Dienstag, 19. März 2019

Gemeinsam Lesen # 144

***WERBUNG***

Bei Schlunzen-Bücher findet jeden Dienstag die Aktion "Gemeinsam Lesen" statt, und auch diesmal bin ich wieder mit dabei. Die Idee gefällt mir gut.
Es gibt jede Woche 4 Fragen, wobei die ersten drei immer gleich sind und nur die vierte Frage variiert.
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Wenn Tag und Nacht sich berühren  von Eyrisha Summers und bin bei 0 %.


Und darum geht es:

**Eine Liebe gegen den Rest der Welt**
Als Tochter der Elori muss sich Aniya noch immer an den Gedanken gewöhnen, dass sie das Volk der Blutelben nicht fürchten braucht – allen voran den Elbenfürsten Darkyn, an den sie untrennbar gebunden scheint. Doch während sie versucht die Sitten und Bräuche im Reich der schwebenden Berge zu verstehen, wird sie nicht von all seinen Bewohnern so geschätzt wie von seinem Fürsten. Besonders die Männer können nicht akzeptieren, dass das Wort einer Frau im Kampf ebenso viel Gewicht haben soll wie ihr eigenes. Ein Umstand, der für Aniya und Darkyn gefährlicher werden könnte, als sie ahnen. Denn die Natur spielt nach ihren eigenen Regeln…
  


 
 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 Die Nacht von Arvenal, dem Wind des Schreckens, neigte sich ihrem Ende entgegen..

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dies ist der zweite Teil der "Blutelben"-Saga
. Da ich heute erst mit dem Lesen beginne, kann ich noch nichts darüber sagen.

Es ist schon etwas her, dass ich den ersten Teil gelesen habe und meine Erinnerungen sind nicht mehr sehr stark, aber der Reihenauftakt hat mich damals völlig begeistert.

Ich bin gespannt, was mich hier erwartet, ob meine Erinnerungen zurückkehren und mich das Buch wieder fesseln kann.

  4. Die Messe in Leipzig steht bevor. Fährst du hin? Wenn nein, würdest du gerne mal und was hindert dich? Wenn ja, was hast du für die Messe geplant?

Ich war noch nie auf der Messe in Leipzig, würde aber gerne mal hin. Allerdings ist es mit fast 500 km doch ein Stückchen weg und mit einigen Kosten verbunden. Aber irgendwann schaffe ich es sicher mal dorthin. Als Ausgleich habe ich ja die FBM bei mir um die Ecke.
 
  Was lest ihr gerade

Einen schönen Dienstag
Eure Christine

Übrigens: Anstatt hier alle eure Kommentare zu beantw
orten, besuche ich lieber euren Beitrag.

Kommentare:

  1. Hey Christine,

    Ich bin bisher anscheinend die einzige, die auf der LBM ist. Das ist natürlich sehr praktisch die fbm direkt in der Nähe zu haben. Bei mir ist beides weit weg, aber ich freu mich schon auf die Fahrt nach Leipzig am Donnerstag.
    Das Cover von deinem Buch ist schön. Kennen tue ich es wie immer nicht. Dark Diamonnds habe ich aber schon öfter gesehen. Viel Spaß mit dem zweiten Teil und ich drücke die Daumen, dass dich auch dieser begeistern kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Christine :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, aber so richtig hat mich die Reihe nie angesprochen. Ich wünsche dir viel Freude beim lesen und hoffe, dass dir Band 2 genauso gut gefällt wie Band 1 :)

    Mit der Entfernung gehts mir genauso mit der FBM. Leipzig liegt praktisch um die Ecke, nach Frankfurt ist es immer extrem weit.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hey Christine,

    dein aktuelles Buch bzw. die Reihe kenne ich vom Sehen, gelesen habe ich den ersten Band allerdings nicht. Ich bin gespannt, ob die Erinnerungen wieder hoch kommen :)

    Von uns aus ist Leipzig auch mega weit weg... ich glaube letztes Mal sind wir 8 Stunden gefahren :/
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christine,

    dein aktuelles Buch klingt interessant. Mal sehen wie deine Rezension dazu ausfällt.

    Für mich ist Leipzig auch recht weit weg, aber irgendwann komme ich schon hin.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Dein momentanes Buch kenne ich nicht, auch der erste Teil sagt mir nichts. Hoffentlich kann dich der zweite Teil ebenso begeistern, wie der erste!
    Ich bin dieses Jahr auch nicht auf der LBM, war 2016 aber einmal da. Durch die Feuerwehr werde ich aber die nächsten Jahre definitiv nicht hinkommen, der März ist leider immer voller Versammlungen :D Für mich sind alle Messen weit weg, aber das kenne ich schon, ist bei Konzerten und Co. nicht anders :D
    Hier mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Hey Christine,

    dein Buch kannte ich noch nicht, aber es klingt interessant. Ich muss mir die Reihe mal genauer anschauen. Ich wünsche dir noch viele schöne Lesestunden. :)

    Bei mir sind es auch um die 500 km nach Leipzig. Ich komme aus der Nähe von Stuttgart. Aber die FBM habe ich zweimal besucht. Einmal privat (2017) und einmal als Fachbesucherin während der Ausbildung (2012, wenn ich mich richtig erinnere).

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,
    dein aktuelles Buch bzw. die Reihe kenne ich nicht. Ich hatte vor kurzem nach langer Zeit eine Reihe fortgesetzt und Probleme damit, in die Geschichte reinzukommen.
    Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir anders verläuft und dich auch Teil 2 überzeugen kann. :-)
    Ich war noch nie auf einer Buchmesse. Ich wollte immer nach Frankfurt, habe aber nie jemanden gefunden, der mit mir fährt. Letztes Jahr habe ich nahe der Schweizer Grenze gewohnt. Da war mir Frankfurt zu weit. Jetzt wohne ich ja wieder näher und würde meine Schwester gerne begleiten. Sie war schon zweimal dort. Ich denke, das hilft mir weiter, weil ich mich allein vermutlich erschlagen fühlen würde. :-)
    Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner aktuellen Geschichte.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  8. Hi Christine,

    das Buch bzw. die Reihe kenne ich gar nicht, sie klingt aber auf jeden Fall sehr interessant. Ich kenne es ja auch zu gut, dass ich mich immer nur schwer an die Geschehnisse aus vorherigen Bänden erinnern.
    Dir noch viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Christine,

    ich lese gerade ein paar Bücher gleichzeitig. Bin gerade etwas unentschlossen ;P.
    Aber wenn ich ein Buch als „Hauptbuch“ nennen muss, dann wäre es „Blood Dynasty 1 – Vom Schicksal bestimmt“. Es ist ein klischeebehafteter Roman mit Liebe und Erotik, aber ganz nett zum Lesen für zwischendurch.
    Ich bin dieses Jahr auch nicht in Leipzig, auch wenn ich gerne gewesen wäre. Leipzig und Frankfurt sind für mich beide immer extrem weit entfernt (Österreicherin), aber echt eine Reise wert. Alleine wegen den ganzen lieben Menschen, die man dort trifft!

    Alles Liebe,
    Tina
    von Tianas Bücherfeder

    AntwortenLöschen

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.