Freitag, 27. Juli 2018

Büchersommer 2018 ~ 9. Aufgabe ~ Mein Sommerbuch 2018


Jeden Freitag gibt es bei Daggis Büchersommer2018-Lesechallenge einen Anhaltspunkt oder eine Frage, zu der innerhalb einer Woche ein Blogartikel geschrieben werden soll.

Frage 9 lautet:

Was ist bisher Dein Sommerbuch 2018?
  
Dies ist eindeutig nicht mein Sommerbücherjahr. Ich habe schon einige Bücher gelesen, aber es waren die wenigsten, die mich begeistern und packen konnten. Bisher macht ein Buch einer meiner Lieblingsautorinnen das Rennen.

Planst du noch oder liebst du schon?von Susan Mallery - Ein Buch, das in der kalifornischen Wüste spielt. Ich liebe die Bücher der Autorin. Ihr neuer Reihenstart konnte mich wieder vollkommen überzeugen. Die Geschichte ist sehr emotional und fesselnd, sehr unterhaltsam und unheimlich warmherzig. Sie hat mir schöne, gefühlvolle Lesestunden beschert und mein Herz höher schlagen lassen. Ich bin einfach dahin geschmolzen und abgetaucht. Ich freue mich sehr auf weitere Geschichten aus Happily Inc.

Inhalt:

Happily Inc, so heißt die Kleinstadt am Rande der kalifornischen Wüste, in der der Legende nach seit dem 19. Jahrhundert immer die wahre Liebe gefunden wird. Hier wird fast täglich geheiratet, und Weddingplanerin Pallas Saunders übertrifft sich selbst bei den ausgefallensten Hochzeiten. Aber ihr eigenes Liebesglück? Das muss warten, der Job geht vor – das denkt Pallas zumindest, bis sie dem Künstler Nick Mitchell begegnet und der Zauber von Happily Inc auch sie für immer umfängt.


Ich grüße Euch aus der Türkei! Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.