Samstag, 26. Oktober 2019

Mit phantastischen Wesen durch den Herbst ~ „Maddie - Wächterin der Welten“ von Katrin Berger


Heute reisen wir in die magsiche Welt von „Maddie - Wächterin der Welten“ von Katrin Berger. Maddie ist als Trilogie geplant, bisher ist Teil 1 erschienen.



Katrin Berger über ihre Reihe:

Normalerweise werden Wächter in ihre Rolle hineingeboren, jedoch heftet sich an Maddie ein magisches Artefakt und zieht sie somit unfreiwillig in die Geschichte hinein. Von da an erfährt sie häppchenweise, dass es die Anderswelt gibt – eine magische Welt, die durch Steinkreise betreten werden kann und dort einige Wesen beherbergt, die sie eigentlich nur aus Büchern kennt. Jedoch auch ihre Welt, ist von da an so ganz anders, denn die Wesen die für andere verborgen bleiben, offenbaren sich nun für sie. 




Geplant war Maddie eigentlich als Einteiler, den ich auf Wattpad begonnen habe, doch es wurde immer mehr, da blieb mir nichts anderes übrig als das Buch aufzuteilen. Band 2 und 3 sind im Prinzip schon fertig, nur das Ende existiert bis jetzt in meinem Kopf. Dort kommen alle offenen Handlungsstränge zusammen, was für mich auch noch sehr spannend wird. :) 








Phantastische Wesen:

Rumpel, ein moosbedeckter, in etwa kniehoher Steintroll, der sich aus vielen kleinen einzelnen Steinen zusammen setzt. Er ist eher ein grummeliger Geselle, gibt knirschende Geräusche von sich und seine Lieblingsspeise sind Regenwürmer, die er lautstark mit schlürfendem Geräusch in seinen Mund saugt. Damit kann man ihn also hervorragend bestechen. Rumpel wohnt am liebsten dort, wo es ruhig und abgelegen ist. Meist direkt an den Steinkreisen, die nicht oft benutzt werden, denn da fällt er auch nicht auf. 

Tetzi, die Regenbogen-Katze, erinnert leicht an die Grinsekatze. Sie ist die meiste Zeit unsichtbar, taucht aber immer sporadisch bei Maddie im Innenhof auf. Sie ist regenbogenfarben, ihr Erscheinen flackert meistens und man weiß nicht genau, woran man bei ihr ist. Sie gibt Tipps, schürt aber auch jede Menge Zweifel.

Blattfeen, leben überall in den Wäldern, wo auch Blattläuse in der Nähe sind, denn diese halten sie als Art Haustiere, die wiederum für sie arbeiten und Schutz bekommen. Maddie vergleicht sie anfangs mit Libellen. 

Elstern sind die Plappermäuler in der magischen Welt. Sie schnappen viel auf, erzählen meistens aber nicht die Wahrheit.

Im magischen Rat von Tara (die Stadt in der Anderswelt, in der auch die Zentrale liegt) sitzen die Anführer verschiedener Nationen. Mit dabei sind Hexen, Shellycoats, Elben, diverse Arten von Elfen, Kobolde, Einhörner, Vampire, Vertreter der Bäume ... allerdings bekommen die meisten (noch) keine direkte Rolle im Buch. 

Über die Autorin:

2016 habe ich damit begonnen, den Schritt zu wagen mein Erstlingswerk »Mirobius« einfach zu veröffentlichen, und bin seitdem Wiederholungstäter. 
Ich schreibe am liebsten Fantasygeschichten, doch ab und zu kann ich nicht anders und tippe Zeilen für Liebesromane, je nachdem, wonach mir eben gerade ist. Wichtig ist, dass es mir und auch meinen Lesern Spaß macht.
Meine Tage sind meist sehr vollgepackt. Vormittags arbeite ich als Sekretärin, nachmittags bin ich Mama und habe da die alltäglichen Pflichten rund ums Haus und abends schreibe oder bearbeite meine Bücher. Zusammen mit meinem Freund leben wir in Nordhessen, zwischen Kassel und Eschwege in einem Häuschen.
Ich liebe den Herbst, bin absoluter Gilmore Girls Fan, schaue jedes Jahr Harry Potter, ich liebe den Norden (insbesondere Irland) und mag generell ganz viel Natur um mich herum.

Bisherige Veröffentlichungen:
Das Erbe von Mirobius - Eine Welt voller Zauber und Magie (Fantasy)
You complete me - Sternschnuppenregen (Liebesroman)
You complete me - Wintermärchen & Schlittschuhhelden (Liebesroman)
Maddie - Die Wächterin der Welten (Teil 1 einer Fantasy-Trilogie)



Und darum geht es:

Um ihrer kontrollsüchtigen Mutter zu entgehen, zieht Maddie zu ihrem Grandpa und bewahrt ihn damit gleichzeitig vor dem Altersheim. Die Neunzehnjährige hätte es sich nicht besser erträumen können und fühlt sich in seinem Antiquariat rundum wohl. Doch Maddie wird von Schatten verfolgt und beginnt, an ihrem Verstand zu zweifeln – bis die Brüder Jake und Cas sie in ein Geheimnis einweihen: Der Steinkreis im Wald ist ein Weg in eine andere Welt.

Als sie dann noch die Begegnung mit dem zickigen Steintroll Rumpel macht, will sie mehr erfahren, jedoch verschweigen ihr die Brüder sämtliche Einzelheiten. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als der Sache selbst auf den Grund zu gehen.



Am Montag, 28.10.2019 feiern wird mit Sandra Pulletz eine Highschool Halloween Party.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.