Dienstag, 31. März 2020

Montatsrückblick März 2020


Hallo ihr Lieben,

und wieder liegt ein Lesemonat hinter mir, in dem ich weniger gelesen habe, als sonst. Und das trotz #wirbleibenzuhause. Die letzten zwei Wochen waren mit Homeoffice und Homeschooling extrem anstrengend, so dass ich kaum zum Lesen kam. Seit gestern habe ich nun 4 Wochen Urlaub, in dem ich viel lesen möchte - viel anderes ist ja nicht möglich.

Ich habe wirklich viele tolle Bücher gelesen, viele 5-Sterne-Rezensionen geschrieben, es waren extrem viele sehr gute Geschichten dabei.

Mein SuB ist leider weiter gewachsen.

Und zwar um 24 Bücher und ist jetzt 1.149 Bücher (Print und eBooks) hoch.

Mein Stapel an Prints ist um 3 Bücher gewachsen und umfasst somit 286 Bücher.
Auch die eBooks haben einen ordentlichen Zuwachs erhalten.
Ich hoffe, dass ich es in diesem Jahr schaffe meinen SuB ordentlich schrumpfen zu lassen.


Mein Monatsrückblick in Zahlen: 

gelesene Bücher: 19 
abgebrochen: 0
Hörbücher: 0
Sachbücher: 0
Gelesene Seiten: 5.392
Neuzugänge: 34 Bücher (Prints, 27 eBooks)

Highlights:



Flop:

Wie viele Bücher habt ihr im März gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?

Einen schönen Tag
wünscht euch
Christine

Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Ich hab auch nicht wirklich mehr Zeit zum Lesen trotz den ganzen Umständen ... ich hab mein übliches Pensum geschafft und ich finde es grade total witzig, dass ich zwar "nur" 11 Bücher gelesen habe, wir aber in etwa die gleiche Seitenzahl haben :D
    In den letzten Wochen hab ich sogar ständig auf meinem SuB gewühlt, um für die kommende Leseliste auch mal dünnere Bücher zu finden, aber da sind einfach kaum welche dabei ... anscheinend such ich mir immer nur so dicke Dinger aus ^^

    "Das Lied der Sonne" hab ich sehr oft gesehen in der letzten Zeit, mich konnte es aber nicht so ansprechen, vielleicht les ich mir doch mal ein paar Rezensionen dazu durch :)
    Im März hatte ich endlich mal wieder keinen Buch Abbruch dabei und fast nur richtig gute Bücher!

    Ich wünsch dir trotz allem eine schöne Zeit, vor allem einen schönen Urlaub, auch wenn der sicher anders wird als du geplant hast <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Christine :)

    Mehr Zeit zum lesen habe ich gefühlt auch nicht, auch wenn ich tatsächlich ein paar Bücher mehr gelesen habe, als sonst. Aber insgesamt mache ich gerade auch viel mehr anderes als lesen^^

    Das Lied der Sonne möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen, ich mag die Autorin ja sehr gerne :D Winterwunder mit Vince hatte ich bei deiner Rezi schon gesehen, das Buch hat sich auf die Leseliste geschummelt.

    Ich wünsche dir einen lesereichen April mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.