Dienstag, 20. November 2018

Mein SuB kommt zu Wort # 18


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 358 Bücher und 437 eBooks hoch (insgesamt 795) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Meine Pflege verläuft gut. Meine Prints sind um 4 Bücher geschrumpft!
Allerdings ist bei den eBooks noch ein deutlicherer Anstieg von 18 Büchern zu verzeichnen.


 Die eBooks sind wieder enorm angestiegen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen. Wichtig sind nur die Printausgaben.

Den Stand vom Vormonat überschreite ich um insgesamt 14 Bücher. Allerdings freue ich mich sehr über den Abbau im Printbereich.

Mein neuster Zuwachs (Printbücher):



 "Schneemann küsst Schneefrau" hat Christine bei einer Verlosung auf Lovelybooks gewonnen, "Bernsteinstaub" ist ein Reziexemplar zu einer Leserunde bei Was liest du? und "Restsüße ist ein Reziexemplar der Autorin, das sie aber schon verschlungen hat und das nicht mehr subbt.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 
Als letztes Printbuch hat mich Restsüße von Claudia Meimberg verlassen. Eine recht unbekannte Autorin, die Christine mit ihrer neuen Aktion "Ins Licht gerückt" auf ihrem Blod und den SocialMediaKanälen näher vorstellt.

Ein Rezi-Exemplar, das nicht lange bei mir lag. Das Buch hat Christine sehr gut gefallen und überrascht. Eine Geschichte, wie das wahre Leben sie manchmal schreibt. Denn das Leben birgt manche Überraschung und verläuft nicht immer so geradlinig, wie man es sich vorstellt.
 Hier geht's zur Rezi


 Lieber SuB, nicht mehr lange und es ist wieder Weihnachten. Hast du besondere Weihnachtsgeschichten bei dir im Stapel oder gibt es besonders atmosphärische Geschichte, die du deinem(r) Besitzer*In empfehlen würdest, im folgenden Monat zu lesen?


 Oh ja, bei mir tummeln sich ganz viele winterliche und weihnachtliche Bücher. Vor allem in letzter Zeit sind einige bei mir eingezogen, die hoffentlich nicht allzu lange bei mir bleiben.

 

 So, das war es für heute.
Bis bald!

Euer SuBito

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Schön, dass die Pflege bei dir gut läuft und du bei den Print-Büchern einen Abbau hattest!
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bisher nur "Verliebt für eine Weihnachtsnacht" gelesen, aber das Buch hat mir auch sehr gut gefallen, ebenso wie die anderen Weihnachtsgeschichten der Autorin, die ich kenne. Viel Spaß damit! "Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder" hatte ich auch schon im Auge, ich finde alleine schon das Cover süß - aber ich habe noch ein anderes Buch der Autorin auf dem SuB, das ich erst einmal lesen sollte. "Bernsteinstaub" und "Restsüße" sehen auch interessant aus.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen,

    Auch bei dir läuft die Sub Pflege gut, wie ich lesen konnte =)
    Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich leider keines, aber die Weihnachtsbücher landen alle mal auf meiner WuL dann für 2019, in diesem Jahr werde ich es wohl nicht mehr schaffen =(

    Hier gehts zu meinem Beitrag: https://sheenascreativworld.blogspot.com/2018/11/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-2.html

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  3. Moin lieber Subito
    Hach bei den Weihnachtsbüchern werde ich ja fast schon schwach, die sehen einfach sehr einladend aus.
    Aber erst wollen wir mal unsere erst abbauen .
    liebe GRüße der Sub der Leseente

    AntwortenLöschen
  4. Hallo SuBito, :)
    E-Books zähle ich ja dazu, die werden hier allerdings immer weniger. Da brauche ich bald mal Nachschub. :)
    „Bernsteinstaub“ hat Marina erst gelesen und ihr hat es sehr gut gefallen. :)
    Weihnachtsbücher sehen immer so toll aus. :) Hier sind leider noch keine eingezogen, aber das soll sich auf jeden Fall noch ändern. :)

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo SuBito,

    toll, dass Christine einen Abbau der Prints geschafft hat :) Ich drücke die Daumen, dass der Trend anhält.

    "Restsüße" hat auf jeden Fall einen tollen Titel. Da muss ich unbedingt mal die Rezension anschauen.

    Die Weihnachtsbücher sehen von den Covern alle toll aus. Ich werde sie mir mal näher anschauen, weil ich eigentlich noch ein Adventskalenderbuch suche.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Christine,
    das ist ja cool, dass du die Prints ein bisschen reduzieren konntest. Okay die Ebooks habe ich nicht gelesen;-) Grins.
    Ich wünsch dir viel Freude mit den schönen Weihnachtsbüchern!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hey SUBito,
    Glückwunsch zur Teilnahme bei der Leserunde auf wld! Meine Christine hatte da kein Glück, jetzt steht es immer noch auf der Wunschliste.
    Hört sich gut an! Restsüße zeig ich Tine mal ;)
    Die ersten beiden Cover von den Weihnachtsbüchern sind total süß ♥.♥ Wünsch dir viel Spaß mit der Weihnachtslektüre!
    lg, Michl (& Tine)
    Unser Beitrag

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.