Dienstag, 28. Januar 2020

Dein SP-Buchprojekt 2020 ~ Ella Lane

Hallo Ihr Lieben,

die Vorstellung der Autoren, die an meiner Aktion "Dein SP-Buchprojekt 2020" teilnehmen, geht mit Ella Lane weiter.

Ella Lane ist das Pseudonym einer waschechten Berliner Autorin, die im Jahr 1986 das Licht der Welt erblickte.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ella sehr. Wir sind auch schon mittendrin. Momentan möchte sie jedoch vom Inhalt ihres neuen Buches noch nicht so viel preisgeben. Ich durfte allerdings schon einen Blick in die ersten Kapitel werfen und war sofort angetan - soviel sei verraten.

Ich habe der Autorin ein paar kurze Fragen gestellt, damit ihr sie ein bisschen näher kennen lernen könnt.

Stellst du dich bitte kurz vor.

Ich bin Ella aus Berlin. 2019 habe ich mich getraut und ganz mutig meine ersten zwei Liebesromane – die Sternschnuppen-Reihe – veröffentlicht. Gedichte und Geschichten schreibe ich schon seit meiner Kindheit und Jugend. Es gibt ein Foto, da saß ich im Jahr 2000 im Garten meiner Eltern und hämmerte auf eine alte Schreibmaschine ein.  Später habe ich Frisurenvideos auf YouTube veröffentlicht (Jugendsünden und so).
Heute schreibe ich Romane mit viel Herz und Herzschmerz.
Im Sommer findet man mich meist in einer Finnhütte im Wald am See – ohne Strom und fließendem Wasser. Oder auf dem Stand Up Paddle Board.

Welche Bücher sind bisher von dir erschienen? 

Die "Sternschnuppenreihe".


Weshalb hast du dich bei der Aktion "Dein Buchprojekt 2020" beworben? Was erhoffst du dir von der Zusammenarbeit? Hast du auch Befürchtungen?

Ich habe mich beworben, da ich noch eine recht neue Autorin bin. Ich möchte gerne meine Bekanntheit vergrößern und würde mich sehr freuen, hierüber ein paar neue Leser zu finden. Außerdem habe ich so eine Aktion noch nie gemacht. Ich finde das spannend und bin gespannt, was dabei alles auf mich zukommt, und freue mich auf Unterstützung.

Welche Projekte und Veröffentlichungen planst du für 2020? 

Ich schreibe derzeit an einem weiteren Liebesroman, der jedoch in eine andere Richtung geht als die Sternschnuppenreihe.
Außerdem überlege ich, noch ein oder mehrere Kinderbücher, die ich vor zwei Jahren geschrieben habe, zu überarbeiten und veröffentlichen. Mal sehen.
Außerdem schwebt mir eine Idee für eine Fortsetzung der Sternschnuppenreihe durch den Kopf. Vielleicht wird das aber auch nur eine Kurzgeschichte.

Vielen Dank liebe Ella, dass du mir und meinen Lesern einen tieferen Einblick in dein Buchprojekt und deinen Autorenalltag gewährst. Ich freue mich unheimlich auf die Zusammenarbeit.

Seid gespannt, was euch in den nächsten Tagen und Wochen erwartet.

Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.