Montag, 24. September 2018

Rezension zu „Love Lessons - Nachhilfe fürs Herz“ von Karin Koenicke

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Love Lessons - Nachhilfe fürs Herz“ 
von Karin Koenicke








Buchdetails

ISBN: B07H4S72NT
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 366 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 05.09.2018








Inhalt:

Sein Verstand ist genial, aber mit dem Herzen hapert es gewaltig! 

Professor Garrett Featherstone besitzt einen brillanten Kopf, den Körper eines Athleten und eine ordentliche Portion Arroganz. Kein Wunder, dass ihm die Studentinnen in Oxford zu Füßen liegen. 
Gefühlsmensch Marina jedoch, die mit ihm zu Sozialstunden verdonnert wurde, lässt sich nicht beeindrucken von seinem Superhirn. Sie wirft ihm an den Kopf, eben diesen zu verherrlichen und in Sachen Bauchgefühl ein Erstklässler zu sein. Eine Frechheit! Garrett wird Marina beweisen, dass er durchaus mit Sinnlichkeit punkten kann! Doch diese Aufgabe erweist sich für den Kontrollfreak kniffliger als der Nobelpreis ... 

Ein Liebesroman mit Herz und Humor, nicht nur für England-Fans!

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist unheimlich locker und leicht, sehr erfrischend und lebendig, schnell und flüssig zu lesen. Dazu bildgewaltig und detailgenau, so dass ich ein intensives Bild vor Augen hatte.  
Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen.  

Die Geschichte  wird abwechselnd aus der Perspektive von Nelly Marina und Garrett erzählt. Dadurch hat man einen guten Einblick in beide Charaktere, kann sich gut in sie hineinversetzen, ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehen.

Die Handlung, deren Verlauf und das Setting haben mir sehr gut gefallen. Die Geschichte wirkt sehr natürlich und authentisch, nichts wird überstürzt, es gibt keine plötzlichen Wesensveränderungen, alles erfolgt in realitätsnahen Maßen.
Die Ausflüge in und um Oxford herum habe mir sehr gut gefallen.

Wissenschaft und Logik treffen auf Emotionen und Bauchgefühl. Eine explosive Mischung, die für manche unterhaltsame Szene sorgt. Und immer dabei das unterschwellige Knistern.

Die Charaktere sind sehr liebevoll und lebendig gezeichnet. Sie haben alles ihre Ecken und Kanten, ihre guten und schlechten Eigenschaften, wirken und handeln dadurch authentisch und nachvollziehbar. Keiner ist perfekt, wie im wahren leben.

Mit Garrett und Marina treffen zwei völlig unterschiedliche Charaktere aufeinander, die sich nach und nach annähern. Langsam sind kleine Veränderungen in ihren starren Haltungen sichtbar, die sie allmählich Stück für Stück aufeinander zu bewegen lassen. Es kommt immer wieder zu Spannungen und Reibungen, Irrungen und Wirrungen.  

Das Buch hat mir eine unterhaltsam, humorvolle und romantische Lesezeit beschert. Eine Geschichte voller Witz und Charme, herzerwärmend, humorvoll und hoffnungsvoll.

Fazit:

Eine wunderschöne Liebesgeschichte vor einem tollen Setting. Absolute Leseempfehlung! 
★★★★★
5 von 5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Hi,

    I really like your Blog and its sounds great.

    SchülerInnen werden von erfahrenen Lehrpersonen unterrichtet, welche sich mit dem spezifischen Lernstoff der jeweiligen Stufe auskennen.
    Nachhilfe

    Thank you,

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.