ihm wird eine weihnachtliche Hausgesellschaft in einer Romanze enden.
• Projekt "Schottenrock 2" ist die Fortführung von "Heiße Küsse & ein Schottenrock" den ich mit Bettina Kiraly schreibe. Unsere Protagonisten haben noch einige Klippen zu umsegeln ...
Viele von den zur Veröffentlichung anstehenden Geschichten sind noch nicht geschrieben, daher werde ich mich mit Hochdruck zunächst daran setzen, die nächsten VÖ´s fertigzustellen. Erst im zweiten Halbjahr 2020 habe ich Raum für Altlasten und neue Eingebungen, die gewöhnlich gerade dann aufblitzen, wenn ich eigentlich in einem wichtigen Projekt vertieft bin.


Vielen Dank liebe Katherine, dass du mir und meinen Lesern einen tieferen Einblick in dein Buchprojekt und deinen Autorenalltag gewährst. Ich freue mich unheimlich auf die Zusammenarbeit.

Seid gespannt, was euch in den nächsten Tagen und Wochen erwartet.

Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.