Sonntag, 27. Oktober 2019

Rezension zu „Schneefunkelwunder“ von Tanya Stewner

Rezension zu 
„Schneefunkelwunder“ 
von Tanya Stewner
Cover: KJB






Buchdetails

ISBN: 9783737341776
Sprache: Deutsch
Fester Einband 64 Seiten
Verlag: FISCHER KJB
Erscheinungsdatum: 25.09.2019






Inhalt:

Als Maya in diesem Winter mit ihrer Mutter eine Schneefrau baut, ist alles ein bisschen anders als sonst. Vögel folgen ihr zwitschernd, ein Reh sieht ihr von einem Busch aus zu, und ein Eichhörnchen trägt einen Ast herbei … Fast scheint es, als wollten sie Maya beim Bauen helfen. Doch es wird noch wundersamer: Bei Mondschein erwacht Mayas Schneefrau zum Leben und nimmt sie mit hinaus in eine magische, schneefunkelnde Winternacht.
Dieses wunderbare Wintermärchen hat Tanya Stewner zusammen mit ihrer kleinen Tochter erfunden.

Meine Meinung:

Das Cover ist wunderschön, sticht sofort ins Auge und zieht kleine Mädchen direkt in ihren Bann. Passend zum Titel funkelt es auch schön bei Bewegung.

Das Buch ist wunderbar illustriert von Mila Marquis. Tolle Zeichnungen, die verzaubern und bezaubern. Ein rundum gelungenes Kinderbuch.

Die Handlung hat mir gut gefallen. Es ist eigentlich keine Weihnachtsgeschichte sondern eher ein Wintermärchen. Und ich liebe Märchen! Märchenhaft und schneefunkelnd lädt diese Geschichte von der ersten Seite zum Träumen ein. 

Eine abenteuerliche, ideenreiche und fantasievolle Geschichte, bei der nachts die verschiedensten Schneefiguren zum Leben erwachen. Das Buch spielt hauptsächlich in der Nacht. Maja erlebt die verschiedensten Abenteuer mit den Schneefiguren. 

Auch die Figuren sind so wunderbar ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Frau Flocke ist einfach wundervoll.

Das Buch ist ganz bezaubernd und hat mir gut gefallen. Ein tolles Buch für junge Leser, das sich sehr gut zum Vorlesen eignet und kleine Mädchenherzen verzaubern wird.

Fazit:

Ein schönes, fantasievolles Wintermärchen. Leseempfehlung.
★★★★☆
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.