Freitag, 11. Mai 2018

Lesewoche # 51


Bei Johnni von Unendliche Geschichte findet  diese tolle Mitmach-Aktion statt.


Immer freitags sollen die folgenden Fragen zu deiner Lesewoche beantwortet werden, wobei die ersten vier Fragen immer gleich sind und die fünfte variiert.


Ich freue mich und mache gerne mit! Los geht's!

 1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Lust zu Lesen habe ich eigentlich immer. Ich habe das schöne Wetter auf der Terrasse genossen und viel gelesen - leider ist es ja seit gestern nicht mehr so berauschend und sehr nass.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe in dieser Woche 8 Bücher beendet - wobei ich an manchen schon längere Zeit gelesen habe. Wieder eine durchwachsene Lesewoche, u.a. ein Flop aber auch zwei wirklich tolle Bücher.

 „Iron Flowers“ von Tracy Banghart - Mein erstes Highlight der Woche. Die Grundidee und die Handlung haben mir sehr gut gefallen. Der Handlungsverlauf war sehr rasant und temporeich, undurchsichtig und völlig undurchschaubar. Die Ereignisse überschlagen sich teilweise, halten die Spannung sehr hoch.Das Buch hat mir eine unterhaltsame und mitreißende Lesezeit beschert. 5/5 Sternen

„Soul Deep (Lyons Ranch 1)“ von Michelle Raven - Mein erstes Buch der Autorin und ich bin restlos begeistert. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Das Buch hat mich gepackt und mitgerissen, ich bin innerhalb kürzester Zeit durch die Seiten geflogen, konnte es nicht zur Seite legen. Eine absolut gelungene Mischung aus Krimi, Thriller, Romantik und viel Gefühl, die komplett meinen Geschmack getroffen und mich vollkommen überzeugt hat. Dazu eine Tiefgründigkeit, die ich nicht vermutet hätte. 5/5 Sternen

„Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt“ von Verena Bachmann - Eine schöne und lesenswerte Geschichte, ein toller Jugendroman, der mich gut unterhalten und mir eine fesselnde Lesezeit beschert hat. Eine Geschichte zum Eintauchen und Aschalten.  4/5 Sternen

„Die Märchenjägerin“ von Marlene May -  Wir begegnen vielen bekannten Märchenfiguren und noch mehr Hexen. Bekannte Märchenfiguren bekamen einen anderen Stempel aufgedrückt und eine andere Geschichte. Viele überraschende Wendungen und unvorhersehbare Ereignisse steigerten die Spannung immer mehr und sorgten für viel Abwechslung. Ein Muss für alle Märchenfans. 4/5 Sternen

„Burning Desire: Für dich entbrannt“ von Kristy Deluca - Eine wirklich schöne und süße Geschichte für zwischendurch, angenehm und am Ende spannend zu lesen. Ein bisschen mehr Tiefe hätte der Handlung gut getan, sie hat mich aber dennoch abgeholt und für ein kurzweiliges Lesevergnügen gesorgt. Eine Erotic-Romance, die ansonsten alles hat, was ich erwartet habe, vor allem viel Prickeln und Knistern.  4/5 Sternen

„The Burning Sky“ von Sherry Thomas-  Die Grundidee hat mir sehr gut gefallen. Die Welt und die Handlung sind sehr komplex und nicht so leicht zu durchschauen. Vor allem zu Beginn ist es etwas schwierig hinter alles zu blicken, da wenig erklärt und viel als gegeben vorausgesetzt wird bzw. erst im nachhinein erläutert wird. Ein solider Reihenauftakt, magisch und spannend, eine Geschichte über Magie, Schicksal und Vorherbestimmung mit kleineren Schwächen.   3/5 Sternen

„Auf Umwegen geküsst“ von Nicole Lange - Die Handlung war sehr abwechslungsreich, verschiedene interessante Schauplätze, die schön beschrieben waren. Manche Szenen fand ich jedoch etwas unglaubwürdig, zu übertrieben, ein bisschen zu viel des Guten. Teilweise war ich von Alisa, ihrem Handeln und Denken, ihrer Art etwas genervt. Eine nette Geschichte, der es aber an Tiefgang und Glaubwürdigkeit fehlt.   3/5 Sternen


„Call Me by Your Name Ruf mich bei deinem Namen“ von André Aciman - Mein Flop der Woche. Ein Buch, das mich leider gar nicht erreichen konnte. Nichts für mich.  Alleine schon den Sprachstil und die Schreibweise empfand ich als anstrengend und nicht flüssig zu lesen. Langatmig und zäh, ein sehr monotoner und trister Erzählstil, stellenweise zu hochgestochen und übertrieben. Mein Lesefluss kam oft ins Stocken.  1/5 Sternen



3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchte st du deinen Lesern besonders empfehlen?

Stöbert einfach los, es gab diese Woche Rezis und die üblichen Aktionen.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?

Ich möchte zuerst einmal „Die letzte erste Nacht“ von Bianca Iosivoni und „Sternschnuppengeflüster“ von Sofie Cramer beenden. 

Außerdem stehen „Herzflüstern“ von Katharina B. Gross und „The Fix Up (First Impressions 1)“ von Tawna Fenske auf meiner Liste.

Den Rest lasse ich auf mich zukommen. Ich habe so viele Bücher die gelesen werden wollen. Und da ich mich in dieser Woche von einigen meiner Challenges gelöst habe - und dadurch kein "Druck" mehr besteht - bin ich vollkommen frei in meiner Entscheidung.  

5. An welchen Aktionen nehmt ihr regelmäßig und/oder gerne teil?

Ich nehme dienstags gerne an der Aktion "Gemeinsam lesen", donnerstags am TTT und an jedem 20. des Monats an "Mein SuB kommt zu Wort" teil.


Einen schönen Freitag
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**ACHTUNG HINWEIS***

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.