Freitag, 13. Juli 2018

Lesewoche # 60


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

 1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Lust zu Lesen habe ich eigentlich immer. Diese Woche waren die Kinder bei meiner Tante, sturmfreie Bude, die ich zum ausgiebigen Lesen genutzt habe.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche 6 Bücher und eine Novelle beendet. Es war eine abwechslungsreiche, aber gemischte Lesewoche. Es waren aber auch zwei richtig tolle Bücher dabei. Und endlich ein Sommerbuch, das mich überzeugen konnte und mir gut gefallen hat. Aber auch wieder ein paar Enttäuschungen.

„Tell me three things“ von Julie Buxbaum  - Mein Wochenhighlight! Eine zuckersüße und schöne Geschichte. Auch wenn sich das Buch an jüngere Leser richtet, bin ich voll und ganz auf meine Kosten gekommen. Ich liebe diese Story und habe sie regelrecht verschlungen. Sie hat mich gepackt und völlig eingenommen. Eine undervolle Unterhaltung für Zwischendurch!5/5 Sternen

Planst du noch oder liebst du schon?“ von Susan Mallery - Eine meiner Lieblingsautorinnen startet mit diesem Roman eine neue Reihe. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr emotional und fesselnd, sehr unterhaltsam und unheimlich warmherzig. Es hat mir schöne, gefühlvolle Lesestunden beschert und mein Herz höher schlagen lassen. Ich bin einfach dahin geschmolzen und abgetaucht. Ich freue mich sehr auf weitere Geschichten aus Happily Inc. 5/5 Sternen


Sommer für immer“ von Paige Toon - Ich mag die Bücher der Autorin unheimlich gerne. Sie entführt immer in so schöne und wunderbar geschilderte Gegenden. Hier geht es auf die Keys - Sommerfeeling pur. Ein richtiges Wohlfühlbuch, ein schönes Sommerbuch für entspannte und unterhaltsame Lesestunden. 4/5 Sternen

Rhythm and Love 1: Luna und David“ von Sophie Fawn - Die Geschichte ist richtig süß und hat mir wirklich gut gefallen. Auch wenn die Handlung nicht wirklich Neues bringt und keine großen Überraschungen bereit hält, habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Gemütlich und ruhig schreitet sie dahin, ohne großes Drama, dadurch wirkt sie recht natürlich und authentisch. Ein locker-leichtes Lesevergnügen.  4/5 Sternen



Dünenzauber“ von Evelyn Kühne Alles in allem ein ganz netter Roman, der allerdings zu langweilig beginnt und sich nur langsam steigert, dem es an Authentizität mangelt und der mich dadurch nicht komplett packen konnte, mich am Ende aber dennoch mitfiebern lies.
 3/5 Sternen

Tausend Meilen Sehnsucht“ von Rowan Coleman - Eine unterhaltsame und kurzweilige Geschichte über vier sehr besondere und spezielle Charaktere und einen Roadtrip der anderen Art. Hat mir gut gefallen. Die Novelle hätte mit ihrem Abwechslungsreichtum durchaus Potential für einen ganzen Roman. 3/5 Sternen


 Brausepulverherz“ von Leonie Lastella - Das Setting hat mir sehr gut gefallen. Sommer, Sonne, Strand und Meer in Italien. Traumhafte Beschreibungen lassen Sommerfeeling aufkommen. Zum Rest kann ich nur eins sagen: Langweilig. Erst im letzten Fünftel wurde es etwas dramatischer. Wobei mir dieses gestellte Drama und dieses Hin und Her auch nicht wirklich zugesagt hat. Entscheidungen und Handlungen der Protagonisten waren nicht immer nachvollziehbar und wirkten einfach nicht echt. 2/5 Sternen



3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchte st du deinen Lesern besonders empfehlen?

Stöbert einfach ein bisschen. Vielleicht habt ihr ja Lust mal beim Büchersommer 2018 reinzuschauen. 

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Ja, mein Sommerurlaub beginnt!!!! Endlich.

Morgen werden wir mit den Kids und meiner Mutter in den Holiday Park fahren und einen schönen langen Tag mit Feuerwerk dort verbringen.
Sonntag ist dann erst mal ausspannen angesagt - mit einem guten Buch.

Ich möchte zuerst einmal „Die stille der Sterne*“ von Karin Lindberg und Raw Need - Gegen den Verstand“ von Cherrie Lynn beenden. 

Zu „Mr. Right fällt nicht vom Himmel“ von Marlena Stern findet eine Leserunde statt an der ich teilnehme.  

Ansonsten bin ich ganz spontan, ich kann mich im Moment nicht auf ein Buch festlegen, bin ziemlich unentschlossen. Vielleicht beginne ich jetzt im Urlaub endlich mal mit der „Selection“-Reihe. 

5. Freitag der 13. - Hast du ein glückliches Händchen bei der Auswahl von Büchern oder bist du eher ein Pechvogel und erwischst öfter Bücher, die dir nicht gefallen?


In diesem Sommer hat mich das glückliche Händchen etwas verlassen. Normalerweise erwische ich meistens schöne Bücher, ganz selten war mal ein schlechtes Buch dabei. Aber dieses Jahr ist nicht wirklich meins - sowohl buchtechnisch als auch im wahren Leben.


Einen schönen Freitag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.