Dienstag, 18. September 2018

Gemeinsam Lesen # 123


Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.



Hier sind meine Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick von Kelly Moran und bin auf Seite 216 von 384.


Und darum geht es:
 
Kleine Stadt, große Gefühle

Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …

Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben – der erste Band der Redwood-Love-Trilogie



 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Avery kämpfte auf der obersten Sprosse der Leiter mit einer Lichterkette, pustete sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht und fluchte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

 Ach, ich bin verliebt
. In diese Geschichte, in dieses zauberhafte Städtchen und seine wundervollen und teilweise skurrilen Charaktere. Eine wundervolle Mischung.

Ich bin ja ein absoluter Fan von Susan Mallery und ihrer "Fool's Gold"-Reihe. Der Autorin  ist es hier gelungen, einen ähnlichen Flair zu erschaffen, eine wundervolle Stadt mit Bewohnern, die sich gegenseitig zur Seite stehen, aber auch über alles und jeden Bescheid wissen, die sich überall einmischen und jedem helfen. Privatleben und Geheimnisse? Pustekuchen, die muss man an der Stadtgrenze zurücklassen.
Und dann diese drei sexy Tierärzte, absolut unterschiedlich in ihrer Art und dennoch jeder auf seine Weise liebenswert.

Eine tolle Geschichte zum Abschalten und Genießen, zum Schmunzeln und Träumen, romantisch und unterhaltsam.

  4. Ein Buch wird mega gehyped (z.B. in Communities, den Medien oder deinem Freundeskreis). Wie gehst du damit um? Macht es dich erst recht neugierig oder weckt es eher eine ablehnende Haltung?

 Weder noch. Ich finde es meistens ganz interessant den Hype zu verfolgen, manchmal ist es auch irgendwann nur noch furchtbar nervig. Aber ich lasse mich nicht davon beeinflussen. Ich lese ein Buch nur, wenn es mich auch wirklich anspricht und interessiert, wen er Klapptext stimmt und die Geschichte meine Neugier geweckt hat, ganz egal ob es gehyped wird oder ob sehr wenig darüber gesprochen wird.

 Was lest ihr gerade

Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantw
orten, besuche ich lieber euren Beitrag.

Kommentare:

  1. Hey Christine,

    Ja, so ein Hype nachverfolgen kann interessant sein. Ab und zu lass ich mich davon schon mal beeinflussen, weil ich ab und zu einfach auch mal aus meinem Leseschema ausbrechen möchte. Vielleicht ist das gehypte Buch dann ja das, dass mich von einem anderen Genre überzeugen kann. Wenn in meinem Freundeskreis ein Buch gehypt wird, dann würde ich es allerdings auf jeden Fall lesen, einfach aus dem Grund, dass mein Freundeskreis zu 95% aus Nichtlesern besteht. Wenn die alle ein und dasselbe Buch gelesen hätten, dann müsste ich da schon mal gucken, was das ist.
    Dein Buch habe ich schon öfter gesehen. Schön, dass es dir bisher so gut gefällt. Viel Spaß weiterhin.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Skurille Charaktere haben bei mir meist direkt einen Stein im Brett! :-) Das Buch klingt richtig schön, dabei ist es ein Genre, das ich normal nicht so oft lese.

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ]

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Dein momentanes Buch kenne ich nicht, erinnert mich aber stark an Gilmore Girls :D
    Ich schaue mir immer die neuen Vorschauen bei den Verlagen an, weswegen die Hypebücher entweder schon auf meiner Wunschliste sind oder eben nicht, weil der Klappentext und Genre mir nicht zugesagt haben. Selten, dass ich da die Meinung noch mal ändere.
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag und viel Spaß beim Lesen.
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hey Christine :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig hat es mich bisher noch nicht gereizt.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Ich gehe Hypes ein bisschen aus dem Weg, weil es einfach schon zu viele Bücher gabe, die mich nicht wie erwartet überzeugen konnten. Ich lese trotzdem noch was ich gerne mag, stelle aber die Bücher einfach hinten an.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hi Christine,

    ich werde heute auch noch mit Redwood Love starten. Hatte es mir zu heute vorbestellt und freue mich schon riesig darauf! Marie Force schreibt mit ihrer Lost in Love Reihe ähnliche Geschichten, die mir auch gut gefielen.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine!

    Das Buch möchte ich auch sehr gerne lesen, aber leider hat die Post es auf dem Weg zu mir verloren. Jetzt muss ich noch etwas warten, bis ich es auch endlich lesen darf.

    Mit den gehypten Büchern mache ich es auch so wie du.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.