Mittwoch, 20. Mai 2020

Mein SuB kommt zu Wort #36


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherStapel.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 264 Bücher und 923 eBooks (insgesamt 1.187) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ich wachse und gedeihe....zumindest bei den eBooks, aber die Prints nicht. Bin ich froh, dass der Post vor der Ankunft von Christines Arvelle-Bestellung fällig ist. Denn da hat sie ordentlich zugeschlagen, nächsten Monat werde ich ordentlich gewachsen sein.

Meine Prints sind um 7 Bücher geschrumpft!

Die eBooks sind diesmal dank der NetGalley-Challenge um 43 Bücher gewachsen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich insgesamt um 36 Bücher.

Mein neuster Zuwachs an Printbüchern:


"Trügerisch" ist mein Monatsgewinn der Carlsen-Challenge, die anderen beiden sind Reziexemplare, wobei Christine "A single night" direkt schon verschlungen hat.
 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Als letztes Print-Buch hat mich „A single night“ von Ivy Andrews verlassen. Es lag kaum auf meinem SuB, nur ein paar Tage, und ist fast sofort wieder verschwunden. Auf dieses Reziexemplar hat Christine sich sehr gefreut, denn sie begleitet die Autorin schon seit ihren Anfängen.

Das Buch hat Christine sehr gut unterhalten, konnte sie auf ganzer Linie überzeugen. Vor allem Hintergrund und Setting sind großartig und noch nihct so ausgelutscht.

Christines Rezi findet ihr hier.



Lieber SuB, zeig uns doch mal ein Buch (oder mehrere) aus einem Verlag, der bei dir besonders häufig vertreten ist!

Zuerst einmal möchte ich euch berichten, wie sich Christine mit der April-Aufgabe und den  vorgestellten Büchern geschlagen hat.

Sie hat es nicht geschafft das Buch zu lesen...Mal wieder...

Hoffentlich geht es mit der aktuellen Aufgabe besser. Die meisten Bücher tummeln sich aus dem LYX Verlag und dem Carlsen Verlag und seinen Imprints bei mir.




So, das war es für heute.
Bis bald!

Euer SuBito

(Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantworten, besuche ich lieber euren Beitrag.)

Kommentare:

  1. Huhu SuBito,

    es hat schon seine Gründe, warum Alica sich seit Monaten von NetGalley fernhält. :'D Das verleitet doch dazu, eBooks anzuhäufen... XD
    Alica hat noch keines der Bücher gelesen, aber für die Aufgabe 4 drücken wir die Daumen, dass Christine die Bücher lesen wird! :)

    Liebe Grüße
    Helmut, SuB von Alica
    Mein Beitrag.

    AntwortenLöschen
  2. Trügerisch sieht aus, als könnte Rina daran auch interesse haben - ich werde mal kurz dem Monitor in ihre Richtung drehen, dass sie auf das interessante Cover aufmerksam wird.

    Viel Spass beim Lesen.

    Liebe Grüsse Cully

    AntwortenLöschen
  3. Hallo SuBito, :)
    bei Arvelle wollte Marina immer mal bestellen. Bisher ist es nicht dazu gekommen. Toll, dass du einen Abbau bei den Prints verzeichnen konntest. :)
    Wow, 43 neue E-Books. Bei mir sind zurzeit gar keine E-Books. Dabei würde ich mich über ein paar elektronische Schätze sehr freuen.
    Ich hoffe auch, dass Christine sich einem der neuen drei Bücher annehmen wird. :) Carlsen ist es auch bei mir geworden. Lyx beherberge ich gar nicht. Die Bücher sehen aber alle sehr interessant aus. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christine kann Arvelle nur empfehlen, ICH dagegen würde abraten - viel zu gefährlich für den SuB!!!
      Gerade packt Christine ihre Bestellung aus. Eine Reihe mit 7 Bücher, eine mit 3, 2 Dilogien und ettliche einzelbände...Horror für mich, kann ich sagen.

      Löschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.