Donnerstag, 31. Oktober 2019

Mit phantastischen Wesen durch den Herbst ~ "Nachtlicht" von Alexandra Demmer-Bracke


Meine diesjährige Aktion "Mit phantastischen Wesen durch den Herbst" neigt sich nun dem Ende. "Nachtlicht" von Alexandra Demmer-Bracke bildet heute den Abschluss. Eine Trilogie über Vampire und andere Wesen, eine Geschichte über Liebe, Mystery und Magie.


Die unerfahrene junge Frau Heaven, die in einem Waisenhaus aufwächst, trifft auf zwei ungleiche Männer, zu denen sie sich fast gleichermaßen hingezogen fühlt. Während Connor der schwarzen Seite angehört und sie gegen seinesgleichen schützen will, zählt Aidan zur weißen Seite und will sie ebenso an sich binden. Die falschen Prophezeiungen der uralten Linda bringen Heavens Leben bis an ihre Grenzen. Mit Heavens neunundzwanzigstem Geburtstag tritt eine Wandlung in Gang, von der sie bisher nicht einmal etwas ahnte.

Die wichtigsten Charaktere im Überblick:

Steckbriefe:

Heaven               29, schüchterne junge Frau
                          
Connor               26, Halbwesen mit Ausführung der schwarzen Seite (Vampir)
                                Er liebt zum ersten Mal. Und zwar Heaven.
                                             
Aidan                   26, Halbwesen mit Ausführung der weißen Seite (Gott)
                                Auch er liebt Heaven.

Mayra                  29,  Halbwesen mit Ausführung der schwarzen Seite
                                               
Jack                      38,  Heavens Vertrauter und Chef

Kristin                 30,  Heavens Freundin

Caitlin                  150, Vampirin

Nicholas              150,  Vampir

Linda                    Heimleiterin

Um euch einen kleinen Einblick in die so verschiedenen Charaktere zu geben, gibt es zu den drei Hauptfiguren ein kleines Interview.

Interview mit Heaven

Name: Heaven Orleand
Alter: 29
Wohnort: Erdebene

Freunde: Connor, Aidan, Kristin, Jack, Caitlin, Nicolas.

Charaktereigenschaften: Schüchtern, prinzipientreu, beständig, pünktlich.

Kindheitstraum: Eine eigene Familie.
Zukunftswünsche: Das alle friedlich miteinander leben.

Was trägst du beim schlafen? Shirt und Slip.
Halbleer oder Halbvoll? Halbvoll.
Umarmen oder küssen? Beides.
Ängste? Dass Connor sterben könnte.

Was denkst du gerade? Lustige Umfrage.
Glaubst du an Wunder? Ja.
Wunschfähigkeit? Kriege beenden zu können.
                                                   
Musik? Ich mag von allem etwas.
Piercing oder Tattoo? Nichts davon.
Buch? Evermore.
Lieblingsauto? Aston Martin Rapide.

Welches Parfüm benutzt du? Loulou
Auf was könntest du nicht verzichten? Liebe

Wenn du ein Obst oder Gemüse wärst, welches? Himbeere
Wer ist die intelligenteste Person, die du kennst? Connor

Film? Bram Stockers Dracula
Was ist direkt neben dir? Sand
Willst du Kinder? Vielleicht



Interview Connor

Name: Connor
Alter: 26
Wohnort: Blue Moon & Erdebene

Freunde: Heaven, Nicolas, Caitlin, Jack
Charaktereigenschaften: Einzelgänger, unpünktlich, sarkastisch
Kindheitstraum: Herrscher über Blue Moon zu sein
Zukunftswünsche: Mit Heaven zusammen sein.

Was trägst du beim schlafen? Nichts.
Halbleer oder Halbvoll? Halbvoll
Umarmen oder küssen? Beides
Ängste? Dass Heaven sterben könnte.
Was denkst du gerade? Wann ist die Scheiße vorbei?
Glaubst du an Wunder? Nein
Wunschfähigkeit? Unbesiegbar sein

Musik? Grunge, Elektro
Tattoo oder Piercing? Tattoo
Buch? Black-Dagger-Reihe
Lieblingsauto? Aston Martin Rapide

Welches Parfüm benutzt du? Boss Bottled     
Auf was könntest du nicht verzichten? Meine Freiheit
                
Wenn du ein Obst oder Gemüse wärst, welches? Chilli          
Wer ist die intelligenteste Person, die du kennst? Heaven 
                       
Film? From Dusk till dawn                                         
Was ist direkt neben dir? Wasser                         
Willst du Kinder? Nein


Interview Aidan

Name: Aidan
Alter: 26
Wohnort: Silversun und Erdebene

Freunde: Heaven, Kristin
Charaktereigenschaften: Beschützerinstinkt, frech, ironisch
Kindheitstraum: Mit Heaven zusammen sein.
Zukunftswünsche: Einfach nur Heaven.

Was trägst du beim schlafen? Shorts
Halbleer oder Halbvoll? Halbleer
Umarmen oder küssen? Küssen
Ängste? Dass Heaven sich für Connor entscheidet.

Was denkst du gerade? Wo steckt Heaven?
Glaubst du an Wunder? ja
Wunschfähigkeit? Unsichtbar sein können

Musik? Jazz
Tattoo oder Piercing? Nichts
Buch? Sturmhöhe
Lieblingsauto? Ich brauche keins.

Welches Parfüm benutzt du? Paco Rabanne Invictus   
Auf was könntest du nicht verzichten? Sonne & Heaven
                 
Wenn du ein Obst oder Gemüse wärst, welches? Kirsche.          
Wer ist die intelligenteste Person, die du kennst? Sari
                        
Film? Percy Jackson                                            
Was ist direkt neben dir? Sand                  
Willst du Kinder? ja

Und darum geht es in "Nachtlicht - Aufbruch":

Wenn der Mond das einzige Licht ist, das wir sehen ...

Als Heaven dem rätselhaften Connor zum ersten Mal begegnet, spürt sie sofort, dass etwas Besonderes an ihm ist.
Sie geht mit ihm auf eine Reise, die nicht nur Heaven selbst verändern wird. Connors dunkle Seite scheint manchmal garnicht so dunkel zu sein.
Auch der charismatische Aidan möchte ihr Herz gewinnen. Doch scheint seine weiße Seite manchmal durchaus dunkler.
Und als wäre das noch nicht genug, wird Heaven plötzlich von allen Seiten gejagt.
Wem kann sie noch vertrauen und wem soll sie ihr Herz schenken?
Wird sie ihre eigene Wandlung überstehen und die Geheimnisse um Weiß und Dunkel lüften?
Die Antwort darauf liegt tief in der Vergangenheit begraben.

Über die Autorin:

Die eigene Vorstellung, das ist immer so eine heikle Sache. Möglichst möchte man gut dastehen, nicht zu viel und nicht zu wenig preisgeben. Und … Da hört es auch schon auf, denn das ist … Soooo langweilig! Und deshalb kann ich über mich nichts als die unverfälschte Wahrheit berichten! (Beweis` mir mal einer das Gegenteil) Geboren im letzten Jahrtausend - was meine zwei Kinder gerne betonen - wurden meine Eltern nie müde, zu behaupten: »Wenn du so weitermachst, landest du noch bei der Müllabfuhr!« Aber hey, mal ehrlich! Respekt an die Menschen, die diesen Beruf ausüben!!! Dem ich dann allerdings nicht gefolgt bin und es tatsächlich geschafft habe, etwas Gescheites zu lernen. Das Schreiben begleitet mich dabei von Anbeginn. Erst waren es die über Jahre geführten Teenager – Tagebücher (vielleicht lässt sich daraus eines Tages auch etwas zaubern), dann weiter zu unzähligen Kurzgeschichten. Ja und heute bin ich in der glücklichen Lage, mich ganz dem Schreiben widmen zu dürfen. Wenn dann unterm Strich noch ein paar Seelen dabei sind, die meinen gedanklichen Wirrwarr ebenso lieben wie ich … na dann habe ich alles richtig gemacht!!!

So Ihr Lieben, das war sie, meine Herbstaktion. Schaut doch gerne ab morgen bei meiner Winteraktion vorbei - wieder mit tollen Büchern und Autoren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.