Freitag, 20. Juli 2018

Mein SuB kommt zu Wort # 14


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 353 Bücher und 345 eBooks hoch (insgesamt 698) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Meine Pflege verläuft gut. Meine Prints sind um 6 Bücher gewachsen. Allerdings ist bei den eBooks ein Anstieg von 30 Büchern zu verzeichnen.
Christine greift zur Zeit zwar wieder häufiger zu Prints, aber sie hat auch schon wieder bei Medimops und Arvelle bestellt...

 Die E-Books sind wieder enorm angestiegen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich um insgesamt 36 Bücher!

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):




Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Als letztes Printbuch hat mich Clean“ von Juno Dawson verlassen. 

Ein Rezi-Exemplar, das nicht sehr lange gesubbt hat.
Ein Jugendbuch der anderen Sorte, in dem es sehr erst, erschreckend und bewegend zugeht, das Such und Entzug als großes Thema beinhaltet.
Das Buch hat Christine gut gefallen, die Einblicke wirken sehr real und authentisch, manchmal etwas zu intensiv.


 Lieber SuB, vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher?

Meine drei ältersten Bücher haben mich zwischenzeitlich verlassen. Allerdings wurde sie nicht gelesen, sondern Christine hat sie bei ihrer letzten SuB-Aufräumaktion ausgemistet und verkauft/verschenkt, da sie sie nicht mehr lesen wollte
 
So, das war es für he
ute.
Bis bald!

Euer SuBito

Kommentare:

  1. Hallo SuBito,

    du bist ja wieder ordentlich gewachsen :)

    Ich kenne leider keines der Bücher, aber "Clean" hört sich ganz gut an. Das muss ich mir mal näher anschauen.
    Das Cover finde ich leider nicht so toll, weil ich das unscharfe echt zu anstrengend zum Gucken finde. Aber der Inhalt ist schließlich wichtig und wenn dir der gefallen hat, lohnt sich auf jeden Fall ein zweiter Blick.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey SuBito,
    "Clean" hat Melli schon auf einigen Blogs gesehen, auf denen sie in letzter Zeit gestöbert hat. Es klingt interessant und ich fürchte, es wird bald hier auftauchen.
    Zum Glück hat Melli gar kein eBook auf dem SuB - sonst müsste ich mich darum auch noch kümmern. Das wäre ja noch schöner! Ich hab mit den Printausgaben schon genug zu tun.
    ;)
    Liebe Grüße Horst (und Melli)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo SuBito :)
    Oha 'Clean' klingt interessant, auch wenn es wahrscheinlich ziemlich harter Stoff ist. Okay in dem Zusammenhang klingt das irgendwie falsch... Ich hoffe du weißt wie ich das meine?
    EBooks gibt es in meinen Reihen nicht, den Flocke hat lieber ein richtiges Buch in der Hand als nur eine Datei die nicht nach Papier riecht. Wäre ja noch schöner... Ich hab mit den richtigen Büchern mehr als genug zu tun. *nicke*
    Jaja.. die SuB-Senioren. Zwei davon hatte Flocke gelesen und eins aussortiert. Aber nach den ältesten SuB-Senioren kommen die nächsten. Irgendwie ist das ein Fass ohne Boden.
    Dir wünsche ich jetzt noch alles Gute. Grüß deine Besitzerin von mir. Und falls du vorbei schauen magst:
    https://schneeflockesbuchgestoeber.blogspot.com/2018/07/mein-sub-kommt-zu-wort-wort-26.html

    Man hört voneinander
    Firun ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey SuBito,
    wow. 30? Wo hat Christine die alle her? Hach ja, diese Verkaufsplattformen, das kenn ich auch...
    Uhh, Adriana Popescu ♥ Tine liebt die Autorin, aber dieses hat sie auch noch nicht gelesen. Möchte sich es aufheben, wenn sie Lust auf Popescu-Feeling hat.
    lg, Michl (& Tine)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu SuBito,

    ein Zuwachs von 36 Büchern ist wirklich beachtlich! :D
    "Das wilde Herz der See" sieht interessant aus, das habe ich jetzt schon öfter gesehen. Mal abwarten, wie die Meinungen dazu ausfallen. :)
    SuB-Senioren aussortieren ist natürlich auch eine Möglichkeit, sie loszuwerden, vor allem, wenn sie schon wirklich lange ungelesen sind, dann greift man vermutlich auch nicht mehr danach. Habe ich eine zeitlang auch gemacht, jetzt kaufe ich aber viel bewusster das ein, was ich wirklich lesen mag.

    Mein Beitrag.
    LG Alica

    AntwortenLöschen
  6. Hallo SuBito, :)
    oh ja, gerade Seiten wie Medimops und Arvelle haben mich wachsen lassen. :D Aber Marina bleibt im Moment eisern und kauft nur die Bücher, die sie wirklich lesen möchte. Und so schrumpfe ich.^^
    36 Bücher ist aber auch mal eine Ansage. :O

    „Das wilde Herz der See“ hat Marina schon im Laden gesehen und es hat so ein schönes Gewand. *.*

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    ein Zugang bei eBooks ist wirklich leichter zu verschmerzen, vor allem, weil sie - wie du sagst - keinen Platz wegnehmen^^
    Von deinen Büchern habe ich noch keines gelesen und die meisten kenne ich leider nicht. "Sommernachtsfunkeln" habe ich auf der Wunschliste, allerdings ist es in der Priorität ein wenig nach unten gegangen, weil ich das andere Buch der Autorin nicht hundertprozentig überzeugend fand... leider. Ich hoffe aber natürlich, die Geschichte wird dir gefallen.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.