Freitag, 20. April 2018

Mein SuB kommt zu Wort # 11


"Mein SuB kommt zu Wort" ist eine monatliche Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de.

Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. 

Los geht's:

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell bin ich 322 Bücher und 277 E-Books hoch (insgesamt 599) - wobei für uns nur die Printausgaben ausschlaggebend sind.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Christine hat ihre Androhung wahr gemacht und schon einige meiner Printbücher aussortiert. Allerdings sind sie fast im gleichen Maße für Nachschub gesorgt ;-) Sie kann es halt nicht lassen. 
Meine Pflege läuft deshalb sehr gut. Altes raus, Neues rein. Die E-Books sind enorm angestiegen, aber die sind ja eh immer etwas außen vor, da sie sich immer ruhig verhalten und keinen Platz beanspruchen. Sie dürfen tun und lassen was sie wollen.

Den Stand vom Vormonat unterschreite ich bei den Print aufgrund der Aussortieraktion um 20 Bücher! Das ist doch schon mal was. Die E-Books sind allerdings um ganze 36 angestiegen, so dass ich im Ganzen betrachtet doch wieder gewaschen bin.


Mein neuster Zuwachs:



Auf  „Die letzte erste Nacht“ von Bianca Iosivoni freut sich Christine ganz besonders. Sie liest es in einer Vorab-Leserunde.
  
Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Als letztes hat mich  „Zimt und weg“ von Dagmar Bach verlassen. Das Buch hat nicht sehr lange gesubbt.
Christine hat mit ihrer Tochter an der letzten FBM eine Lesung zum neusten der Reihe besucht und war sofort begeistert - im Gegensatz zu ihrer Tochter, die ja eher der Zielgruppe entspricht. Und auch nach dem Lesen ist sie noch ganz hin und weg. Wie ich das sehe werden bald 2 neue Bücher bei mir landen. Ich habe nämlich beobachtet, dass Christine ihre Fühler nach den Fortsetzungen ausstreckt. Dabei sollte man meinen ich biete genügend Lesestoff und Auswahl.


Lieber SuB, die Aktion läuft seit 2 Jahren – wie schätzt du die Beziehung zu deinem Besitzer mittlerweile ein? Wie fühlst du dich selbst?

 So lange sind wir bei der Aktion noch nicht dabei, aber sie macht uns richtig viel Spaß und führt uns so einiges vor Augen. Die Beziehung zu Christine ist super,sie füttert mich regelmäßig, lässt mich nicht verhungern, tauscht immer wieder etwas aus, so dass keine Langeweile aufkommt. Sie sorgt sehr gut für mich. Ich fühle mich pudelwohl.

So, das war es für he
ute.
Bis bald!

Euer SuBito

Kommentare:

  1. Hallo SuBito,

    20 Prints weniger als im letzten Monat ist schon eine Leistung. Auch wenn es durch die Ebooks wieder ausgeglichen wird :D

    Die Reihe von Bianca Iosivoni ist mir schön öfter begegnet. Ich hab auch viel gutes gehört, aber aus irgendwelchen Gründen sprechen mich die Bücher nicht so recht an. Ich kenne bereits eine andere Reihe von ihr, die fand ich ganz okay.

    Die Zimt-Reihe finde ich optisch sehr ansprechend und nachdem was ich so gehört habe, soll sie ja auch sehr gut sein.


    Super, dass ihr zwei so eine gute Beziehung habt. Ich hoffe, das bleibt weiterhin so :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    Glückwunsch zum Abbau bei den Printausgaben :)
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich noch keines gelesen, aber "Immerwelt" habe ich auf der Wunschliste und die Reihe von Iosivoni steht ebenfalls auf meiner WL; von den Büchern hört man ja sehr viel Gutes und ich bin neugierig darauf.
    Schön, dass "Zimt und weg" dir gefallen hat! Die Reihe hatte ich auch schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo SuBito, :)
    wenn genau so viele einziehen wie gehen, dann ist das für uns SuB natürlich ideal. :D Allerdings mag ich es lieber, wenn mich gelesene Bücher verlassen als aussortierte. Ein Glück sortiert Marina nicht allzu oft aus.
    Zimt & Weg steht im Regal von Marinas Schwester, also werde ich die Reihe hier nie sehen, aber wahrscheinlich wird Marina dann auch mal wieder nach diesen Büchern greifen und mich ignorieren. Frechheit, ich sehe das nämlich genauso wie du: Wir bieten doch auch eine große Auswahl. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.