Donnerstag, 26. September 2019

Rezension zu „Sounds like magic 1: Wolfsküsse“ von Cat Dylan

***WERBUNG***
Rezension zu 
„Sounds like magic 1: Wolfsküsse“ 
von Cat Dylan
Cover:Dark Diamonds





Buchdetails

ISBN: 9783646301922
Sprache: Deutsch
E-Buch Text 283 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erscheinungsdatum: 29.08.2019

Teil 1 der Reihe "Sounds like magic"






Inhalt:

**Toughe Blutsaugerin trifft auf Womanizer-Werwolf**
Die Vampirin Julie darf die beliebte Nachtschwärmerband »Whistleblower« als Tour-Fotografin begleiten - eine echte Chance für ihre Karriere. Doch schon am ersten Abend stößt sie mit dem Leadsänger und Werwolf Evan zusammen. Er ist fasziniert von der ungewöhnlichen Augenfarbe, die sie als Vampirin gar nicht haben dürfte. Und auch die Sehnsucht, die Julie beim leidenschaftlichen Evan weckt, sollte es nicht geben. Aber Gefühle folgen ihren eigenen Regeln und manchmal bestimmen sie sogar das Schicksal der gesamten Nachtschwärmer-Gemeinde…

Meine Meinung:

Dies ist der erste Teil der neuen Reihe "Sounds like magic". Wir tauchen erneut ein in die Welt der Nachtschwärmer, die mir schon aus der Reihe "Call it magic" bekannt ist. Die Reihen sind unabhängig voneinander lesbar und verständlich, es ist kein Vorwissen nötig.

Der Schreibstil ist einfach und einfach, aber sehr angenehm und einnehmend, packend und mitreißend, flüssig und schnell zu lesen. Außerdem sehr lebendig und amüsant, ich musste oft schmunzeln. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Die Autorin hat einfach einen unheimlich fesselnden Schreibstil, der den Leser sofort packt und mitten in die Geschichte hineinzieht. 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Julie und Evan erzählt. Dadurch hat man einen guten und tiefen Einblick in beide Charaktere, ihr Handeln, ihre Gefühle und Gedankenwelten. Es ist mir sehr leicht gefallen, mich in beide Protagonisten hineinzuversetzen, sie zu verstehen und mit ihnen zu fühlen. 

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Ich bin froh, wieder in der Welt der Nachtschwärmer zurück zu sein, denn ich liebe die Geschichten der Autorin und dieser Fantasywelt einfach. Es war wie nach Hause kommen. Auch mit diesem Reihenauftakt ist es ihr wieder gelungen mich komplett zu fesseln und zu packen. Die Handlung ist spannend und interessant, humorvoll, besticht durch unvorhersehbare Ereignisse und Wendungen. 
Nicht nur die Liebesgeschichte und Komplikationen zwischen Evan und Julie stehen im Fokus, auch gesellschaftliche Schwierigkeiten werden thematisiert. Die Zeit des amerikanischen Rates und seiner Machenschaften ist zwar vorbei, aber nun steht der Umbruch vor der Tür, neue Probleme und Rätsel wollen gelöst werden. Und Julie hat ein ganz gewaltiges. Die Handlung ist sehr vielseitig und abwechslungsreich und bringt die ein oder andere Überraschung mit sich. 

Die Figuren sind sehr lebendig, facettenreich, abwechslungsreich und divergent gezeichnet. Sie handeln nachvollziehbar und ihrem Charakter entsprechend.
Aber auch die Nebenfiguren agieren sehr bunt und vielfältig, bringen Farbe, Abwechslung und Authentizität in die Handlung. Sie wirken alle sehr echt und lebensnah, sehr real und lebendig.
Besonders ein Bandmitglied ist mir ans Herz gewachsen.

Evan und Julie sind ganz tolle Protagonisten, mit denen man einfach nur gerne erlebt und gefiebert hat. Ich mochte die beiden unheimlich gerne.

Das Buch hat mir eine spannende, humorvolle und fesselnde Lesezeit beschert mich sehr gut unterhalten. Eine abwechslungsreiche und spannende Geschichte mit Humor und viel Gefühl. Ich bin dieser Reihe schon jetzt verfallen.

Fazit:

Ein grandioser Reihenauftakt, der mich vollkommen überzeugt hat. Absolute Leseempfehlung!
★★★★★
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**ACHTUNG HINWEIS***

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.